Diskussionsforum
  • 01.01.2013 05:01
    Nateller schreibt

    Reise Sim

    Hallo Zusammen,

    ich suche im Moment eine SIM Karte, die es mir erlaubt im Ausland bei ankommenden Gesprächen ohne Gebühren telefonieren zu können und die auch im EU-Ausland vernünftige Preise bei abgehenden Gesprächen bieten.
    Ich habe bei Teltarif die Angaben von xxSIM gefunden:
    https://xxsim.com/de/Startseite
    Der Bericht hierzu auf: http://www.teltarif.de/xxsim-roaming-eu-...

    Dann fand ich aber noch einen weiteren Anbieter, Global Call S.L., der ebenfalls interessante Tarife anbietet.
    http://www.roamingcard.net
    Leider gibts keinen (oder ich habe es nicht gefunden) Bericht hierzu auf Teltarif.

    Kennt jemand den Anbieter und kann etwas zur Zuverlässigkeit und Seriösität sagen?

    Danke für einen kleinen Input.
  • 02.01.2013 22:13
    3x geändert, zuletzt am 02.01.2013 22:29
    wolfbln antwortet auf Nateller
    Hallo.
    Es gibt eine (unvollständige) unabhängige Übersichtsseite, auf der die intern. Roaming-Cards, die nach Deutschland vertrieben werden mit Vor- und Nachteilen vorgestellt werden:
    http://www.prepaidgsm.net/en/international.php

    Zur "Global Roaming Card" kann ich nichts sagen. Die "Global Call S.L." mit Sitz in Madrid ist auch im Netz kaum bekannt. Was mich abschreckt: billig gemachte Website, Verkauf nur nach Spanien und Deutschland (warum?), Abrechnung der britischen Nummer (0044..) in US$ (warum? mit viel Spielraum für kreative Kurse).

    Die "travelSIM" oder "XXSIM" sind dagegen schon lange auf dem Markt und über eine estnische Nummer bewährt.

    Wobei man sich wirklich mal durchrechnen sollte, ob sich das lohnt. Ausgehend von EU nach D liegen die Tarife etwas unter dem EU-Cap, allerdings bei weit schlechterer Taktung. Anrufe per CallBack ist je nach Handy einfach bis kompliziert. Bleibt als einziges Argument das kostenlose incoming Roaming im Ausland ggü. max 9,5c/min (ab Juli 2013 8,3c/min) im EU-Raum. Den Aufpreis zahlt allerdings der Anrufer durch die relativ hohen Gebühren für Gespräche ins estnische Mobilfunknetz. Selbst die CbC-Preise nach Estland liegen dabei 4c/min bis 8c/min über den Preisen ins Inland und die europ. Hauptmärkte. Wenn du viel vom Handy aufs Handy aus angerufen wirst, kann das sich für dich rechnen, für deinen Anrufer und insgesamt aber nicht.
  • 02.01.2013 22:30
    Nateller antwortet auf wolfbln
    Hallo wolfbln,
    danke für die Antwort und den Link. Der gibt noch eine gute Übersicht... kannte ihn noch nicht.
    Das entspricht auch so meinem Gefühl mit der Globalcall Karte. Aber die xxSIM Tarife für Anrufe von ausserhalb D nach ausserhalb D machen die Karte schon interessant und zusätzlich hat man eben noch den Wegfall der Gebühren bei ankommenden Anrufen.
    Also.. merci und frohes Telefonieren :-)
  • 07.03.2013 18:16
    performer antwortet auf Nateller
    Es scheint sich eine EU-Reisekarte zu etablieren: Toggle
    Hat man eine Toogle-SIM mit zugebuchter deutscher Handynr., dann ist man in 22 Ländern (überwiegend EU) kostenlos ereichbar.
  • 02.06.2013 23:35
    J.Malberg1 antwortet auf Nateller
    ich suche im Moment eine SIM Karte, die es mir erlaubt im
    > Ausland bei ankommenden Gesprächen ohne Gebühren telefonieren
    > zu können und die auch im EU-Ausland vernünftige Preise bei
    > abgehenden Gesprächen bieten.


    https://www.simquadrat.de/

    keine EU-Roaming Gebühren im Urlaub.