Frei Sprechen
30.06.2011 18:22

Alice Fun, Community Flatrate und DSL-Geschwindigkeit

Finger weg!!!
teltarif.de Leser lgb752000 schreibt:
AAA
Teilen
Als preisliche Alternative zur Telekom haben wir uns für Alice Fun entschieden. Wichtiger Punkt war auch die O2-Community Flatrate, da alle Familienmitglieder bei O2 Kunde sind. Auch der Anschlussbesteller hat einen O2-Postpaid-Vertrag. Der Alice-Auftrag wurde in einem O2-Shop (ein echter Shop und nicht nur Vertriebspartner) abgeschlossen.

Anschaltung hat bestens funktioniert. Es war kein Techniker im Haus erforderlich. Allerdings zeigte sich eine schlechte Übertragungsqualität. Den häufigen Verbindungsabbrüchen konnte man nur mit einer sehr konservativen Einstellung in der Fritzbox begegnen. Durchschnittlich unter 5MBit im Download und 680kBit im Upload. Die Vermittlungsstelle ist 800m Luftlinie entfernt! Die Leitungen von der Ovst bis zum Haus sind gerade einmal 13 Jahre alt! Bei der ersten Rechnung kam dann die nächste Überraschung. Die O2 Community Flatrate wurde nicht aktiviert obwohl im Auftrag angefordert. Eine Info über die Ablehnung kam nicht von Alice. Ein Anruf an der Hotline ergab: "Sie werden bei O2 als Geschäftskunde geführt. Da gibt es keine Community." Irrtum! In der Produktbeschreibung wird dies ausdrücklich für alle O2 Kunden angeboten. Also Mahnung mit Fristsetzung und Androhung der fristlosen Kündigung. Fristgerechte schriftliche Antwort:" O2 ist schuld. Wenden Sie sich an O2." Nächster Irrtum. Alice ist der Vertragspartner und nicht O2. Noch eine Mahnung mit Fristsetzung. Als fristgerechte Antwort das selbe noch einmal. Fristlose Kündigung ausgesprochen. Dann auf einmal meldet sich ein offensichtler Manager für "Spezialfälle". "Kündigung können Sie vergessen... Dann sehen wir uns vor Gericht wieder...."

Nun schauen wir mal wie es weiter geht. Auf alle Fälle werden wir auch bis vor Gericht gehen. Jeder der sich diese Auseinandersetzung ersparen will, sollte ganz dringend die Finger von Alice lassen.

Kommentare zum Thema (1)
03.07.2011 21:23
NF_ antwortet
Anschlussinhaber gleich ?
Hallo,

für die Communityflat muss der Anschlussinhaber bei Alice und bei O2 (max. 1 Kunden-Nr. mit bis zu 5 Mobilfunkverträgen) identisch sein. Ich kann mir vorstellen, dass der O2 Vertrag nicht nur unter deinen Privatnamen läuft.

Wenn du einen Geschäftskundenvertrag bei O2 hast, dann könntest du bei Alice einen Wechsel von Privatkunde auf auch einen Geschäftskunde durchführen. Ist bei Alice kostenfrei - ggf. kann der Aktionsrabatt wegfallen.

Beim Tarif Alice Comfort kann man als Geschäftskunde die O2 Mobilfunkflat zubuchen. Aktionsbedingt kann diese auch kostenfrei sein (statt mtl. 9,90 EUR brutto). Diese Option hat auch keine Mindestvertragslaufzeit und kann mit einer Frist von 4 Wochen zum Monatsende gekündigt werden.

MfG NF_

1