Diskussionsforum
  • 27.06.2012 23:31
    mark78 schreibt

    Für längere Aufenthalte zum günstig telefonieren

    Besonders geeignet fände ich eigentlich von der www.my-phone.at den SissiMobile Tarif. Die gibt's fast an jeder Tankstelle zu kaufen, Mindestbetrag von 10 Euro und die Tarife ins "Ausland" wie z.B. Deutschland oder die Schweiz sind fast unschlagbar.
    Ich empfehle die Karte eigentlich immer unseren Gästen, die im Winter zum Skifahren zu uns kommen und ein paar Tage bleiben - bisher hat sich keiner beschwert!
  • 10.09.2012 22:15
    Christian_Wien antwortet auf mark78
    Benutzer mark78 schrieb:
    > Besonders geeignet fände ich eigentlich von der www.my-phone.at
    > den SissiMobile Tarif. Die gibt's fast an jeder Tankstelle zu
    > kaufen, Mindestbetrag von 10 Euro und die Tarife ins "Ausland"
    > wie z.B. Deutschland oder die Schweiz sind fast unschlagbar.
    > Ich empfehle die Karte eigentlich immer unseren Gästen, die im
    > Winter zum Skifahren zu uns kommen und ein paar Tage bleiben -
    > bisher hat sich keiner beschwert!



    Naja, Myphone.at ist in Österreich vielmehr als halbseidener Anbieter mit äußerst fragwürdiger Kundenaquise (Drückerkolonnen und Callcenter, welche vorgeben, im Auftrag der "Telekom Austria" zu arbeiten und versuchen, Kunden mit falschen Behauptungen und dem Zusammenschnitt "passender" Kundenantworten einen Vertrag unterzuschieben) bekannt und hat auch entsprechende gerichtliche Auseinandersetzungen mit der Telekom Austria (nun A1 Telekom) und Konsumentenschu­tzorganisationen gehabt und verloren und sich dadurch jahrelang ein sehr negatives Image "erarbeitet".
    Myphone-Angebote haben so gut wie immer versteckte Fußangeln, Halbwahrheiten oder irreführende Vergleiche und ich persönlich würde diesen Anbieter absolut nicht empfehlen.
    Das Mobilfunkangebot von Myphone, wo es im Vergleich die wenigsten Fußangeln und Fallstricke gibt, ist weitestgehend ident zu jenem, welches der jeweilige Netzbetreiber auch selber vertreibt.
    Somit ist dies ein weiteres Kriterium, nicht Myphone-Kunde zu werden.

    Außerdem ist es gerade in Österreich noch viel einfacher, an günstige (Prepaid-) Mobilfunkangebote zu kommen.
    Hofer vertreibt Yess-SIMs, welche die Prepaid-Schiene von One/Orange ist.
    In Trafiken, Tankstellen, Supermärkten,... kann man bob-Startpakete kaufen, welche die Prepaid-Schiene von A1 (ehem. Mobilkom) ist.
    Und bei den Spar/Interspar/Eurospar-Märkten gibt es zusätzlich noch das spezielle hauseigene Kooperationsabgebot mit T-Mobile.
    Elektro-/Elektronikketten wie Media-Markt etc. haben meist alle 4 Anbieter im Sortiment.


    PS:
    Die von dir erwähnte SissiMobile Tarif schaut zwar beim ersten Eindruck bei vielen Ländern ganz OK aus, doch es wäre wohl nicht MyPhone, wenn es nicht doch eine versteckte Fußangel gäbe:
    In den Tarifdetails heißt es unter http://www.my-phone.at/sissimobile/downloads/Preisliste-SissiMobile.pdf ganz versteckt:

    "Für alle Gespräche ins Ausland wird eine Call Setup Charge in Höhe von 10 Cent verrechnet, einmalig bei Zustandekommen der Gesprächsverbindung."