Android

Neue Version des Clients für Google Play Store verfügbar

Aktualisierter Dropbox-Client mit erleichterter Medienverwaltung
AAA

Die neue App-Version für Google PlusDie neue App-Version für Google Plus Wie das Blog Android Police berichtet, hat Google begonnen, eine neue Version des Clients für den Play Store zu verteilen. Dabei bringt das Update neue Funktionen, die aus Nutzer-Sicht eigentlich bereits lange überfällig waren. So wurden bisher alle Apps, welche ein Nutzer im Laufe der Zeit installiert hatte, in der Rubrik "Meine Apps" aufgelistet. Dabei war es unerheblich, ob diese Anwendungen bereits deinstalliert wurden oder sich auf einem Smartphone befanden, welches der Nutzer mittlerweile nicht mehr benutzte. Dadurch wurde diese Liste schnell sehr unübersichtlich, da keine Möglichkeit bestand, einzelne Apps aus dieser Auflistung zu entfernen. Mit der vorliegenden neuen Version 3.9.16 wird dieses Manko nun behoben, wobei die Apps einzeln oder auch mehrere gleichzeitig gelöscht werden können.

Weiterhin wurde die Funktion der "Zurück-Taste" optimiert. So bringt diese den Nutzer nun wirklich zu dem vorherigen Bildschirm und nicht direkt in die Übersicht. Außerdem merkt sich der Store die Position, an welcher der Nutzer vorher war, so dass lästiges Scrollen entfällt. Laut dem Posting von Android Police wurde auch das Benachrichtigungs-Symbole für Updates geändert, und durch einen Klick auf dieses wird nun angezeigt, welche Updates verfügbar sind.

Das Update sollte wie immer automatisch auf dem Smartphones landen, wobei jedoch nicht gesagt werden kann, wann welches Gerät in den Genuss des Updates kommt.

Neue Version der App für Google+

Der mobile Dropbox-ClientDer mobile Dropbox-Client Das Update der Google-Plus-App für das soziale Netzwerk aus dem Hause Google ist dieses Mal besonders für jene Nutzer interessant, die eine eigene Seite in Google+ betreiben und diese auch mobil administrieren möchten. So ist es jetzt für Seiten-Administratoren möglich, Beiträge zu schreiben, zu lesen und zu kommentieren. Weiterhin wurde laut Google auch die Suche optimiert, so dass es nun einfacher sein soll, passende Personen und Themen zu finden. Das Update ist wie immer kostenlos im Play Store erhältlich.

Auch die Besitzer eines iPhones kommen mit dem Update in den Genuss von Funktionen, welche die Android-Version bietet. Zusätzlich unterstützt die Version 3.2 nun iOS 6 sowie das iPhone 5. Weiterhin können jetzt die eigenen Beiträge editiert werden. Das Update steht ebenfalls kostenlos im App Store zum Download bereit.

Dropbox bringt neuen Android-Client mit verbesserter Foto- und Video-Präsentation

Dropbox hat die neue Version 2.2 seines Android-Clients veröffentlicht. Mit dem Update erhalten besonders Nutzer, die ihre Fotos und Videos in die Dropbox laden, neue Funktionen. So werden alle hochgeladenen Aufnahmen noch chronologisch dargestellt, was gerade bei größeren Mengen von Fotos und Videos hilft, den Überblick zu bewahren. Außerdem können diese direkt in der Foto-Ansicht mit anderen geteilt oder als Favorit markiert werden. Wie immer steht das Update gratis im Play Store zum Download bereit.

Mehr zum Thema Google Play (Android Market)