Telefone

Günstige ISDN-Telefone im Überblick

Und worauf Sie beim Kauf eines ISDN-Telefons achten sollten
AAA

Und worauf Sie beim Kauf eines ISDN-Telefons achten sollten

Es kann mehrere Gründe für einen ISDN-Anschluss fürs Telefonieren zu Hause geben: Es stehen mehr Komfortfunktionen als bei einem analogen Telefonanschluss zur Verfügung, der Nutzer erhält bei ISDN zwei Telefonleitungen und mindestens drei Rufnummern (Multiple Subscriber Numbers oder MSN), die Sprachqualität ist besser, und es können mehrere Telefone oder Anrufbeantworter zu Hause betrieben werden. So ist es beispielsweise bei einem ISDN-Anschluss möglich, nur bestimmte Telefone bei einem Anruf auf eine MSN klingeln zu lassen oder Telefonkonferenzen mit externen Teilnehmern durchzuführen. Oder es ist ein ISDN-Anschluss geschaltet, weil am Wohnort des Nutzers kein DSL oder Kabel-Internet verfügbar ist und der Kunde zumindest via Kanalbündelung mit doppelter ISDN-Geschwindigkeit im Internet surfen oder während der Online-Session auch weiterhin telefonisch erreichbar sein möchte. Wir stellen Ihnen günstige ISDN-Telefone von fünf Herstellern vor, die weniger als 100 Euro kosten.

Weiter zum nächsten Bild
1/8 – Foto: Hersteller/teltarif.de
  • ISDN-Telefone
  • ISDN-Telefone Sinus A 502i und Concept PA624i von T-Home
  • ISDN-Telefone Eurit 748, Eurit 758 und Eurit 567 von Swissvoice
  • ISDN-Telefon Gigaset CX475 isdn
  • ISDN-Telefon tiptel 290 ISDN

Weitere Artikel zum Themenspecial "Telefonieren zuhause"