Diskussionsforum
  • 13.06.2012 17:06
    Mattes schreibt
    Hi,

    ich finde nach wie vor den Basis EU Tarif für eingehende Gespräche im europäischen Ausland am besten wegen der (1/1) Taktung.
    Da ich eh zu 90% eingehende Gespräche auf meiner O2 Nummer habe und diese immer relativ kurz sind ist das die einzig vernünftige Wahl (besonders dann wenn man einen eigenen Callbackservice der Fritz Box vom eigenen Anschluss nutzt).
    Ausgenommen ist der Tarif My Europe Top: Bei einem Aufenthalt in der Schweiz würden die eingehende Gespräche (da nicht EU Ausland) in der ungünstigeren 60/60 Taktung zu einem Minutenpreis von 26Ct/Min abgerechnet.
    Beim Tarif My Europe Top sind 200 Minuten für eingehende Gespräche innerhalb 30 Tagen (auch in der Schweiz) kostenfrei OHNE Verbindungsgebühr. Dieser monatlich buchbarer Tarif kosten 5 Euro/Monat. Wenn ich jetzt (im optimalen Fall) 200 Minuten eingehende Gespräche in der Schweiz "hochrechne" würde das 200*0.26 Euro = 52 Euro (gegenüber 5 Euro) kosten.
    Da in der Schweiz jeder eingehender Anruf minutenweise abgerechnet wird hat man spätestens nach ca. 20 eingehenden Anrufen den Betrag von 5 Euro erreicht.
    Nutzt man auch hier einen Callbackservice aus Deutschland so sehe ich zumindestens bei einem "normalen" Gesprächsaufkommen erhebliches Einsparpotential.

    Gruß
    Mattes