Themenspecial Reise und Roaming Aktion

GMX und web.de: Smartphone-Tarif mit 1-GB-Daten-Flat für 9,99 Euro

GMX und web.de bieten einen Smartphone-Tarif im Vodafone-Netz an, der 9,99 Euro im Monat kostet. Gegen Aufpreis bekommen die Kunden bis zu 2 GB ungedrosseltes Datenübertragungsvolumen im Monat.
AAA
Teilen (42)

Aktionstarif im Vodafone-NetzAktionstarif im Vodafone-Netz GMX und web.de haben einen neuen Smartphone-Tarif im Vodafone-Netz aufgelegt, der im Rahmen einer Aktion zunächst bis zum Monatsende gebucht werden kann. Das Angebot nennt sich Allnet&Surf 1500 und schlägt mit einer monatlichen Grundgebühr von 9,99 Euro zu Buche.

Mit dem Tarif bekommen die Kunden monatlich 500 Einheiten, die sich für Telefonate und den SMS-Versand in alle deutschen Netze verwenden lassen. Die Mailbox-Abfrage ist generell kostenlos. Dazu kommt eine Daten-Flatrate, bei der allerdings der Zugang zum LTE-Netz nicht möglich ist. Über GPRS und EDGE, UMTS und HSPA steht monatlich 1 GB ungedrosseltes Übertragungsvolumen zur Verfügung.

9,9 Cent pro Minute und SMS nach Verbrauch der Inklusivleistung

Kunden, die die Inklusivleistungen voll ausschöpfen, zahlen danach 9,9 Cent pro Gesprächsminute und SMS. Beim mobilen Internet-Zugang wird die Übertragungsgeschwindigkeit von zunächst bis zu 7,2 MBit/s im Downstream auf maximal 64 kBit/s für Downloads reduziert.

Für Interessenten, denen 1 GB Highspeed-Datenvolumen im Monat nicht ausreicht, bieten GMX und web.de den in Zusammenarbeit mit 1&1 realisierten Tarif in einer zweiten Variante an. Diese nennt sich Allnet&Surf 2500 und schlägt mit einer monatlichen Grundgebühr von 14,99 Euro zu Buche. Hier bekommen die Kunden jeden Monat ebenfalls 500 Einheiten für Telefonie und SMS sowie eine Daten-Flatrate mit 2 GB Highspeed-Datenvolumen.

25 Euro Wechselbonus bei Rufnummernportierung

Eine Versandkostenpauschale fällt nicht an. Für die Aktivierung der SIM-Karte werden aber 9,60 Euro berechnet. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 24 Monate. Für GMX-Premium- sowie web.de-Club-Kunden sind jeweils 30 Euro Startguthaben vorgesehen. Interessenten, die ihre Handynummer vom bisherigen Anbieter mitbringen, erhalten 25 Euro Wechselbonus. Als SIM-Karte können die Kunden zwischen einer Kombi-Karte, die sich als Mini- bzw. Micro-SIM nutzen lässt, und einer Nano-SIM wählen.

Für die Nutzung im Ausland stehen verschiedene Optionen zur Verfügung. So lässt sich für den Einsatz in 38 europäischen Ländern ein 25-MB-Datenpaket für 99 Cent buchen, das maximal 24 Stunden lang gültig ist. Für 4,99 Euro gibt es ein 150-MB-Paket, das sich bis zu sieben Tage lang nutzen lässt. Außerhalb Europas bieten GMX und web.de ein 5-MB-Paket für 14,99 Euro und ein 10-MB-Paket zum Preis von 29,99 Euro an.

Teilen (42)

Weitere Meldungen zu Angeboten von GMX