vollgestopft

Gigaset DX600A: ISDN-Telefon für 179,90 Euro

Gerät kommt mit Foto-CLIP, Bluetooth und LAN
AAA

Das Gigaset DX600A ISDN ist ein schnurgebundenes ISDN-Telefon mit integrierter Telefonanlage. Für 179,90 Euro erhält der Kunde Funktionen, die über das Gewohnte hinausgehen. Das interessanteste Feature ist die Einbindung von Handys per Bluetooth, was aber vollständig erst mit einem für Sommer diesen Jahres angekündigten Firmwareupdate möglich sein wird.

Bluetooth ermöglicht Handy-Telefonate mit DECT-Mobilteilen

Dann sollen an das Gigaset DX600A angemeldete DECT-Handteile die Kommunikation über per Bluetooth eingebundene Mobilfunkgeräte ermöglichen. Die so genannte Link2mobile-Funktion soll ähnlich wie bei Bluetooth-Autoradios sowohl für an- als auch abgehende Gespräche funktionieren. Wirklich neu ist das allerdings nicht, die Möglichkeit konnte sich bisher lediglich nicht durchsetzen. Die Telefonanlage Telnet 160 Bluetooth verfügt ebenso über dieses Feature wie die BlueBox von EuraCOM. Das Gigaset bietet allerdings darüber hinaus eine zweite Bluetooth-Verbindung, über die gleichzeitig kabellose Headsets eingebunden werden können.

Bekannte Anrufer erscheinen neben dem Namen auch mit Foto

Das Gigaset DX600A ISDNDas Gigaset DX600A ISDN bietet Internet-Anschluss, Picture-Clip und Telefonate über ein per Bluetooth angebundenes Handy. Darüber hinaus kommt das DX600A mit einem 3,5 Zoll großen-Farbdisplay, das aufgespielte Bilder nicht nur im Rahmen einer Diashow-Funktion anzeigen kann: Über die so genannte Picture-CLIP-Funktion lassen sich per Quick-Sync-Software von einem PC oder Mac aus Telefonnummern mit Fotos der Anrufenden verknüpfen. Das zugrunde liegende Telefonbuch fasst 750 Kontakte, zu denen sich neben Name und bis zu drei Telefonnummern auch E-Mail-Addresen und Geburtstage speichern lassen. Über den integrierten LAN-Schnittstelle gelangen – einen Internetanschluss vorausgesetzt – Online Telefon- und Branchenbücher, RSS-Feeds, Wettervorhersage oder aktive Ebay-Auktionen direkt auf das Display des Telefons.

HDSP-Modus, drei Anrufbeantworter und Faxanschluss enthalten

Intern funktioniert die Sprachübertragung zwischen den bis zu sechs optional zu erwerbenden schnurlosen Mobilteilen auch in HDSP-Qualität. Handelt es sich bei den Geräten um solche mit Gigaset-ECO-Mode, passen diese ihre Sendeleistung dynamisch der aktuellen Empfangssituation ab. Dies reduziert nicht nur den Elektrosmog, sondern verlängert auch die Akkulebensdauer. Drei Anrufbeantworter bieten auf verschiedenen Rufnummern unterschiedliche Ansagetexte und insgesamt 55 Minuten Aufnahmekapazität. Ein analoges Faxgerät findet direkt an der integrierten Telefonanlage Anschluss.