Allgemeines Forum
  • 26.05.2012 09:28
    2x geändert, zuletzt am 26.05.2012 09:31
    wometz schreibt

    Mit dem Smartphone gelegentlich per UMTS in's Internet

    Hallo Zusammen,

    ich hab' mir kürzlich ein Smartphone zugelegt und möchte nun damit gelegentlich auch das Internet nutzen, ohne gleich festzulegen, wann ich wie lange wieviel Daten herunterlade. Ideal wäre für mich ein Prepaid-Guthaben, das ich wie beim Telefonieren abarbeite und bei Bedarf wieder auflade.

    Bisher konnte ich soetwas nicht finden. Gibt es das überhaupt?

    Wer kann mir helfen?

    Gruß wometz
  • 26.05.2012 12:51
    Telly antwortet auf wometz
    > Bisher konnte ich soetwas nicht finden. Gibt es das überhaupt?

    Um Dir wirklich helfen zu können, müssten schon sehr viele Fragen geklärt werden.

    Da Du kein UMTS-Stick oder Tablet, sondern ein Smartphone nutzt, fallen alle reine Internet-SIMs schon mal weg.

    Welche Netze kommen für Dich in Frage oder besser welche definitiv nicht?

    Welchen Tarif genau nutzt Du gerade? Welche Internetoptionen bietet Dir der jetzige Tarif und vor allem, welche Internetoptionen bietet Dir Dein Anbieter zur Zeit an?

    Allgemein gilt festzuhalten, dass Du bei einigen günstigen Prepaid-Angeboten 24 cent/MB zahlst. Ohne Option kann es gerade in Altverträgen aber noch 19 Euro(!)/MB kosten. Also aufpassen!

    Wenn man bedenkt, dass bei 24 cent/MB bei 20 MB schon 4,80 Euro und bei 40 MB schon 9,60 Euro anfallen, dann rechnen sich Datenflats sehr schnell, die oft für 200 MB schon unter 10 Euro zu haben sind.

    Beantworte o. g. Fragen und dann können wir schon eher weiter helfen. Eine fehlt übrigens noch:

    Wieviel Minuten vertelefonierst Du monatlich? Wieviel simst Du? In welche Netze hauptsächlich? Oder ziemlich gleichmäßig verteilt?

    Einen Tipp fürs o2-Netz mag ich Dir einfach mal geben. Bei "Netzclub" bekommst Du eine kostenlose, werbefinanzierte SIM-Karte auf Prepaidbasis, wo Du monatlich 100 MB kostenlos bekommst! Telefonierst Du nicht, kostet es überhaupt gar nichts! Telefonieren und simsen kostet 9 ct.

    Die Karte hilft Dir zum einen, dass o2-Netz zu testen, indem es viele günstige Smartphone-Tarife gibt und zum anderen kannst Du testen, wie schnell 100 MB bei Dir so verbraucht sind.

    Telly
  • 27.05.2012 06:17
    wometz antwortet auf Telly
    Hallo Telly,

    vielen, herzlichen Dank für Deine Mühe, Du hast mir die Augen geöffnet. Mein Ansinnen werd' ich begraben, eine Datenflat dürfte wohl in jedem Fall für mich das günstigste sein.

    Schöne Grüße

    W. Metzger
  • 28.05.2012 10:43
    einmal geändert am 28.05.2012 10:44
    Dosentelefon antwortet auf wometz
    Hallo, habe auch lange nach einem Prepaidtarif gesucht, bei mir lief es am Ende auf ein Angebot hinaus, bei dem ich ein gewisses Datenvolumen schon dabei hatte(ähnlich einer Flatrate) und alles weitere von meinem Guthaben abgezogen wird. Ich konnte am Anfang auch einstellen, dass mein Guthaben ab einem bestimmten Betrag automatisch aufgeladen wird, hierzu bekomme ich immer eine Mail, sodass ich auch den Überblick behalte. Vielleicht wäre ja ein Volumentarif wie hier beschrieben(http://www.techfacts.de/umts/tarife/prepaid-volumentarif] das richtige für dich, für den normalen Hausgebrauch reichen die im Normalfall aus und sind recht günstig.
  • 28.05.2012 11:23
    NicoFMuc antwortet auf Dosentelefon
    Benutzer Dosentelefon schrieb:
    > Hallo, habe auch lange nach einem Prepaidtarif gesucht, bei mir
    > lief es am Ende auf ein Angebot hinaus, bei dem ich ein
    > gewisses Datenvolumen schon dabei hatte(ähnlich einer Flatrate)
    > und alles weitere von meinem Guthaben abgezogen wird. Ich
    > konnte am Anfang auch einstellen, dass mein Guthaben ab einem
    > bestimmten Betrag automatisch aufgeladen wird, hierzu bekomme
    > ich immer eine Mail, sodass ich auch den Überblick behalte.
    > Vielleicht wäre ja ein Volumentarif wie hier
    > beschrieben(http://www.techfacts.de/umts/tarife/prepaid-volumen
    > tarif] das richtige für dich, für den normalen Hausgebrauch
    > reichen die im Normalfall aus und sind recht günstig.

    Naja einige Fehler auf der Seite...
    1 GB kosten bei Simyo nicht 4,90 €, sondern 9,90€. Für 4,90 € gibts grade mal 100 MB.
    Einen Folgepreis gibts nicht mehr und auch die Übertragungsgeschwindigkeit ist höher...

    Warum verlinkst du auf eine Seite mit Stand Januar 2011? Seitdem hat sich einiges geändert wie man sieht.

    Trotzdem ist ALDI-Talk in allen 3 Fällen güntiger:
    3,99 € für 150 MB (Simyo 100 MB 4,90)
    9,99 € für 1,5 GB (Simyo nur 1 GB)
    14,99 € für 5 GB (Simyo nur 3 GB)

    Gruß
    Nico