Bis 25 Euro

Per (V)DSL und Kabel: Günstige Doppel-Flatrates bis 25 Euro

VDSL-Doppel-Flatrate mit 50 MBit/s gibts schon für 24,95 Euro pro Monat
AAA

Auch in diesem Jahr sind noch fast 45 Prozent aller Breitband-Anschlüsse in Deutschland als direkte (V)DSL-Anschlüsse bei der Deutschen Telekom geschaltet. Seit 2008 hat sich dieser Wert laut einer aktuellen Marktstudie des Branchen­verbands VATM nur um rund 2 Prozent vermindert - erstaunlich vor dem Hintergrund, dass die Breitband-Pakete der Telekom preislich kein Schnäppchen sind: Die günstigste Doppel-Flatrate mit Festnetz- und Internet-Flat, das Paket Call & Surf Comfort mit 16 MBit/s im Downstream, kostet immerhin rund 35 Euro im Monat. Das gibts bei den Wettbewerbern der Telekom pro Monat schon bis zu 15 Euro - und damit über 40 Prozent - günstiger.

Günstige Doppel-FlatratesBreitband-Doppel-Flatrates
gibts schon für 25 Euro und weniger
In unserem heutigen Artikel stellen wir Ihnen besonders günstige Breitband-Anschluss-Pakete vor, die eine Doppel-Flatrate für unbegrenztes Surfen sowie kostenlose Telefonate ins deutsche Festnetz beinhalten. Die Anschlüsse werden per (V)DSL oder Kabel realisiert und dürfen pro Monat mit einer Grundgebühr von maximal 25 Euro zu Buche schlagen. Dies gilt über einen Zeitraum von zwei Jahren - der bei vielen Anbietern der Mindestvertragslaufzeit entspricht. Offerten, die aktionsweise nur z.B. 6 oder 12 Monate lang reduzierte Paketpreise ermöglichen und danach auf mehr als 25 Euro pro Monat steigen, schieden daher aus. Berücksichtigt wurden nur überregional erhältliche Angebote. In unserer tabellarischen Übersicht stellen wir Ihnen übersichtlich die Gesamtkosten über 24 Monate inklusive Hardware (WLAN-Router) dar.

Übrigens: Welche Zugangs-Möglichkeiten es am eigenen Wohnort gibt, sagt Ihnen unser Breitband-Tarifrechner: Dieser liefert nach Eingabe ihrer Telefonvorwahl technologieneutral die günstigsten Anschlusspakete der in Frage kommenden Breitband-Internet-Anbieter.

1&1-Doppel-Flat: Zwei Jahre lang für weniger als 20 Euro pro Monat

Das rheinland-pfälzische Telekommunikations­unternehmen 1&1 führt weiterhin seinen Aktionstarif Surf & Phone Flat Special im Sortiment. Das Doppel-Flat-Paket mit zwei Jahren Mindestlaufzeit für 19,99 Euro pro Monat umfasst einen DSL-Anschluss mit bis zu 16 MBit/s im Downstream, begrenzt das zur Verfügung stehende High-Speed-Volumen aber auf 100 GB pro Monat. Danach behält sich 1&1 eine Drosselung der Download-Geschwindigkeit auf maximal 1 MBit/s vor. Das "1&1 WLAN-Modem" - derzeit eine Fritz!Box Fon WLAN 7112 - gibts kostenfrei zum Vertrag hinzu (Versand: 9,60 Euro), eine Anschlussgebühr verlangt der Anbieter aus dem Westerwald nicht. Wer ab dem 25. Vertragsmonat nicht 10 Euro pro Monat mehr zahlen möchte (29,99 Euro), sollte die rechtzeitige Kündigung des Anschlusses nicht vergessen.

Auf der zweiten Seite unseres Tarifüberblicks stellen wir Ihnen besonders günstige DSL-Doppel-Flat-Pakete von Vodafone, o2 und easybell vor. Außerdem finden Sie alle DSL-Angebote noch einmal in übersichtlicher Tabellenform.

1 2 3 vorletzte

Weitere Artikel aus dem Themenspecial "Internet per Breitband"