Vollversion

Bundesliga auf dem iPhone nur noch diesen Spieltag kostenlos

Liga-total!-Ausstrahlung auf Laptops verzögert sich
AAA

Wer die Fußball-Bundesliga auf seinem iPhone verfolgen will, ohne dafür zu zahlen, hat nur noch dieses Wochenende dazu die Chance. Ab dem nächsten Spieltag, der wegen einer Länderspielpause erst in zwei Wochen stattfindet, wird Liga total! dann kostenpflichtig sein.

Apple iPhone 8GB

Ursprünglich wollte T-Mobile seinen Kunden Liga total! auf dem iPhone nur für zwei Spieltage anbieten. Nachdem es aber zu massiven Kapazitätsproblemen und somit zu Qualitätseinbußen kam, hat sich der Mobilfunkanbieter entschlossen, den Dienst inhaltlich einzuschränken und weiter kostenlos anzubieten. Nun hat man die Probleme offenbar im Griff und will mit dem Dienst Geld verdienen. Das ist nur verständlich, schließlich kosten die Technik und die Kapazitäten im Netz Geld und die Bundesliga-Rechte müssen refinanziert werden.

Die neue MobileTV-App mit weiteren Features steht ab sofort ebenfalls zum Download bereit. Nach Angaben von T-Mobile soll die Berechnung an diesem Wochenende mit der neuen App noch nicht stattfinden.

Liga total! für Laptops verzögert sich

Vor dem Start der Bundesliga-Saison hatte T-Mobile angekündigt, Liga total mittels UMTS-Surfstick auch für Laptops und Netbooks anbieten zu wollen. Der eigentlich für Ende September angekündigte Start verschiebt sich durch die Probleme beim MobileTV jedoch. Wie ein Sprecher gegenüber teltarif.de mitteilte, arbeite man nun an der Entwicklung dieses Features, könne jedoch noch keinen Zeitpunkt für den Start nennen. Ein Start noch während der Hinrunde schloss er jedoch aus.

Liga total! auf dem iPhone (und später auch auf dem Laptop) kostet pro Nutzungstag 1,95 Euro. Wer einen ganzen Monat bucht, zahlt 4,95 Euro. Enthalten sind alle Spiele der 1. und 2. Bundesliga einzeln und in der Konferenz inklusive des Datentraffics.

Weitere Artikel zum Fußball-Bundesliga-Angebot "Liga total"

Weitere Artikel zu Sportübertragungen auf Handys und PCs

Weitere News zum Apple iPhone, Apple iPhone 3G und Apple iPhone 3G S