Übersicht in Bildern

Günstige Android-Tablets unter 250 Euro im Überblick

Einsteiger-Tablets mit besonderen Ausstattungsmerkmalen
AAA

Tablets unter 250 Euro

Ein Tablet muss nicht immer teuer sein, bereits zu Preisen unter 250 Euro gibt es Geräte mit dem einen oder anderen überraschenden Feature. Die günstigen Tablets richten sich vor allem an Nutzer, die unterwegs im Internet surfen, E-Mails abrufen oder gelegentlich spielen möchten. Im Gegensatz zu den Oberklasse-Geräten muss der Interessent teilweise Abstriche bei der Hardware-Ausstattung, beim Design und dem mobilen Betriebssystem machen. In manchen Fällen werden gerade die günstigen Modelle nicht mit der aktuellsten Betriebssystem-Version von Android ausgeliefert.

Tablets unter 250 EuroTablets unter 250 Euro Im Folgenden haben wir für Sie einige interessante Android-Tablets unter 250 Euro zusammengetragen, die teilweise auch über eine aktuelle Android-Version oder gar einen Quad-Core-Prozessor verfügen. Dabei handelt es um eine Auswahl an mobilen Geräten. Sicherlich gibt es noch weitere, gerne können Sie uns auch empfehlenswerte Tablets aus diesem Preissegment in unserem Forum mitteilen. Bisher sind noch keine Tablets mit den Betriebssystemen Windows 8 bzw. RT oder Apple iOS unter 250 Euro im Handel.

Google Nexus 7 mit Quad-Core-Prozessor

Den Überblick beginnt das Nexus 7 von Google. Der 7-Zöller bringt eine Display-Auflösung von 1 280 mal 800 Pixel mit und ist mit dem Google-Betriebssystem Android 4.1 alias Jelly Bean ausgestattet. Die Besonderheit am Nexus 7 ist der Nvidia-Tegra-3-Quad-Core-Prozessor, der bei Tablets in der dieser Preisklasse noch eher selten ist. Außerdem hat der Nutzer beim Nexus 7 gegenüber anderen Android-Tablets den Vorteil, dass es direkt von Google kommt und somit schneller, länger und sicherer Android-Updates erhalten wird. Der Arbeitsspeicher bietet eine Kapazität von 1 GB und der Akku mit 4 325 mAh soll bis zu 8 Stunden im dauerhaften Betrieb durchhalten. Wie das Tablet im täglichen Einsatz abschneidet, erfahren Sie in unserem Test.

Auf der Vorderseite ist eine Kamera mit 1,2 Megapixel integriert. Das Google-Tablet wiegt 340 Gramm und kommt mit den Maßen 198,5 mal 120 mal 10,45 Millimeter. Zu den weiteren Ausstattungsmerkmalen gehören Bluetooth und NFC-Unterstützung Das Nexus 7 mit einem 16-GB-Speicher und WLAN-Funktion kostet 199 Euro bzw. mit 32-GB-Speicher einmalig 249 Euro - zudem gibt es das Google-Tablet für 299 Euro in einer 3G-Variante.

Welches Tablet nur 119 Euro kostet sowie Android 4.1.2 bietet, erfahren Sie auf der folgenden Seite.

Google Nexus 7
1/11 – Bild: Google
  • Google Nexus 7
  • Acer Iconia B1
  • Amazon Kindle Fire und Kindle Fire HD
  • Kobo Arc
  • Weltbild-Tablet

Mehr zum Thema Tablet