Diskussionsforum
  • 09.08.2013 09:45
    Netzwerkservice antwortet auf CIA_MAN
    Benutzer CIA_MAN schrieb:
    > gut oder schlecht?! :)

    Die Sache ist doch diese, das Slim und Telefonica sind "kennen" vom Südamerikanischen Markt.

    Es hatte mich schon gewundert, das Slim da so leicht zugesagt hat (hätte).

    Die Frage ist ob Slim die Perle E+ von der KPN gehen lässt.

    Das E+ Geld braucht ist ohne Frage, also wird Slim einiges in E+ stecken müssen.

    Es bleibt spannend.
  • 09.08.2013 09:57
    mersawi antwortet auf Netzwerkservice
    UND WER HAT ES ORAKELT ? Ich, wurde ich anfangs noch belächelt bespuckt viergeteilt geteert und gefedert...
    Selbst die Tante von TT schrob so einen Mist wie "Slim macht den Weg frei"...
    Na ja Schwamm drüber...
    Der Slim der alte Hühnerdieb wird es uns schon noch zeigen.Abschließend kann man sagen das es besser wird...
  • 09.08.2013 10:01
    mersawi antwortet auf mersawi
    Denn der Slim is nich doof. der könnte (bei einer angenommenen Übernahme nicht nur den Fuß in unser schönes Land setzten sondern ab 07/2014 in ganz Europa (je nach dem ob die Roaming Gebühren abgeschafft werden oder die nächste Stufe anläuft).
    Machen muß er was wenn er in Europa n global Player sein möchte.
  • 09.08.2013 11:06
    DenSch antwortet auf mersawi
    Benutzer mersawi schrieb:
    > Ach für das bisschen Mobilfunk in Europa reicht schon dem seine
    > Portokasse...

    unterschätz den deutschen markt nicht...
    10€ allnet mit LTE Advanced und 500GB Volumen wird hier ja verlangt... Und das iphone 6S 128Gb fürn Euro...
  • 09.08.2013 12:06
    matthias.maetsch antwortet auf DenSch
    Benutzer DenSch schrieb:

    > unterschätz den deutschen markt nicht...
    > 10€ allnet mit LTE Advanced und 500GB Volumen wird hier ja
    > verlangt... Und das iphone 6S 128Gb fürn Euro...

    Ok, nehme ich!

    Bis dahin reicht mir auch Simquadrat oder BASE Allnet-Flat mit altem iPhone 4.
  • 30.08.2013 08:13
    SoloSeven antwortet auf mersawi
    Benutzer mersawi schrieb:
    > Der Slim der alte Hühnerdieb wird es uns schon noch
    > zeigen.Abschließend kann man sagen das es besser wird...

    "Die KPN Foundation nutzt eine Option, mit der sie spezielle Aktien erwerben darf. Damit kann eine Übernahme praktisch blockiert werden. Die Anteilscheine würde aber nur vorübergehend gehalten, teilte die KPN Foundation am Donnerstagabend mit. America Movil, der vom mexikanischen Milliardär Carlos Slim kontrollierte Mobilfunkkonzern, wolle die Niederländer feindlich übernehmen, hieß es in der Mitteilung"

    Da wird der alte Hühnerdieb wohl noch ein wenig rudern müssen.
  • 09.08.2013 13:39
    Leiter Kundenverarsche³ antwortet auf CIA_MAN
    ... nicht. Zumindest nicht nach Deutschland.

    Das ist Störfeuer (u. ggf. ein Mittel um den Veräußerungsgewinn mitzunehmen. Mehr nicht. Ich schreibe es deshalb gerne nochmal für alle, die schon wieder vor lauter falscher Vorfreude ganz viel Pipi in den Augen haben;

    E+ steht nicht im Fokus und ist kein Übernahmekandidat durch AM/Slim.

    Jeder KPN-Aktionär, der Angesichts der Telfonica-Finanzspritze auch nur eine einzige Aktie an Slim abtritt, wäre vom Hafer gestochen, wenn er Slims billiges Angebot annehmen würde. Ohne verkaufswillige Aktionäre kann Slim aber überhaupt nichts machen. Er kann nur KPN-Aktien im Freien Handel aufkaufen. Das wird nicht genügen um seinen Anteil an KPN aufzustocken. So weit um's Eck können manche hier aber wohl nicht denken.

    Benutzer CIA_MAN schrieb:
    > gut oder schlecht?! :)

    Wenn er käme wäre es wohl eher nicht gut. Aber er kommt ja auch nicht. Zu uns.
  • 09.08.2013 14:47
    mersawi antwortet auf Leiter Kundenverarsche³
    Ich habe nich nur pipi im Auge und um die Ecke schauen kann ich schon gar nicht.
    Fakt ist, das Du Dich viel schöner als wie ich ausdrücken kannst.
    Fakt ist aber auch das der "slimme" Finger nach Europa möchte und muß...
    Ich kann mir nicht vorstellen das er nicht versucht seinen Fuß hier rein zu bekommen.
    Aber warten wir ab...
  • 27.08.2013 12:21
    Leiter Kundenverarsche³ antwortet auf mersawi
    Benutzer mersawi schrieb:
    > Ich habe nich nur pipi im Auge und um die Ecke schauen kann ich
    > schon gar nicht.
    > Fakt ist, das Du Dich viel schöner als wie ich ausdrücken
    > kannst.
    > Fakt ist aber auch das der "slimme" Finger nach Europa möchte
    > und muß...
    > Ich kann mir nicht vorstellen das er nicht versucht seinen Fuß
    > hier rein zu bekommen.
    > Aber warten wir ab...

    Pipi usw. beiseite - inzwischen wissen wir, dass ich von Anfang recht behalten hatte mit der Aussage, das Slim nicht E+ will, sondern erst mal einen Fuß in die europäische Tür bekommen möchte. Die Provinzklitschen KPN und ggf. A1 sind hier definitiv der bessere Einstieg als der große Deutsche Markt in dem sich drei fette, international bedeutende, Player tummeln. Auch und gerade im Hinblick auf die Konkurrenten. Die europäische Branche ist mitnichten besonders feindselig untereinander. Man ist zwar betont Konkurrent, hat sich aber letztenlich untereinander alles schön aufgeteilt. Deshalb ist man sich auch in einem Punkt einig. Mann will nicht plötzlich jemand neuen "von extern" unter sich haben, der sich womöglich auch nicht an die schönen, tradierten Spielregeln der Branche hält. AM/Slim hätte mit einer E+ Übernahme ein ganz schlechtes Standing. Kein guter Start. Lieber erstmal einfühlen...

    Und wie ich bereits vor noch längerer Zeit mal hier schrieb - wenn sich Telefonica an E+ überhebt (und diese Gefahr besteht ganz latent!), dann ist das nur voll und ganz im Sinne des Carlos Slim, denn dann braucht er nur noch Kehrwisch und Kuttereimer um Telefonica aus seiner Lateinamerikanischen Heimat zu fegen und ist auch in Europa in der Lage die Telefonica auf die Iberische Halbinsel zurückzudrängen. Falls Telefonica ins Trudeln Gerät, wankt natürlich auch wieder die Eigentümerschaft von o2e+. Wer - außer Slim - sollte dann zuschlagen? Höchstens noch China Mobile. Slim hat Zeit, Slim hat Geld. Beides spricht für Ihn. Telefonica ist nun durch Slim persönlich zum Erfolg verdammt. "AM Deutschland" ist - perspektivisch - definitiv nicht ausgeschlossen.

    Aber findet euch endlich damit ab, dass es in Deutschland bald wohl nur noch 3 ungefähr gleich große Mobilfunknetzbetreiber geben wird.
    Es muss so kommen. Und wer im Jahre 2013 immernoch nicht gemerkt hat, dass der wahre Wettbewerb heutzutage von den MVNO gemacht wird, dem ist sowieso nicht zu helfen. Da mögen auch der Aufsichtsbehörden erstmal Zeter und Mordio schreien. Die Übernahme geht durch. Sicher.
  • 27.08.2013 23:30
    Ali.As antwortet auf Leiter Kundenverarsche³
    Benutzer Leiter Kundenverarsche³ schrieb:
    > Aber findet euch endlich damit ab, dass es
    > in Deutschland bald wohl nur noch 3 ungefähr
    > gleich große Mobilfunknetzbetreiber geben wird.
    > Es muss so kommen. Und wer im Jahre 2013 immernoch
    > nicht gemerkt hat, dass der wahre Wettbewerb
    > heutzutage von den MVNO gemacht wird, dem ist
    > sowieso nicht zu helfen. Da mögen auch der
    > Aufsichtsbehörden erstmal Zeter und Mordio
    > schreien. ...

    Weil Du das schon einmal (http://www.teltarif.de/forum/s51865/52-3.html) geschrieben hast, daß der wirkliche Preisdruck von den MVNO ausgeübt wird, wollte ich Dich fragen, was Du unter "MVNO" verstehst:

    - VIRTUELLE NETZBETREIBER wie Sipgate/SIMquadrat/Vintage, Lycamobile oder (in gewisser Weise) GTCom meinst Du ja wohl nicht, denn die führen ein Schattendasein in der Nische.

    - Also meinst Du wohl PROVIDER. Aber sowohl bei den schmierigen Drillischs als auch bei Mobilcom-Debitel wird Kundenverarsche großgeschrieben (http://www.teltarif.de/forum/s44211/4-1.html), so daß man niemandem guten Gewissens dazu raten kann. Ich jedenfalls werde nie Kunde von Drillisch werden und von MD nie wieder.

    Im übrigen sind sowohl die kleinen Virtuellen Netzbetreiber als auch die großen Provider abhängig von den Netzbetreibern (z. B. Telogic von Telekom totgemacht, Drillisch wegen Betrugs von Telekom rausgeschmissen) und machen denen somit nur genau soviel Konkurrenz, wie die zulassen.


    Benutzer Leiter Kundenverarsche³ schrieb:
    > Slim hat Zeit ...

    Und was meinst Du damit?
    Slims Firma America Movil hat vielleicht Zeit, jedenfalls mehr als Slim selbst, denn der ist ja schon ein fortgeschrittenes Semester.

    _______________­__________­__________­_______________
    Dieser Beitrag antwortet auf:
    http://www.teltarif.de/forum/s51865/66-12.html