Diskussionsforum
  • 02.05.2013 23:50
    mlunze schreibt
    Bin seit Mitte der 90er Jahre treuer Festnetzkunde. Bezahle ordentlich Geld (C&S Comfort Plus + ISDN), tat es aber bisher gerne. Was ich aber gegenwärtig lesen muss, lässt meine langjährige Telekom-Treue etwas ins Wanken geraten. Falls ich irgendwann zwangsweise auf IP umgestellt werden sollte, bin ich weg. Spare dann ca. die Hälfte, die Telekom hätte dann in 2 Jahren ca. 1.200€ weniger. Auch die Drosselung der Flat ist nicht verhältnismäßig, man wird auf der einen Seite fast genötigt, die ach so tolle "Cloud" (Mediencenter) zu nutzen und wenn man es dann wirklich macht, schimpft die Telekom, dass man zu viele Nullen und Einsen über ihre Leitungen schickt.
  • 03.05.2013 01:39
    Telebi antwortet auf mlunze
    Ja, dieser Hype um die cloud ist widersinnig angesichts des stagnierenden Ausbaustandes eines Großteils des Netzes.
    In ein paar Großstädten wird ein ausgebaut, aber schon in kleineren Städten tut sich wenig und in der Fläche gar nichts.

    Das ist wie eine Werbekampagne für mehr Autos in de Innenstadt.