Schutzschicht

Google warnt beim Surfen vor Viren auf dem Rechner

Anfragen von Malware sollen erkannt werden
AAA

Google sucht jetzt auch VirenGoogle sucht jetzt auch Viren Die Suchmaschine Google entwickelt stets neue Funktionen und findet immer andere Dinge, und zwar nicht mehr nur im Internet. Nun sucht Google offenbar auch auf dem lokalen Rechner des Anwenders, und zwar nach Viren, Trojanern und anderen Gefahren. Die neue Funktion befindet sich derzeit wohl noch in einer Testphase. Wie das Portal Google Watch Blog berichtet, bekommen einige Nutzer derzeit Hinweise beim Surfen angezeigt, die auf die eventuelle Gefahr hinweisen und einen Link zu mehr Informationen und Behebung des Problems liefern.

Google durchsucht dabei den lokalen Rechner aber offenbar nicht direkt, sondern wendet verschiedene andere Techniken an, um Eindringlinge zu entdecken. Die Suchmaschine spürt dem Bericht zufolge unter anderem nicht autorisierte Verbindungen auf, die vom eigenen Rechner durch Malware über einen Proxy-Server zu Google selbst gesendet werden. Wenn Google eine solche Anfrage aufspürt, geht die Suchmaschine von einem virtuellen Schädlingsbefall aus und sendet eine entsprechende Warnung an den Nutzer. Wie zuverlässig die Suchalgorithmen wirklich sind, ist unbekannt und dürfte derzeit noch getestet werden. Eine Gefahr könnte zudem darin bestehen, dass Schadprogramme die Warnung von Google herausfiltern und den arglosen Nutzer weiterhin über unsichere Verbindungen leiten.

Google macht alles

Ob und wann Google diese Funktion aus der Testphase hebt und für alle Nutzer freigibt, ist noch nicht bekannt. Der Suchmaschinen-Riese wandelt sich immer mehr zum Komplett-Anbieter von Diensten im Internet. Neben einem eigenen Browser, Betriebssystemen für Handys, Tablets und Notebooks, dem Social Network Google+ sowie diversen Office-Anwendungen kommen nun offenbar auch Sicherheits-Programme hinzu. Nicht alle Dienste werden jedoch auch weitergeführt, so wurde etwa Google Wave vor Kurzem als misslungenes Experiment beurteilt und beendet. Alles weitere zu Google und seinen verschiedenen Diensten und Angeboten haben wir auf einer eigenen Info-Seite zusammengefasst, Handys mit dem Google-Betriebssystem Android findet unsere Handy-Suche.

Mehr zum Thema Google