Allgemeines Forum
Forum: Festnetz
Was wird aus Call-by-Call und Preselection?
Thread:

Telekom - Kundenservice nach wie vor katastrophal

Threads: erster Threadvorheriger Thread 13655 3656 36573695 nächster Threadletzter Thread Thread-Index
  • 29.08.2012 13:16
    ohnetelefon schreibt
    Nach Umzug mussten wir mangels Alternative die Telekom mit der Schaltung eines ISDN- und DSL Anschlusses beauftragen. Am 27.06.12 erhielten wir die Auftragsbestätigung mit Bereitstellungstermin am 14.08.12. Nachdem die Schaltung des Anschlusses am Hausanschluss nicht möglich war, erklärte uns der techniker, er müsse den Anschluss am Verteilerkasten schalten. Nach fünf Minuten kam der Techniker unverrichteter Dinge wieder zurück, mit der Begründung, der verteiler stehe auf einem Privatgrundstück, welches er nicht betreten dürfe. Wir waren ziemlich überrascht, denn der Verteiler wird wohl kaum über nacht dort gewachsen sein und somit der Standort den Telekomikern bekannt. Nach unzähligen Telefonaten mit der Kundenhotline, die Wartemusik geht mir gar nicht mehr aus dem Ohr, ist auch heute noch kein Anschluss erfolgt. Man verspricht uns immer wieder baldige Klärung, leider wird nicht erwähnt, was man bei den Telekomikern unter bald versteht.
    Wir müssen daher feststellen, dass sich in den zehn Jahren Telekom-Abstinenz in Sachen Kundenservicequalität überhaupt nichts getan hat. Dieser Saftladen wird sich nie ändern. Die Leute bei der Hotline können außer Guten Tag und Auf Wiedersehen auch nichts. Bei vielen scheint das Gewicht größer zu sein als der IQ.
    Fazit: Telekom nie wieder.