Diskussionsforum
  • 17.07.2013 12:01
    peti55 schreibt

    why WhatsApp?

    Ich weiß wirklich nicht warum so viele dieses App nutzen - meine Erfahrung ist, dass die kostenlosen Apps von Viber und LINE deutlich besser sind und auch mehr Features haben (Sprache, Filme versenden ...)
  • 17.07.2013 12:16
    peti55 antwortet auf lightwarrior
    Benutzer lightwarrior schrieb:
    > warum benutzen so viele JPG oder MP3, wo es doch so viele
    > Alternativen gibt, die deutlich besser sind!? Na? :)

    die kosten aber alle nix - hier aber schon
  • 17.07.2013 12:27
    lightwarrior antwortet auf peti55
    naja, für 89 Cent gehe ich meinen Kontakten nicht auf den Keks und versuche sie zu überreden. Wenn du mal im Ausland unterwegs bist (USA, Thailand, Europa) wirst du immer wieder Menschen begegnen, die per Whatsapp kontaktieren wollen. Da brauchste nicht kommen mit "aber aber besser besser" :)
  • 17.07.2013 12:32
    Bärlina antwortet auf lightwarrior
    Warum nutzen soviele die teuren Smartphones, wo es doch soviele billigere gibt???
    Warum kaufen so viel Leute sich teurere Autos, wo es soviel günstigere gibt???
    Warum sind so viele Leute auf Facebook angemeldet, wo es so viele andere Möglichkeiten zum Informationsaustausch gibt???
    Also why?
    Darfst dreimal raten, warum soviele Leute WhatsApp nutzen.
  • 17.07.2013 14:42
    mattes007 antwortet auf Bärlina
    Benutzer Bärlina schrieb:
    > Warum nutzen soviele die teuren Smartphones, wo es doch soviele
    > billigere gibt???
    Prestige...inzwischen ist iPhone out und Samsung in, so dass Apple immer mehr Marktanteile verliert.

    > Warum kaufen so viel Leute sich teurere Autos, wo es soviel
    > günstigere gibt???
    1000Gründe...vielleicht weil man mehr Sicherheit haben möchte...oder weil man weite Strecken fährt.

    > Warum sind so viele Leute auf Facebook angemeldet, wo es so
    > viele andere Möglichkeiten zum Informationsaustausch gibt???
    Für Informationsaustausch nutzen nur Teenies Facebook. Ich nutze FB nur um Leute wiederzufinden. Kommunikation läuft über Mail.

    Im Übrigen wissen die wenigsten über die Risiken von facebook.

    > Also why?
    > Darfst dreimal raten, warum soviele Leute WhatsApp nutzen.

    Weil die sich über Datenschutz absolut keine Gedanken machen. Ich möchte nicht meine kompletten Adressen auf einem amerikanischen Server unverschlüsselt übertragen lassen. Zudem kauft irgendein Unternehmen xy (facebook?) WA auf und weiß wer mit wem auf der Welt was kommuniziert und vor allem hat Zugriff zu sämtlichen gespeicherten Daten. Hey...super, da nutzt man doch gerne WA.
    Aus diesem Grunde gibt es bei mir kein WA mehr...und aus dem selben Grund gibt es dieses Jahr einen eigenen Blog und der FB Account wird stillgelegt.

    Im Übrigen waren Deine Vergleiche absolut hirnrissig und hatten überhaupt nichts mit WA zu tun.
    Das einzige was WA groß gemacht hat, war die Einfachheit und die große Verbreitung.

    Dann würde ich lieber "Hangouts" nehmen...ist in jedem Android implementiert und man erreicht somit 80% der Smartphone-User.
  • 17.07.2013 14:31
    mattes007 antwortet auf lightwarrior
    Benutzer lightwarrior schrieb:
    > naja, für 89 Cent gehe ich meinen Kontakten nicht auf den Keks
    > und versuche sie zu überreden. Wenn du mal im Ausland unterwegs
    > bist (USA, Thailand, Europa) wirst du immer wieder Menschen
    > begegnen, die per Whatsapp kontaktieren wollen. Da brauchste
    > nicht kommen mit "aber aber besser besser" :)

    Selten so viel Blödsinn gelesen :)...wofür gibt es SMS, Mail? Wenn mir beruflich einer ankommt und meint WA nutzen zu müssen, dann würde sich sagen "Sorry, nicht mit mir". Und die Wenigsten Anwender werden im Ausland privat über Whatsapp kommunizieren.

    Im Übrigen würde ich diejenigen mal kurz fragen "Wissen Sie, dass ihre Kommunikation unverschlüsselt übertragen und Ihr komplettes Adressbuch auf einem amerikanischen Server hochgeladen wird." Die Wenigsten wissen es und werden spätestens dann nachdenklich.

    Nutze jetzt Treema. Ist verschlüsselt und 100%ig sicher...und kostet einmalig 1,60Euro...und ist ein Schweizer Unternehmen.
  • 17.07.2013 14:38
    einmal geändert am 17.07.2013 14:39
    namorico antwortet auf mattes007
    Das ist totaler Schwachsinn. Entschuldigung!

    Soll ich für jede Auslands-SMS zahlen? Soll ich 2-3 Mal pro Minute meine E-mails abrufen? Und meine Kontakte auch?
    Soll ich von jedem Kontakt auch die E-Mail-Adresse wissen? Meinst du, dass der E-Mail-Abruf genauso wenig Daten verursacht wie whatsapp?

    Ich weiß nicht, wo du im Ausland warst, aber ich komuniziere sehr viel mit Leuten im Ausland (Europa, Afrika und Südamerika).

  • 17.07.2013 14:41
    einmal geändert am 17.07.2013 14:42
    ToWo antwortet auf mattes007
    Dat Dingen heißt 1. Threema und läuft 2. nur ab Android 4.x.

    Grüße
    ToWo
    PS: 100% sicher.. *muhahahahaha*
  • 17.07.2013 15:45
    Gustav Gnöttgen antwortet auf ToWo
    Benutzer ToWo schrieb:
    > Dat Dingen heißt 1. Threema und läuft 2. nur ab Android 4.x.
    >
    > Grüße
    > ToWo
    > PS: 100% sicher.. *muhahahahaha*

    Naja, auf dem iPhone läuft es auch!
  • 17.07.2013 14:45
    namorico antwortet auf mattes007
    Die wenigsten Anwender kommunizieren privat über Whatsapp. Dafür über Threema.

    Benutzer mattes007 schrieb:
    > Und die Wenigsten
    > Anwender werden im Ausland privat über Whatsapp kommunizieren.
    >
    > Nutze jetzt Treema. Ist verschlüsselt und 100%ig sicher...und
    > kostet einmalig 1,60Euro...und ist ein Schweizer Unternehmen.
  • 17.07.2013 15:24
    cosmic antwortet auf namorico
    Benutzer namorico schrieb:
    > Die wenigsten Anwender kommunizieren privat über Whatsapp.
    > Dafür über Threema.

    komisch das es 100000000000 gibt die nur whatsapp nutzen!
  • 17.07.2013 16:00
    einmal geändert am 17.07.2013 16:06
    Bärlina antwortet auf mattes007
    Benutzer mattes007 schrieb:
    >
    > Nutze jetzt Treema. Ist verschlüsselt und 100%ig sicher...und
    > kostet einmalig 1,60Euro...und ist ein Schweizer Unternehmen.

    Toll für dich.
    Ja ich gebe es zu, ich bin einer von den blöden Abermillionen User die WA nutzen, da sämtlicher Bekanntenkreis (priv. & beruflich) WA haben. Ich habe auch viele andere WA-Ableger (Hangouts/Chaton/..............). Aber bei diesen habe ich pro System nur ca. 2-5 Kontakte, da alle anderen WA favorisieren.
    Foglich, wäre ich ohne WA für die Mehrheit nicht ala Chat erreichbar. Und ich zwinge bestimmt keinen dieser Leute, benutze XY sonst rede/chatte ich nicht mehr mit dir.
    Sei froh darübe dass deine Kontakte nichts mit WA zu tun haben wollen und alle auf Threema texten, aber man kann sich nicht komplett der Mehrheit entziehen.
    Klar wird über WA nichts brisantes ausgetauscht (dafür gibt es immernoch ggf. das gute alte Telefon - soll bekanntlich ja auch mit einem Handy/Smartphone funktionieren).
    Wenn ich sehe, worüber alles auf Facebook geredet/geschrieben wird, würde ich mal sagen, all deine ganzen Kontakte und du bist da auch nicht bei? Internet hast du wahrscheinlich auch nicht, PRISM könnte sonnst mithören/mitlesen.
  • 17.07.2013 16:57
    nucleardirk antwortet auf Bärlina

    > Toll für dich.
    > Ja ich gebe es zu, ich bin einer von den blöden Abermillionen
    > User die WA nutzen, da sämtlicher Bekanntenkreis (priv. &
    > beruflich) WA haben. Ich habe auch viele andere WA-Ableger
    > (Hangouts/Chaton/..............). Aber bei diesen habe ich pro
    > System nur ca. 2-5 Kontakte, da alle anderen WA favorisieren.
    > Foglich, wäre ich ohne WA für die Mehrheit nicht ala Chat
    > erreichbar. Und ich zwinge bestimmt keinen dieser Leute,
    > benutze XY sonst rede/chatte ich nicht mehr mit dir.

    Same here! Whatsapp war einfach als erstes am Start (oder irre ich mich?) und hat deswegen eine sehr hohe Verbreitung!

    Wenn ich die Wahl zwischen imessage und whatsapp habe nehm ich auch lieber imessage - aber damit sind android freunde direkt aussen vor. und woher will man genau wissen was apple mit den daten so anstellt? hmmm...
  • 17.07.2013 20:09
    Leiter Kundenverarsche³ antwortet auf Bärlina
    Benutzer Bärlina schrieb:
    > Ja ich gebe es zu, ich bin einer von den blöden Abermillionen
    > User die WA nutzen, da sämtlicher Bekanntenkreis (priv. &
    > beruflich) WA haben. Ich habe auch viele andere WA-Ableger
    > (Hangouts/Chaton/..............).

    Toll für dich.

    > Aber bei diesen habe ich pro
    > System nur ca. 2-5 Kontakte, da alle anderen WA favorisieren.
    > Foglich, wäre ich ohne WA für die Mehrheit nicht ala Chat
    > erreichbar. Und ich zwinge bestimmt keinen dieser Leute,
    > benutze XY sonst rede/chatte ich nicht mehr mit dir.

    Tja, warum eigentlich nicht? Weil du dich lieber dem bequemen Gruppenzwang hingibst? Ja, das ist ein triftiges Argument und leuchtet ein... Überzeugt mich total.

    > Sei froh darübe dass deine Kontakte nichts mit WA zu tun haben
    > wollen und alle auf Threema texten, aber man kann sich nicht
    > komplett der Mehrheit entziehen.

    Nun, hierüber kann man geteilter Meinung sein. Ich bin z. B. sehr wohl in der Lage mich zu entziehen. Ich bin weder bei Fatzebock, noch bei Whatsdreck. UND ich habe nicht im Geringsten das Gefühl, dass meine Sozialisation darunter leidet, noch weniger, dass ich irgendwas verpasse. Im Gegenteil - ich will das Allermeiste von diesem ganzen aufdringlichen Mumpitz gar nicht wissen. Es juckt mich nicht, wann Alex auf dem Locus sitzt und kackt. Wirklich nicht.

    In der andere Punkt ist der: Wenn ich - gezwungenermaßen - an sämtlichen Details des Lebens meiner Freunde und Bekannten in Echtzeit partizipieren muss, worüber soll ich mich dann unterhalten, wenn ich sie persönliche treffe? Nicht selten erlebe ich Vierer- und Fünfergruppen Teens und Twens die sich abends treffen treffen um in illustrer Runde auf ihre Smartphones schauen, wild eintippen und kaum ein Wort miteinander wechseln. Vermutlich schreiben die meisten von ihnen so Dinge wie "Boah, geil, bin grade fett auf Achse mit X, Y und Z...". Pervers. Entweder haben die ein Rad ab oder ich. Dazwischen ist kein Platz.

    > Klar wird über WA nichts brisantes ausgetauscht (dafür gibt es
    > immernoch ggf. das gute alte Telefon - soll bekanntlich ja auch
    > mit einem Handy/Smartphone funktionieren).

    Meine Rede. Alles nur redundanter Müll zur textualen Reizüberflutung...

    > Wenn ich sehe, worüber alles auf Facebook geredet/geschrieben
    > wird, würde ich mal sagen, all deine ganzen Kontakte und du
    > bist da auch nicht bei?

    Ja, stell' dir mal vor!!! Unfassbar, oder???

    > Internet hast du wahrscheinlich auch
    > nicht, PRISM könnte sonnst mithören/mitlesen.

    Internet? Was ist das?
    Nee, mal im Ernst - du bist doch auch schon durch...
    Wie kann man nur...
  • 17.07.2013 21:09
    Bärlina antwortet auf Leiter Kundenverarsche³
    Ja einfach toll für uns beide würde ich mal sagen. Du benutzt Threema und tauscht wichtige Infos darüber aus - ich benutze dafür ein Telefon, Mails etc. oder treffe mich mit den Leuten. Aber stimmt ja, wie du selber schreibst, man benutzt ja nur WA und sowas ja nur um mitzuteilen, wie fest der heutige Stuhlgang ist und weitere -für dich wichtige- Infos.
    Man bin ich froh, dass ich mit meinen Freunden mich treffen kann und mich mit den unterhalten kann, obwohl wir WA haben. Bei dir klappt das ja leider nicht, wie du selber schreibst.
    Sei es drum, was seine Vor- und Nachteile hat muß jeder für sich selbst entscheiden. Und bei solchen belanglosen Infos über den Stuhlgang habe ich absolut keine Probleme, das dies unverschlüsselt ist.
    Die Anmerkung sei noch erlaubt, WA, Facebook etc. nutzen wir bestimmt nicht für solch hoch wichtige Infos.
    Weitere Anmerkung, bist du dir sicher das kein anderer deine Telfonnummer, eMailadresse oder sowas bei WA, Facebook, Chaton... hochgeladen hat? Das weißt du garnicht, ob dort deine Daten durch jemand anderes nicht schon längst verfügbar sind.
    Ironie an - Da du kein WA hast, gebe ich dir die hochwichtige Info an dieser Stelle das ich jetzt mich meinem Stuhlgang annehmen werde - Ironie aus
  • 17.07.2013 16:40
    peti55 antwortet auf lightwarrior
    Benutzer lightwarrior schrieb:
    > naja, für 89 Cent gehe ich meinen Kontakten nicht auf den Keks
    > und versuche sie zu überreden. Wenn du mal im Ausland unterwegs
    > bist (USA, Thailand, Europa) wirst du immer wieder Menschen
    > begegnen, die per Whatsapp kontaktieren wollen. Da brauchste
    > nicht kommen mit "aber aber besser besser" :)

    haha
    ich lebe in Asien und war zuvor lange in USA - in Asien ist LINE viel mehr verbreitet, wechat übrigens auch.
    ich wurde eigentlich eher zu den anderen überredet - mir scheinen sie auch besser zu sein. Ich nutze whatsapp auch noch - es werden aber weniger, die da anfragen
    welche nutzt du denn?
  • 17.07.2013 19:57
    priestorian antwortet auf peti55
    ... man dieses Gesülze von wegen Datenschutz, als Ottonormal Sterblicher hat man ja eh nichts zu verbergen oder das etwas auf angebliche Terrrorverdachte hinweist. Und die Öffentlichkeit juckt es recht wenig wenn was durchsickert. Von daher hab ich kein Problem damit das WA Chatnachrichten oder Bilder irgendwo gespeichert werden. Bei der Masse von Daten kann da eh keiner durchblicken oder was mit anfangen. Solange man keine Kreditkartendaten o.ä. übermittelt sollte nix passieren. Was glaubt ihr eigentlich was von Eueren ach so tollen Smartphones über Android oder iOS gespeichert wird? Da kräht kein Hahn danach. Da werden auch alle Kontakte, Bilder und sonstige Daten auf irgend einem Server in der Taiga übertragen ...
  • 17.07.2013 20:27
    Gustav Gnöttgen antwortet auf priestorian
    Benutzer priestorian schrieb:
    > ... man dieses Gesülze von wegen Datenschutz, als Ottonormal
    > Sterblicher hat man ja eh nichts zu verbergen

    Und warum verwendest du dann hier nicht deinen bürgerlichen Namen, sondern verbirgst dich hinter einem Nick?
  • 17.07.2013 23:21
    Moneysac antwortet auf peti55
    Benutzer peti55 schrieb:
    > Benutzer lightwarrior schrieb:
    > > warum benutzen so viele JPG oder MP3, wo es doch so viele
    > > Alternativen gibt, die deutlich besser sind!? Na? :)
    >
    > die kosten aber alle nix - hier aber schon

    man nutzt das was die freunde nutzen, was nützt mir tolles viber wenn meine freunde alle nur whatsapp haben? na?
  • 21.07.2013 13:51
    aleman64 antwortet auf Moneysac
    Benutzer Moneysac schrieb:
    > Benutzer peti55 schrieb:
    > > Benutzer lightwarrior schrieb:
    > > > warum benutzen so viele JPG oder MP3, wo es doch so viele
    > > > Alternativen gibt, die deutlich besser sind!? Na? :)
    > >
    > > die kosten aber alle nix - hier aber schon
    >
    > man nutzt das was die freunde nutzen, was nützt mir tolles
    > viber wenn meine freunde alle nur whatsapp haben? na?

    es nutzt dir, weil dir bei viber nur der Mossad mitliest und nicht die NSA :D
  • 26.07.2013 12:40
    Moneysac antwortet auf aleman64
    Benutzer aleman64 schrieb:

    > es nutzt dir, weil dir bei viber nur der Mossad mitliest und
    > nicht die NSA :D

    in dem fall ist mir das egal, weil über whatsapp eh nur belangloses zeug geredet wird.