Smartphone

Vodafone bringt Google Galaxy Nexus auf den deutschen Markt

Außerdem Samsung Galaxy Note ab sofort in Deutschland verfügbar
AAA

Galaxy Nexus bei VodafoneGalaxy Nexus bei Vodafone Knapp eine Woche nach der Vorstellung des Google Galaxy Nexus hat Vodafone als erster Mobilfunk-Netzbetreiber angekündigt, das neue Smartphone mit Android 4.0 (Ice Cream Sandwich) als Betriebssystem in Deutschland auf den Markt zu bringen. Das Düsseldorfer Unternehmen listet das von Samsung produzierte Smartphone bereits unter den Vorankündigungen in seinem Online-Shop.

Wie auch bei anderen Vorankündigungen verrät Vodafone noch keine Preise für den Nexus-S-Nachfolger. Ohne Vertrag wurden in den vergangenen Tagen Verkaufspreise von rund 650 bis 680 Euro genannt - allerdings aus Ländern wie Großbritannien und Österreich. Ob das Google Galaxy Nexus auch bei E-Plus und o2 zu haben sein wird, ist bislang nicht bekannt, während die Telekom bereits via Twitter erklärte, das Gerät ihren Kunden nicht anzubieten.

Vodafone hatte bereits das Nexus One und das Nexus S auf dem deutschen Markt verkauft. Beim Nexus S gesellten sich Anbieter wie o2 und The Phone House mit hinzu. Google behandelt die in Europa verkauften Geräte nicht exakt wie die in den USA erworbenen Smartphones. So erhalten amerikanische Kunden alle Software-Updates zeitnah, während es hierzulande beim Nexus One und Nexus S zum Teil größere zeitliche Verzögerungen gab.

Samsung Galaxy Note für 619 Euro lieferbar

Bereits ab sofort ist das auf der IFA Anfang März in Berlin vorgestellte Samsung Galaxy Note in Deutschland lieferbar. Im Online-Shop von Amazon ist das Smartphone, das mit seinem 5,3 Zoll (13,5 Zentimeter) großen Super-AMOLED-Touchscreen auch als Mini-Tablet gilt, für 619 Euro ohne Vertrag zu bekommen. Zudem ist das Gerät auf Lager und somit kurzfristig erhältlich. Telekom erteilt Gelaxy Nexus eine AbsageTelekom erteilt Gelaxy Nexus eine Absage

Es gibt allerdings auch schon deutlich günstigere Angebote im Online-Handel, wie ein Blick auf das Portal von guenstiger.de zeigt. Hier ist das Samsung Galaxy Note zu Preisen ab etwa 580 Euro ohne Vertrag und inklusive Versandkosten gelistet. Einige Händler versprechen auch hier eine Lieferung innerhalb von zwei bis fünf Werktagen. Ursprünglich sollte das Samsung Galaxy Note für 699 Euro ohne Vertrag verkauft werden.

Aktuelle Smartphones von Samsung

Weitere Meldungen zu Smartphonen von Google