Diskussionsforum
  • 25.02.2013 19:40
    Beschder schreibt

    Festnetznummer

    Ist die Festnetznummer nur in der "Homezone" oder bundesweit ohne Mehrkosten verfügbar? Bei einer "Flat in alle Netze" dürfte eine Weiterleitung nichts kosten.

    gruss
    beschder
  • 25.02.2013 20:02
    raio-k antwortet auf Beschder
    Benutzer Beschder schrieb:
    > Bei einer "Flat in alle Netze"
    > dürfte eine Weiterleitung nichts kosten.

    Dem ist leider nicht so, wenn ich es richtig in Erinnerung habe liegt der Preis irgendwo zwischen EUR 0,09 und EUR 0,29 - je nach benützten Tarif. Ich wüsste aber aktuell auch nicht bei welchem Mobilfunkanbieter eine RUL bzw. AWS, bei Privatkunden, inkludiert wäre.

    Wenn die Festnetznummer bundesweit wäre, dann hätte man das Problem natürlich nicht... ;)

  • 25.02.2013 21:19
    chickolino antwortet auf raio-k
    RE: Festnetznummer überall - und wird sie jetzt auch bei O2 angezeigt ?
    @raio-k
    @Beschder
    > > Bei einer "Flat in alle Netze"
    > > dürfte eine Weiterleitung nichts kosten.

    Wäre interessant das mal zu erfragen bei O2 !

    Wobei ich auch damit leben könnte, wenn das nicht so wäre.

    === > schliesslich ist es ein AllNet-Flat-Tarif - UND - O2 bietet ja an, wenn man nicht in der Homezone ist eine SMS zu senden - das jemand vergeblich versucht hat die Homezonenummer anzurufen und eben der Anschluss nicht innerhalb der Homezone war.

    ERGO - Man kann einfach zurückrufen ! Ohne das (aufgrund der AllNetFlat) weitere Kosten entstehen !

    Was mich aber noch viel mehr interessieren würde, ist ob sie nach dem Start von SIMQuadrat jetzt auch im O2-Netz anfangen werden die Festnetznummer zu übermittln . . .
  • 26.02.2013 02:12
    chickolino antwortet auf vn-biker
    RE: Festnetznummer überall - und wird sie jetzt auch bei O2 angezeigt ?
    @vn-biker
    > Rockapp.
    > Bei mir funktioniert es und kostet nix.

    Möglichkeiten gibts immer viele . . .

    aber rockapp ist auch nur eine "Krücke" die nachträglich versucht den an sich kranken Tarif aufzubessern . . .

    dasselbe gabs früher schon "manuell" man wählte hatl manuelle anstatt das di App übernahm.

    wer intelligent im telefonbuch speicherte (aaa...) hatte beinahe denselben komfort wie nun per App.
  • 25.02.2013 21:29
    einmal geändert am 25.02.2013 21:39
    chickolino antwortet auf chickolino
    nach 50 MB Drosselt das I-Net auf 26 kbit/s !
    @chickolino
    > @raio-k
    > @Beschder

    ach ja, mit 50 MB schnellem Internet kann ich zu einem solchen Preis sicher leben (das ist eher die "absicherung" das nicht irgendeine App dauervolumen verursacht . . .

    ABER eine Drosselung auf 26 kbit/s - das ist ja nun wirklich nicht mehr zu gebrauchen !

    Das kenn ich schon von den neueren Netzclub-SIM-karten (auch O2-Netz).

    Mit einer gedrosselten Lidl-SIM (dann 52 kbit/s) kann man noch einigermassen auf den Netbook surfen. Man muss halt auf en Seitenaufbau etwas warten und darf nicht mehr als 2 seiten gleichzeitg aufmachen.

    Damit klappt wenn man etwas Übung damit hat sogar noch das Internetbanking ohne einen Log-Out vom Banking-System zu bekommen (halt alles ander zuserst aufmachen und zuende laden lassen - z.b. wenn man seine TAN für den Urlaub "in the Air" gespeichert hat) . . .

    ABER mit 26 kbit/s wird das definitiv nix mehr. . . Da wird selbst bei kleiner Smartphoneauflösung zuviel Treffic mit einer Webseite produziert das es nicht mehr wirklich klappt (wie gesagt meine Netzclub-Erfahrugnen mit den neueren Netzclub-SIm-Karten gegenüber den älteren mit 52 kbit/s Drosselung bzw. den Lidl-Mobil-SIM-Karten) !
  • 26.02.2013 09:24
    Beschder antwortet auf raio-k
    Benutzer raio-k schrieb:
    . Ich wüsste aber aktuell auch nicht bei
    > welchem Mobilfunkanbieter eine RUL bzw. AWS, bei Privatkunden,
    > inkludiert wäre.

    BASE


    >
    > Wenn die Festnetznummer bundesweit wäre, dann hätte man das
    > Problem natürlich nicht... ;)
    >

    eben, alles andere ist eine Kostenfalle

  • 26.02.2013 08:56
    inmado antwortet auf ratte1651
    Dieses Posting kein Deutsch.

    Benutzer ratte1651 schrieb:
    > Benutzer Beschder schrieb:
    > > Ist die Festnetznummer nur in der "Homezone" oder bundesweit
    >
    > Bei den Prof Tarifen , ja
  • 26.02.2013 10:35
    vn-biker antwortet auf inmado
    Ich kann ja mal übersetzen.
    In der Tarifgruppe für Selbstständige ist die Erreichbarkeit bundesweit geschaltet.
    Für den privaten Nutzer handelt es sich wie gehabt um den räumlich begrenzten Bereich rund um den Wohnort.
    Ich hoffe, es ist so deutsch genug.

    P.S. Das Wort "Posting" ist auch eher in den Bereich der Anglizismen einzuordnen. :-))


    Benutzer inmado schrieb:
    > Dieses Posting kein Deutsch.
    >
    > Benutzer ratte1651 schrieb:
    > > Benutzer Beschder schrieb:
    > > > Ist die Festnetznummer nur in der "Homezone" oder bundesweit
    > >
    > > Bei den Prof Tarifen , ja