Verkaufsstart

Offiziell: Google Nexus 7 kommt nach Deutschland (Update)

Google bestätigt: 8- und 16-GB-Variante zuerst im Play Store
AAA

Der Verkaufsstart des ersten Google-Tablets in Deutschland steht bevor. Das Google Nexus 7 wird, zumindest in der Filiale des Elektronik-Händlers Saturn am Alexanderplatz in Berlin, ab dem 3. September zu haben sein. Dies erfuhr das Portal Androidnext direkt vom Händler.

Google Nexus 7 (2012) (8GB)

Neugierig gemacht hatte zuvor eine große, gerade leer geräumte Fläche in dem Elektro-Flächenmarkt, die bisher lediglich mit weißen Tischen, die Asus-Logos tragen, bestückt wurde. Hier wird das Google Nexus 7, das eben von Asus im Auftrag des Suchmaschinen-Riesen produziert wird, der Kundschaft prominent angepriesen. Zuerst wurde das Nexus 7 in den USA angeboten, kurze Zeit später kam das Tablet, auf dem die aktuellste Android-Version 4.1 Jelly Bean installiert ist, auch in Großbritannien in den Handel. Die Preise beginnen bei vergleichsweise günstigen 199 US-Dollar.

Google Nexus 7 kommt nach DeutschlandGoogle Nexus 7 kommt nach Deutschland Angeboten wird das Google Nexus 7 in Deutschland zunächst nur in der Variante mit der dunkel­braunen Rückseite, die es auch in Großbritannien bisher als einzige Farbvariante zu kaufen gibt. Auch bei der Ausstattung des neuen Tablets haben die Kunden in Deutschland zunächst wohl keine Wahl, zumindest bei Saturn wird offenbar lediglich die Variante mit 16 GB internem Speicherplatz angeboten. Damit kostet das Tablet zwar etwas mehr als die angekündigten 199 Euro - diese werden ggf. für die 8-GB-Version fällig - aber dafür ist zumindest ausreichender Speicherplatz vorhanden, schließlich verfügt das Google-Tablet nicht über einen Slot für eine Speicherkarte, um hier nachträglich aufzurüsten. Apropos Preis: Den Informationen von Androidnext zufolge wird das Google Nexus 7 mit 16 GB in Deutschland wie erwartet 249 Euro kosten, auch wenn die offizielle Bestätigung hier noch fehlt.

Update: Online-Verkauf eventuell schon ab 30. August

Informationen von Netbooknews könnte der Verkauf des Nexus 7 bei Google direkt sogar bereits früher starten. Nach Informationen der Blogger wird ab dem 30. August der Verkauf über den Google Play Store starten. Dies wäre ein neuer Schritt von Google in Deutschland, hierzulande wurde bisher keine Hardware über den eigenen Appstore angeboten. Google selbst hat diesen Termin sowie den neuen Vertriebsweg noch nicht bestätigt.

Update 2 (15:20 Uhr): Google bestätigt Nexus 7 mit 8 GB

Gegenüber dem Online-Magazin Golem hat sich Google mittlerweile geäußert. Demnach stehe der Marktstart unmittelbar bevor - einen genauen Termin nennt Google aber nicht. Außerdem bestätigte Google, dass das Nexus 7 auch in der Variante mit 8 Gigabyte Speicherplatz für 199 Euro in Deutschland auf den Markt kommen werde. Zunächst soll das Tablet nur online in der Hardware-Rubrik des Google Play Stores erhältlich sein. In den regulären Handel werde das Tablet erst etwas später kommen.

Schneller Prozessor und HD-Display

Das Google Nexus 7 hat einen 7 Zoll großen Bildschirm mit HD-Ready-Auflösung und wird von einem Quad-Core-Prozessor angetrieben. Im ersten Test des neuen Tablets konnten vor allem Verarbeitung und Material, aber auch Display und Schnelligkeit gefallen. Einige Lücken gibt es in der weiteren Ausstattung, so wird beispielsweise keine Version mit UMTS-Modem angeboten.

Mehr zum Thema Google Hardware