Allgemeines Forum
  • 07.11.2012 10:26
    setcookie schreibt

    Solomo - hab ich da was verpasst?

    Komme gerade von längerer Reise zurück und merke a) Anruf an meine Nummer bei Solomo führt zu "Nummer nicht vergeben" b) kann mich nicht mehr einloggen auf deren Portal. Lese dann die sind Pleite, es gibt keine Hotline, kein gar nichts, alle Links führen ins leere. Das Rufnummerverzicht Formular konnte ich noch bekommen, abgeschickt und nun?

    Wie krieg ich meine Rufnummer da wieder weg wenn der Laden tot ist? Hat jemand rat?

    Danke
  • 07.11.2012 10:31
    interessierter_Laie antwortet auf setcookie
    Benutzer setcookie schrieb:
    > Komme gerade von längerer Reise zurück und merke a) Anruf an
    > meine Nummer bei Solomo führt zu "Nummer nicht vergeben" b)
    > kann mich nicht mehr einloggen auf deren Portal. Lese dann die
    > sind Pleite, es gibt keine Hotline, kein gar nichts, alle Links
    > führen ins leere. Das Rufnummerverzicht Formular konnte ich
    > noch bekommen, abgeschickt und nun?
    >
    > Wie krieg ich meine Rufnummer da wieder weg wenn der Laden tot
    > ist? Hat jemand rat?

    Dürfte nun endgültig tot sein siehe:
    http://www.teltarif.de/telogic-vistream-...

    das ganze Drama in der Newsübersicht (etwas weiter unten auf der Seite)
    http://www.teltarif.de/a/vistream/
  • 07.11.2012 15:31
    ElaHü antwortet auf interessierter_Laie
    Mit dem Portierungsantrag musst du dich sowieso an Telogic (virtueller Netzbetreiber) wenden, weil Solomo nur den Vertrieb der Karten übernommen hatte. Allerdings ist ja Telogic jetzt auch wieder in der vorläufigen Insolvenz. Von daher wirst du die Gebühr für die Portierung wohl auf das Konto des Insolvenzverwalters einzahlen müssen (so war es während er ersten vorläufigen Insolvenz). Ich kann dir hier nur sagen, dass der InsolvenZverwalter der ersten Insolvenz Dr. Schulte-Kaubrügger (ich glaube aus Dortmund) war. Wenn du bei Telogic niemanden erreichen kannst, dann würde ich mich mal an den wenden und die Bedingungen erfragen.