Minuten, SMS & Daten

Discount-Vergleich: Günstige Smartphone-Tarife in allen Netzen

Fast alle Angebote ohne feste Laufzeit oder auf Prepaid-Basis zu haben
AAA

Mittlerweile haben sie nahezu alle Anbieter - ob etablierte Netz­betreiber oder No-Frills-Discounter - im Sorti­ment: Smartphone-Kombi-Tarife, die neben Inklusiv-Minuten und Inklusiv-SMS auch eine Daten-Flatrate fürs mobile Surfen per Smartphone mitbringen. Und im Zuge des Preisrutsches bei den Allnet-Flatrates - die mittler­weile bereits für unter 20 Euro pro Monat zu haben sind - sind auch Smartphone-Kombi-Tarife immer günstiger geworden.

teltarif.de hat sich wieder einmal für Sie auf dem Mobilfunk-Markt umgesehen und nach besonders günstigen Offerten in allen deutschen Mobilfunk-Netzen Ausschau gehalten. Natürlich sind wir fündig geworden und können Ihnen heute eine breite Palette an unterschiedlichen Tarifmodellen vorstellen.

Je nach individuellem Nutzungs­verhalten finden sich hier Einsteiger-Angebote mit einem Komplettpreis von weniger als 5 Euro pro Monat - und das sogar in einem der datenmäßig besonders gut ausgebauten D-Netze - ebenso wie Offerten mit enthaltener SMS-Flatrate und hohem ungedrosselten monatlichen Datenvolumen.

Drillisch: Kombi-Tarife gibts ab 4,95 Euro pro Monat - kein D-Netz-Aufschlag

Smartphone-TarifeGünstige Smartphone-Kombi-Tarife
liegen im Trend
Für Wenignutzer und absolute Smartphone-Einsteiger eignet sich das kleinste Smartphone-Tarifangebot des Maintaler Telekom­munikations­anbieters Drillisch. Das Unternehmen bietet seine Tarife über diverse eigene sowie Marken der Münchener Tochter eteleon an - für diesen Artikel haben wir bei der Darstellung exemplarisch die Marke maXXim gewählt.

Der Postpaid-Tarif All-in XS kommt mit einem monatlichen Kontingent von 50 Minuten und 50 SMS in alle deutschen Netze. Daneben ist eine Daten-Flatrate mit einem monatlichen High-Speed-Volumen von 100 MB inklusive. Folge-Minuten und -SMS werden - wie bei allen Drillisch-Kombi-Tarifen - mit jeweils 15 Cent abgerechnet. Vorteilhaft: Das Angebot kommt ohne feste Vertragslaufzeit und kann monatlich wieder gekündigt werden. Der Tarif kann - bei gleichem Monatspreis - in den Netzen von o2 ("plus") und Vodafone ("smart") bestellt werden.

Für monatliche 7,95 Euro bietet Drillisch seinen Smartphone-Tarif auch mit jeweils 100 Minuten und SMS sowie mit 300 MB ungedrosseltem monatlichen Datenvolumen an. Die Offerte nennt sich dann All-in XM und ist ebenfalls zu identischen Preisen in den Mobilfunk-Netzen von o2 und Vodafone zu haben.

congstar: Ähnliche Modelle im Telekom-Netz - aber teurer

Exakt dieselbe Inklusiv­leistung wie Drillischs All-in XS - jedoch im Mobilfunk-Netz der Deutschen Telekom - bietet die direkte Telekom-Tochter congstar an. Für monatliche 6,99 Euro kann der Vertrags­tarif Smart S mit oder ohne feste 24-Monats-Laufzeit abgeschlossen werden. Bei Wahl der festen Laufzeit entfällt die Anschluss­gebühr in Höhe von 25 Euro. Folge-Minuten und -SMS schlagen mit jeweils 9 Cent zu Buche.

Auch congstar bietet mit der Variante Smart M ein größeres Tarifmodell an. Dieses beinhaltet 100 Allnet-Minuten und 100 Allnet-SMS sowie 200 MB schnellen Traffic und kostet 9,99 Euro pro Monat. Auch beim Smart M können sich Interessenten zwischen der Tarifversion mit und ohne Zwei-Jahres-Laufzeit entscheiden.

Auf der zweiten Seite unseres Tarifüberblicks vergleichen wir für Sie die Mobilfunk-Angebote der Lebensmittel-Ketten Aldi, Lidl, Edeka und Kaufland und zeigen Ihnen alle dargestellten Smartphone-Tarife bis 10 Euro pro Monat in einer übersichtlichen Tabelle.

1 2 3 vorletzte

Weitere Tarifvergleiche bei teltarif.de

Weitere Artikel aus dem Special "Themenspecial unterwegs"