Diskussionsforum
Forum: Schneller als LTE: Samsung arbeitet an 5G-Mobilfunknetz
Thread:

28 GHz Frequenzspektrum?

Threads: 1 2 nächster Threadletzter Thread Thread-Index
  • 13.05.2013 20:48
    einmal geändert am 13.05.2013 20:48
    Pagerfan schreibt
    Benötigen die ernsthaft eine BANDBREITE von 28 GHz oder arbeitet das System im 28 GHz-Bereich? Oder ist die Bandbreite in MHz gemeint?

    Ersteres wäre Schwachsinn, soviel Bandbreite kann nicht sinnvoll zur Verfügung gestellt werden und die Effektivität pro MHz/GHz wäre bei LTE deutlich besser.
    Aber auch zweiteres wäre nicht viel besser, da die Eindringtiefe in Gebäude quasi Null wäre...
  • 13.05.2013 22:21
    einmal geändert am 13.05.2013 22:28
    Grayhound antwortet auf Pagerfan
    Im Artikel steht "at a frequency of 28 GHz", was ich mit "bei einer Frequenz von 28 GHz" übersetze. Man mag mich korrigieren. Aussagen zur Bandbreite kann ich nicht finden. Wenn nach heutiger Technologie 100 Mbit/s bei 20MHz Bandbreite übertragen werden können, wären etwa 200MHz notwendig.

    Der Satz "64 Antennen-Elementen in einem Smartphone" sollte auch noch einmal geprüft werden. Samsung schreibt von einer "adaptive array transceiver technology, using 64 antenna elements", also einem adaptiven Antennensystem bestehens aus 64 Antennenelementen. Die sind mit Sicherheit aber nicht im Smartphone, sondern auf der Seite der Basisstation. Artikel dazu gibt es im Internet jede Menge.

    Beste Grüße
    Gray