Allgemeines Forum
  • 08.04.2012 17:42
    nrwbasti schreibt
    Hallo zusammen,

    ausreichend Anbieter für den nationalen Versand sind mir bekannt, aber ich würde gerne auch ab und zu eine SMS nach Russland schicken.

    Mit Hilfe der Internetsuche bin ich nicht wirklich fündig geworben, da viele "tote Links" und man möchte auch nicht auf uneriöse Anbieter hereinfallen.

    Habt Ihr daher zuverlässige Vorschläge?

    Vielen Dank
  • 10.04.2012 03:57
    einmal geändert am 10.04.2012 04:10
    Maugsch antwortet auf nrwbasti
    Benutzer nrwbasti schrieb:
    > Hallo zusammen,
    >
    > ausreichend Anbieter für den nationalen Versand sind mir
    > bekannt, aber ich würde gerne auch ab und zu eine SMS nach
    > Russland schicken.
    >
    > Mit Hilfe der Internetsuche bin ich nicht wirklich fündig
    > geworben, da viele "tote Links" und man möchte auch nicht auf
    > uneriöse Anbieter hereinfallen.
    >
    > Habt Ihr daher zuverlässige Vorschläge?
    >
    > Vielen Dank

    Nimm einfach
    http://www.mjoy.com
    Gilt weltweit und ist absolut gratis. Ich nutze das seit Jahren.

    Gibts auch als App bei play.google.com (MJOYDroid).
  • 10.04.2012 07:58
    nrwbasti antwortet auf Maugsch
    Hallo,

    das ist aber doch eine App, für die man ein Smartphone benötigt oder?

    Ich möchte die aber gerne aus dem Internet an ein normales Mobiltelefon versenden..

    Danke
  • 10.04.2012 18:22
    einmal geändert am 10.04.2012 18:24
    Maugsch antwortet auf nrwbasti
    Benutzer nrwbasti schrieb:
    > Hallo,
    >
    > das ist aber doch eine App, für die man ein Smartphone benötigt
    > oder?
    >
    > Ich möchte die aber gerne aus dem Internet an ein normales
    > Mobiltelefon versenden..
    >
    > Danke

    Okay ... MJOYDroid ist eine App für Android-Telefone ...

    Aber die Seite http://www.mjoy.com/ geht mit jedem browser eines jeden Telefons ... da nätürlich wiederum auch mit Android, aber eben auch mit Symbian-, Windows-Phone- oder z.B. Bada-Telefonen ... natürlich auch mit dem iPhone ....

    Bei Desktop- oder Laptop-Computern wird es etwas schwieriger .... da sollte man dann am besten einen Firefox mit installiertem "User Agent Switcher" nutzen (Firefox als iPhone ausgeben!) ...
    Achtund, dieses add-on funktioniert (noch) nicht mit dem Firefox Nightly 14,0a1 (Not available for Firefox 14.0a1 / Works with Firefox 1.0 - 11.*) ... Leider.
    link zum add-on --> https://addons.mozilla.org/en-US/firefox/addon/user-agent-switcher/

    Bei Opera ist mir leider kein tool bekannt, um diesen als Handy-browser erscheinen zu lassen ...

    Aber wie gesagt .... es geht mit jedem Handy .... :o)
  • 10.04.2012 18:38
    nrwbasti antwortet auf Maugsch
    Ich habe leider noch ein ganz ales Handy, daher muss es noch über das Internet gehen.

    Ich habe mir dieses Firefox Addon heruntergeladen (habe Version 11) und unter "Extras" iPhone 3.0. ausgewählt.

    Was muss ich jetzt genau auf myjoy machen, um kostenlos SMS zu versenden?

    Danke
  • 11.04.2012 05:53
    Maugsch antwortet auf nrwbasti
    Benutzer nrwbasti schrieb:
    > Ich habe leider noch ein ganz ales Handy, daher muss es noch
    > über das Internet gehen.
    > ......

    Hab auch noch n paar so ganz alte Teile hier rumliegen ...
    Aber auch schon vor über 10 Jahren "konnten" Handys Internet ... ;o)

    > ......
    > Was muss ich jetzt genau auf myjoy machen, um kostenlos SMS zu
    > versenden?
    >
    > Danke

    Nun ich würde sagen, mit der zu nutzenden Telefonnummer anmelden bzw. registrieren und dann kanns losgehen mit SMS verschicken ...

    Nach jeder verschickten SMS dann einfach kurz mal einen Werbelink anklicken und gut ist ...
    Anklicken und dann wieder zurück auf die Seite von mjoy reicht um sich mit "activity credits" zu versorgen. ... :o)

  • 11.04.2012 08:34
    nrwbasti antwortet auf Maugsch
    Ich hatte den Firefox auf IPhone 3.0 eingestellt, habe die Handynummer des nicht am Internet angeschlossenen alten Bare-Telefons eingegeben und einen Internetlink via SMS erhalten.

    Den habe ich in der Browserzeile des Firefox eingegeben und auf eine Seite, wo es "Related Searches" gibt (z.B.Master Degree MBA), oben auf der Seite steht "Myjoy.com".

    Hat die Aktivierung jetzt geklappt und wo logt man sich jetzt ein?
    Ein Passwort o.ä. habe ich ja auch nicht.

    Danke
  • 11.04.2012 20:06
    Maugsch antwortet auf nrwbasti
    Benutzer nrwbasti schrieb:
    > Ich hatte den Firefox auf IPhone 3.0 eingestellt, habe die
    > Handynummer des nicht am Internet angeschlossenen alten
    > Bare-Telefons eingegeben und einen Internetlink via SMS
    > erhalten.
    >
    > Den habe ich in der Browserzeile des Firefox eingegeben und auf
    > eine Seite, wo es "Related Searches" gibt (z.B.Master Degree
    > MBA), oben auf der Seite steht "Myjoy.com".
    >
    > Hat die Aktivierung jetzt geklappt und wo logt man sich jetzt
    > ein?
    > Ein Passwort o.ä. habe ich ja auch nicht.
    >
    > Danke

    hmmmm ... also ich sag mal, am einfachsten wärs wohl einfach mal mit Deinem Handy den Aktivierungslink zu öffnen ...
    Bare-Telefon sagt mir allerdings absolut gar nix ...
    Wenn das Teil wirklich gar keinen Internetzugang aufbauen kann, nimm halt einfach mal n anderes Handy .... von mir aus auch eins von nem Kumpel oder so .... is ja nur kurz für die Anmeldung ... (natürlich sollt dann Deine SIM drin sein).
    Paßwort legst Du dann sicherlich bei der Erstanmeldung fest .... kann mich da nu wirklich net mehr erinnern wie das genau war bei mir .... is zu lang her.
    Aber so isses ja eigentlich immer ...
    Danach sollt es kein Problem sein, mit dem Laptop und Firefox mit add-on Mjoy zu nutzen ...
    Ich selbst nutze das ganze nur mitm Handy ... (z.Z. mit Samsung Galaxy Note).
  • 12.04.2012 12:55
    einmal geändert am 12.04.2012 16:31
    nrwbasti antwortet auf Maugsch
    Juhu, ich habe es hinbekommen.
    Ich gab diese HTTP Adresse einfach ohne http// ein und dann lief das alles :)

    Das dieses Portal immer sehr langsam ist, braucht einen nicht zu wundern?

    Mit jeder SMS wird die oberste Zahl immer kleiner. Die füllt sich aber doch jeden Tag wieder auf, so dass man etwa 32 SMS täglich schreiben kann oder?

    Danke
  • 12.04.2012 18:08
    einmal geändert am 12.04.2012 18:15
    Maugsch antwortet auf nrwbasti
    Benutzer nrwbasti schrieb:
    > Juhu, ich habe es hinbekommen.
    > Ich gab diese HTTP Adresse einfach ohne http// ein und dann
    > lief das alles :)
    >
    > Das dieses Portal immer sehr langsam ist, braucht einen nicht
    > zu wundern?
    >
    > Mit jeder SMS wird die oberste Zahl immer kleiner. Die füllt
    > sich aber doch jeden Tag wieder auf, so dass man etwa 32 SMS
    > täglich schreiben kann oder?
    >
    > Danke

    Na, das freut mich jetzt doch ein wenig .... :o)

    So, und nochmal zu der "Zahl da oben" ...

    Das sind Deine "activity credits" ... ist auch alles auf der Seite nachlesbar.
    Am besten nach jeder verschickten SMS kurz auf irgendeinen der angebotenen Werbelinks klicken, dann wieder auf back und gut is .... so bringst Du der Firma, die mjoy betreibt n paar Pimperlinge in die Kasse und Dir halt eben die benötigten credits ....
    Ab und an gibt es wohl auch noch n paar andere Möglichkeiten an diese credits zu kommen, z.B. ne Umfrage oder wohl auch Aktivität im chat ....
    Ich nutze SMS eher selten und mir hat der Klick auf die Werbung bisher eigentlich immer gereicht ....
    Ob sich die activity credits von selbst quasi übernacht wieder aufladen weiß ich wirklich net .... ich würd aber net drauf vertraun.
    Einfach mal n bischen Werbung anklicken und dann gleich wieder zurück .... das reicht schon.
    Auf alle Fälle wünsch ich schon mal viel Spaß mit Deinen Gratis-SMS nach Rußland ..... :o)

    Daß die Seite meist etwas längere Ladezeiten hat, ist bei mir aufm Handy auch so, stört jetzt aber nich soooo sehr .... schließlich ist es dafür total gratis, ist unbegrenzt und funzt weltweit .... ;o)
  • 12.04.2012 18:26
    nrwbasti antwortet auf Maugsch
    Ich beschwere mich auch nicht und das mit den Bannern funktioniert. Man kann die Seite aber am PC sogar ohne das IPhone 3.0 Mod durchführen, muss man gar nicht umstellen...

    Aber das nur etwa 80 Zeichen möglich sind und man nicht sieht, wie viele man hat, ist einfach so?

  • 12.04.2012 18:40
    Maugsch antwortet auf nrwbasti
    Benutzer nrwbasti schrieb:
    > Ich beschwere mich auch nicht und das mit den Bannern
    > funktioniert. Man kann die Seite aber am PC sogar ohne das
    > IPhone 3.0 Mod durchführen, muss man gar nicht umstellen...
    >
    > Aber das nur etwa 80 Zeichen möglich sind und man nicht sieht,
    > wie viele man hat, ist einfach so?
    >

    Also mit der Seite OHNE das add-on wird wohl immer nur temporär funzen ... aber kannst es ja mal testen ....
    Bei mir war es vor Jahren mit Opera zumindest so.
    Mit nur 80 Zeichen wäre mir allerdings vollkommen neu ....
    Ich selbst hab zumindest schon öfter SMS mit 400 und mehr Zeichen verschickt, dann allerdings meist nach Deutschland, Österreich, in die Tschechei und nach Polen ...
  • 12.04.2012 18:46
    nrwbasti antwortet auf Maugsch
    Stimmt, geht nur temporär.

    Ich habe mir aber eben eine Test SMS geschrieben und die wurde nach 82 Zeichen gekürzt.

    Vielleicht gibt es doch eine Kürzung für PC Nutzer?
  • 12.04.2012 18:49
    Maugsch antwortet auf nrwbasti
    Benutzer nrwbasti schrieb:
    > Stimmt, geht nur temporär.
    >
    > Ich habe mir aber eben eine Test SMS geschrieben und die wurde
    > nach 82 Zeichen gekürzt.
    >
    > Vielleicht gibt es doch eine Kürzung für PC Nutzer?

    hmmmm ... was heißt "gekürzt"?

    Hängt da nach den 82 Zeichen etwa noch n link mit dran???
  • 12.04.2012 19:02
    Maugsch antwortet auf nrwbasti
    Benutzer nrwbasti schrieb:
    > Ja genau, einen ellenlanger Link, ähnlich wie bei der
    > Registrierung.

    Dann isses klar .... das isn link zur website von mjoy, wo dann Deine SMS in voller Länge abrufbar sind ...
    Ganz früher, vor Jahren war das mal generell so ... jetzt aber eigentlich nicht mehr ... also einfach mal den link öffnen und dann schätze ich wird sich das demnächst auch bei Dir ändern ... denke ich zumindest.
  • 12.04.2012 19:08
    nrwbasti antwortet auf Maugsch
    Aber User, die nicht registriert sind,haben doch gar keinen Zugang u. würden somit ins Leere verlinkt und sehen nicht die komplette Nachricht..

    Oder meinst du, dass nur ich bzw. meine Nummer gekürzt wird, wenn ich mir selbst oder jemand anderes mir schreibt, weil ich eben registriert bin?

    Woran machst du fest, dass sich das vielleicht ändert?

    Danke

  • 12.04.2012 19:16
    Maugsch antwortet auf nrwbasti
    Benutzer nrwbasti schrieb:
    > Aber User, die nicht registriert sind,haben doch gar keinen
    > Zugang u. würden somit ins Leere verlinkt und sehen nicht die
    > komplette Nachricht..
    >
    > Oder meinst du, dass nur ich bzw. meine Nummer gekürzt wird,
    > wenn ich mir selbst oder jemand anderes mir schreibt, weil ich
    > eben registriert bin?
    >
    > Woran machst du fest, dass sich das vielleicht ändert?
    >
    > Danke
    >

    Ich meine mich erinnern zu können, daß vor Jahren nur registrierte user die volle SMS bekamen und nichtregistrierte dann halt eben einen link zu einer Seite von mjoy ... das soll wohl das Portal mehr verbreiten bzw. mehr user anregen, sich da zu registrieren und es zu nutzen ..... und natürlich die Werbebanner anzuklicken ... ;o)
  • 12.04.2012 19:21
    nrwbasti antwortet auf Maugsch
    Aber ich bin doch registriert bzw. die Nummer, so dass ich die voll erhalten müsste oder eben deshalb nicht, weil ich Mitglied bin? ;o)
    Nur dann würde niemand die vollen 160 Zeichen erhalten.

    Wie kann man denn nun alles direkt im Handy angezeigt bekommen bzw. was muss dafür getan werden?
  • 12.04.2012 19:47
    einmal geändert am 12.04.2012 19:55
    Maugsch antwortet auf nrwbasti
    Benutzer nrwbasti schrieb:
    > Aber ich bin doch registriert bzw. die Nummer, so dass ich die
    > voll erhalten müsste oder eben deshalb nicht, weil ich Mitglied
    > bin? ;o)
    > Nur dann würde niemand die vollen 160 Zeichen erhalten.
    >
    > Wie kann man denn nun alles direkt im Handy angezeigt bekommen
    > bzw. was muss dafür getan werden?

    Okay ... habs grad eben selbst mal getestet ...
    Eine etwa 500 Zeichen lange SMS wurde an mich verschickt.
    Das interne SMS-Prog meines Galaxy Note zeigt nur die besagten 82 Zeichen und halt eben den link zur vollen SMS im Netz bei mjoy an.
    Die App MJOYDroid zeigt erstmal ebenfalls nur die besagten 82 Zeichen, man kann aber durch langen touch auf die Nachricht alles öffnen ... dort befindet sich dann natürlich auch die komplette Konversation mit der Nummer, von der die SMS kam .... also die gesamte history.

    Fazit also: Am besten n Handy incl. Internet nutzen bzw. besagte App.
    Im Firefox sollte sich allemal ebenfalls die komplette Konversation bzw. history öffnen.

    Einfach mal n bischen testen.

    So klinke mich hier aber jetzt erstmal aus!

    Viel Erfolg und Spaß!

    Gruß Maugsch
  • 13.04.2012 18:56
    nrwbasti antwortet auf Maugsch
    Hi,
    ich habe ja kein Internet-Handy, daher ginge es mir um die Volldarstellung.

    Von jener, die sich dort auch angemeldet hat, habe ich auch nur 82 Zeichen SMS erhalten.

    a) Müsste ich ihre SMS dann vollständig im Messagebereich sehen können,am Handy funktioniert das aber aufgrund des mangelnden Inets nicht?

    Wichtig ist mir doch, dass die Empfänger mehr als die 82 Zeichen sehen, vor allem jene,die nicht bei Mjoy registriert sind.

    Wie lässt sich das bewerkstelligen?

    Danke
  • 17.04.2012 13:42
    nrwbasti antwortet auf Maugsch
    Hi,
    ich habe ja kein Internet-Handy, daher ginge es mir um die Volldarstellung.

    Von jener, die sich dort auch angemeldet hat, habe ich auch nur 82 Zeichen SMS erhalten.

    a) Müsste ich ihre SMS dann vollständig im Messagebereich sehen können,am Handy funktioniert das aber aufgrund des mangelnden Inets nicht?

    Wichtig ist mir doch, dass die Empfänger mehr als die 82 Zeichen sehen, vor allem jene,die nicht bei Mjoy registriert sind.

    Wie lässt sich das bewerkstelligen?

    Danke
  • 18.04.2012 05:10
    Maugsch antwortet auf nrwbasti
    Benutzer nrwbasti schrieb:
    > Hi,
    > ich habe ja kein Internet-Handy, daher ginge es mir um die
    > Volldarstellung.
    >

    Normales Handy nutzen und die links im browser öffnen ...

    >
    > Wichtig ist mir doch, dass die Empfänger mehr als die 82
    > Zeichen sehen, vor allem jene,die nicht bei Mjoy registriert
    > sind.
    >

    Die mitgelieferten links sollte doch Jeder öffnen können ...