Neue Produktpalette

Haier Phone & Pad: Chinese versucht sich an Handy und Tablets

5,3-Zoll-Smartphone und Tablets in drei Größen reizen durch Preis
AAA

Haier Phone & Pad: Chinese versucht sich mit Handy und TabletsHaier Phone: Handy mit 5,3 Zoll großem Display Smartphones und Tablets erleben gerade einen Boom. Viele Hersteller bringen daher entsprechende Geräte auf den Markt, die die Kassen ordentlich klingeln lassen sollen. Auch der eigentlich für den Bau von Haushaltsgeräten bekannte Hersteller Haier hat im Zuge der gerade in Las Vegas stattfindenden CES sowohl ein Smartphone als auch drei Tablets vorgestellt. Dabei versucht das Unternehmen durch eine solide technische Ausstattung und den Einsatz von wertigen Materialien zu punkten.

Das Smartphone trägt die Bezeichnung Haier Phone und wurde mit einem 5,3 Zoll großen Touchscreen ausgestattet, dessen Auflösung mit 960 mal 540 Pixel allerdings hinter vielen ebenso großen Konkurrenzgeräten zurück bleibt. Angetrieben wird das Handy des chinesischen Herstellers von einem 1,5-GHz-Dual-Core-Prozessor, der auf 1 GB Arbeitsspeicher zugreifen kann. Der interne Speicher soll laut Unternehmen 4 GB betragen, wobei unklar ist, welche Kapazität dem Nutzer letztendlich real zur Verfügung steht.

Das Haier Phone wird mit Android in der Version 4.0.3 Ice Cream Sandwich ausgeliefert und verfügt neben einer 8-Megapixel-Hauptkamera mit Autofokus sowie einer 1,3-Megapixel-Frontkamera auch über Bluetooth und GPS. Für die Verbindung mit dem Internet bringt das Triband-Gerät (900/1800/1900) sowohl WLAN-n als auch UMTS/HSPA mit bis zu 14,4 MBit/s mit. Ein 2 200 mAh starker Akku soll das knapp 200 Gramm schwere Haier Phone mit Strom versorgen.

Haier Pads: Tablet in drei verschiedenen Größen

Bei den übrigen drei Geräten handelt es sich um Tablets in drei unterschiedlichen Größen, die allesamt mit Android 4.0.3 ausgeliefert werden. Das Haier Pad Mini 7 ist – wie der Name es bereits erkennen lässt – ein 7 Zoll großes Gerät, dessen IPS-Display mit 1024 mal 600 Pixel auflöst. Im Vergleich dazu verfügt sowohl das 8 Zoll große Haier Pad Mini 8 als auch das das 9,7 Zoll große Haier Pad Maxi über eine Auflösung von 1024 mal 768 Pixel. Herzstück der drei Haier-Tablets ist ein 1,5-GHz-Dual-Core-Prozessor in Verbindung mit 1 GB RAM.

Der interne Speicher hat jeweils eine Kapazität von 8 GB und lässt sich via microSD-Karte auf bis zu 32 GB erweitern. Zudem wurden alle Tablets der Reihe mit WLAN-n und Bluetooth 2.1 ausgestattet - Varianten mit UMTS-Modul hat Haier bisher nicht angekündigt. Während die beiden kleineren Modelle jeweils über eine 2-Megapixel-Haupt- und einer 0,3-Megapixel-Fronkamera verfügen sollen, kommt das Haier Pad Maxi lediglich mit einer 0,3 Megapixel auflösenden Frontkamera.

Haier Phone & Pad: Chinese versucht sich mit Handy und TabletsHaier Pad: Tablets kommen in drei unterschiedlichen Größen Beim Material der Gehäuse setzen die Chinesen auf gebürstetes Aluminium. Die Rahmen der Tablets haben mit weiß (Haier Pad Mini 7), grau (Haier Pad Mini 8) und silbern (Haier Pad Maxi) jeweils unterschiedliche Färbungen. Auch das Gewicht fällt aufgrund der verschiedenen Display-Größen anders aus: Während das kleinste der drei Tablets 352 Gramm auf die Waage bringt, gefolgt vom 8-Zoll-Gerät mit 430 Gramm, wiegt das größte der drei Modelle satte 651 Gramm. Die Akku-Kapazität gibt Haier mit 3 200, 4 500 bzw. 6 000 mAh an.

Haier wird die vorgestellten Geräte laut eigener Aussage im zweiten Quartal auf den Markt bringen. Der Preis für das Haier Phone soll 299 Euro, der der Tablets 149 Euro, 179 Euro bzw. 249 Euro betragen.

Mehr zum Thema China