Diskussionsforum
  • 20.08.2013 10:27
    Leiter Kundenverarsche³ schreibt

    Der einzige Vorteil Digitaler Rechungsdokumente ist,

    dass dem Verbraucher offensichtliche Rechnungsfehler erst verspätet oder im Zweifel gar nicht auffallen. Das Papier-/Umweltbalabla ist infam. Der Clou des ganzen ist ämlich auch - viele Onlinerechnungskunden drucken ihre Rechnung dann daheim aus und heften Sie ab. Und die paar Cent Porto sind auch nicht der Rede Wert. Dass der Rechnungsversand dann trotzdem meist 2,50 € pro Rechnung kostet ist dreist. 1 € wäre fair. Es ist eben wie immer - der Vebraucher wird abgezockt und über den Tisch gezogen.

    > So ist etwa der Empfang der Telefonrechnung als klassischer Papierbrief bei o2 und Vodafone seit vergangenem Jahr in den meisten Tarifen kostenpflichtig.

    Ich bin seit 2010 bei Vodafone. Dort war die Telefonrechnung schon immer KOSTENPFLICHTIG. Zumindest seitdem ich dort Kunde bin. Insofern irritiert mich das.
  • 20.08.2013 11:10
    s.kirchhoff antwortet auf Leiter Kundenverarsche³
    Hallo,

    Benutzer Leiter Kundenverarsche³ schrieb:
    > > So ist etwa der Empfang der Telefonrechnung als klassischer
    > > Papierbrief bei o2 und Vodafone seit vergangenem Jahr in den
    > > meisten Tarifen kostenpflichtig.
    >
    > Ich bin seit 2010 bei Vodafone. Dort war die Telefonrechnung
    > schon immer KOSTENPFLICHTIG. Zumindest seitdem ich dort Kunde
    > bin. Insofern irritiert mich das.

    Seit dem 1. Februar 2012 erhebt Vodafone in allen Privatkunden-Tarifen ein einheitliches Entgelt von 1,50 Euro für die Papierrechnung. Vorher war die Höhe des Entgelts abhängig vom Tarif - und es gab Tarife, in denen die Papierrechnung kostenlos war, und solche, in denen sie kostenpflichtig war.

    Viele Grüße
    Susanne Kirchhoff
  • 20.08.2013 16:29
    diddi88 antwortet auf Leiter Kundenverarsche³
    > Ich bin seit 2010 bei Vodafone. Dort war die Telefonrechnung
    > schon immer KOSTENPFLICHTIG. Zumindest seitdem ich dort Kunde
    > bin. Insofern irritiert mich das.

    Ich war viele Jahre bei Vodafone und habe zu der Zeit keinen Cent für eine Papierrechnung gezahlt. Scheint wohl tarifabhängig zu sein.