Fußball

Start der Bundesliga-Rückrunde: So sind Sie live dabei

Neue Features bei Liga total!, Sky Sport News HD jetzt verschlüsselt
AAA

Die Bundesliga startet in die RückrundeDie Bundesliga startet in die Rückrunde Wird FC Bayern München als Herbstmeister auch Deutscher Meister, oder schaffen es die Verfolger Borussia Dortmund, FC Schalke 04 und Borussia Mönchengladbach oder gar noch ein anderer, am Ende der Saison die Tabelle anzuführen? Eine Vorentscheidung dazu könnte schon heute Abend fallen, wenn der FC Bayern München zum Start der Rückrunde der Fußball-Bundesliga gegen Borussia Mönchengladbach spielt. Wir zeigen Ihnen, wie Sie dieses und die anderen Spiele live und teilweise kostenlos verfolgen können.

Das Auftaktspiel gibt es traditionell kostenlos für Alle. Das Erste überträgt das Spiel heute Abend ab 20.15 Uhr. Einen Live-Stream des Spiels ins Internet gibt es aus rechtlichen Gründen nicht. Die Live-Rechte für das Internet liegen beim Pay-TV-Anbieter Sky. Über einen Umweg lässt sich das Spiel dennoch live und kostenlos per Internet verfolgen. Der Internet-TV-Anbieter Zattoo überträgt Das Erste kostenfrei im Internet. Zur Nutzung muss sich der Zuschauer lediglich einmal registrieren und anschließend einloggen. Spezielle Software ist nicht notwendig, das Signal kann über jeden Webbrowser angeschaut werden.

Sky nutzt die offiziellen Internet-Rechte für sein Produkt Sky Go. Dieses steht allen Sky-Abonnenten kostenlos zur Verfügung, die eine Zweitkarte für ihr Abo buchen oder HDTV abonniert haben. Um die Bundesliga-Spiele bei Sky Go sehen zu können, benötigt der Kunde allerdings auch ein Sky-Abo, das die Bundesliga beinhaltet. Das bezieht sich auch auf die Aufzeichnungen der kompletten Spiele, die bei Sky Go einige Zeit nach dem Spiel on Demand abgerufen werden können. Sky Go lässt sich übrigens auch auf iPhone und iPad nutzen, die Bundesliga-Spiele gibt es jedoch nur auf dem Apple-Tablet und nur über WLAN.

Für alle Kunden von Sky steht eine Zusammenfassung des Spiels in der Sky Mediathek zur Verfügung. Sky Go muss hierzu nicht gebucht werden. Bei diesen Zusammenfassungen handelt es sich um die Beiträge aus der Sky-Sendung "Alle Spiele, alle Tore". Mit Beginn der Rückrunde gibt es programmlich nur eine große Neuerung bei Sky: Die Ausblick-Sendung "Mein Stadion" wird ab sofort am Freitag Abend nach dem Abendspiel ausgestrahlt statt am Donnerstag Vorabend. Den Sportnachrichtensender Sky Sport News HD bietet Sky seinen Abonennten nun nur noch verschlüsselt an.

Telekom setzt auf Interaktivität

Die Telekom bietet ihren Entertain-IPTV-Kunden ebenfalls den Zugriff auf die Spiele der Fußball Bundesliga und veranstaltet mit Liga total! ein eigenes Programm. Dieses setzt sehr auf Interaktivität und verstärkt diesen Aspekt künftig noch. Mit Beginn der Rückrunde sollen die Nutzer während des laufenden Programmes zu Szenen im Spiel oder zu allgemeinen Fragen befragt werden können. Die Zuschauer können dann über die Fernbedienung abstimmen, ob sie beispielsweise denken, dass der gegebene Elfmeter oder die Rote Karte gerechtfertigt waren. Auf das Ergebnis des Votings soll der Moderator oder Kommentator dann auch in der laufenden Sendung eingehen. Die Teilnahme an derartigen interaktiven Elementen ist auch über eine neue Webseite möglich. Die Telekom hat auch die Rechte für Mobile TV. Telekom-Mobilfunk-Kunden können für 1,95 Euro täglich oder 4,95 Euro monatlich die Spiele auf ihrem Handy verfolgen. Voraussetzung ist ein Smartphone und UMTS-Versorgung der Telekom.

Kostenlos live bei allen Spielen können Fans per Radio dabei sein. Der Radiosender 90elf hat die Rechte, alle Spiele live per Radio zu kommentieren und zu übertragen. 90elf gibt es allerdings nicht auf UKW, sondern über DAB+ und per Internet. Per Internet ist es auch über Apps auf Smartphones von Nokia oder Apple sowie auf Android-Handys verfügbar.

Mehr zum Thema Fußball