Diskussionsforum
  • 02.09.2013 16:34
    padrino schreibt

    Teltarif sollte eplus mal fragen...

    ob es ein offizielles Statement gibt, ob man seine E-Plus Rufnummer zu Aldi-Talk portieren kann. :)
  • 02.09.2013 18:10
    priestorian antwortet auf padrino
    Benutzer padrino schrieb:
    > ob es ein offizielles Statement gibt, ob man seine E-Plus
    > Rufnummer zu Aldi-Talk portieren kann. :)

    Ähm hallo, warum sollte TT da bei E-Plus nachfragen? Inzwischen kann jeder seine Rufnummer hinportieren wann und wohin er will. Und es ist egal ob Prepaid oder Vertrag. Selbst wenn der Vertrag gerde erst neu abgeschlossen oder verlängert wurde ist eine sofortige Rufnummernportierung möglich. Entsprechende Formulare ausfüllen, absenden und fertig. Den Rest machen die Anbieter i.d.R. selbst. Üblicherweise verlangt der bisherige Anbieter eine Gebühr für die Rufnummernfreigabe die der neue Anbieter (in diesem Fall Aldi Talk) mit zusätzlichem Guthaben wieder erstattet.

    In diesem Sinne ...
  • 02.09.2013 20:52
    padrino antwortet auf priestorian
    Benutzer priestorian schrieb:
    > Ähm hallo, warum sollte TT da bei E-Plus nachfragen? Inzwischen
    > kann jeder seine Rufnummer hinportieren wann und wohin er will.
    > Und es ist egal ob Prepaid oder Vertrag. Selbst wenn der
    > Vertrag gerde erst neu abgeschlossen oder verlängert wurde ist
    > eine sofortige Rufnummernportierung möglich. Entsprechende
    > Formulare ausfüllen, absenden und fertig. Den Rest machen die
    > Anbieter i.d.R. selbst. Üblicherweise verlangt der bisherige
    > Anbieter eine Gebühr für die Rufnummernfreigabe die der neue
    > Anbieter (in diesem Fall Aldi Talk) mit zusätzlichem Guthaben
    > wieder erstattet.
    >
    > In diesem Sinne ...

    Um Fakten im Artikel zu ergänzen. ;)

    Und das Problem bei eplus -> AT ist, dass AT immer noch eplus ist und eine Rufnummermitnahme innerhalb eines Netzes ist nicht geregelt, bzw. da wird es schwierig. Da macht es einen Unterschied, ob der neue eine eigene Firma, ein Provider oder der ursprüngliche Vertragspartner ist.
    Ist leider so...