Diskussionsforum
  • 31.01.2013 21:13
    enbix antwortet auf sushiverweigerer
    Benutzer sushiverweigerer schrieb:
    > da keine SMS inkludiert.

    In zeiten von whatsapp usw brauch auch normalerweise keiner mehr sms.
    Selbst mit uralt handys wie nokia n85 geht das.
  • 31.01.2013 22:07
    HändyBär antwortet auf enbix
    Benutzer enbix schrieb:
    > In zeiten von whatsapp usw brauch auch normalerweise keiner
    > mehr sms.

    Und es muss nicht noch 100x erwähnt werden, dass es WhatsApp und ähnliches gibt. Wenn es die Anforderungen des Kunden sind, eine SMS-Flat haben zu wollen, weil seine Kontakte nunmal kein WhatsApp nutzen, dann ist es so... GNARF!
  • 31.01.2013 22:16
    rainbow antwortet auf HändyBär
    Benutzer HändyBär schrieb:
    > Benutzer enbix schrieb:
    > > In zeiten von whatsapp usw brauch auch normalerweise keiner
    > > mehr sms.
    >
    > Und es muss nicht noch 100x erwähnt werden, dass es WhatsApp
    > und ähnliches gibt. Wenn es die Anforderungen des Kunden sind,
    > eine SMS-Flat haben zu wollen, weil seine Kontakte nunmal kein
    > WhatsApp nutzen, dann ist es so... GNARF!

    Außerdem benötigt man für Whatsapp einen Internetzugang. Wer nur sehr selten eine SMS verschickt, bezahlt lieber die 9 Cent.
  • 31.01.2013 22:28
    raio-k antwortet auf rainbow
    Das Klarmobil-Angebot ist grundsätzlich schon mal ein guter Anfang um im D-Netz (Deutsche Telekom) kostengünstiger einen Tarif abschliessen zu können. Ausserdem sollte man auch mal berücksichtigen das nicht Jede(r) die E-Netze (o2 oder Eplus) benützen will oder kann. Wieso muss immer gleich alles schlecht geredet werden?! Eine SMS-Flat kann man für nicht mal EUR 10,- dazu buchen, D-Netze sind eben etwas teurer!
  • 31.01.2013 22:50
    enbix antwortet auf HändyBär
    Benutzer HändyBär schrieb:
    > Benutzer enbix schrieb:
    > > In zeiten von whatsapp usw brauch auch normalerweise keiner
    > > mehr sms.
    >
    > Und es muss nicht noch 100x erwähnt werden, dass es WhatsApp
    > und ähnliches gibt. Wenn es die Anforderungen des Kunden sind,
    > eine SMS-Flat haben zu wollen, weil seine Kontakte nunmal kein
    > WhatsApp nutzen, dann ist es so... GNARF!

    Fuer mich rechtfertigt es aber auch nicht das der tarif deshalb zu teuer sein soll. Derjenige der den tarif hat braucht auf sms garnicht erst zu
    Antworten und ruft lieber zurueck.
    Whatsapp hat zudem den vorteil das es bilder verschicken kann und eine mms flat gibt es bis dato nirgends.
    Da eine datenflat in dem tarif ist ist man bestens versorgt.
    Und wenn es im notfall doch eine sms sein muss sind 9cent nicht viel.
  • 01.02.2013 12:28
    HändyBär antwortet auf enbix
    Benutzer enbix schrieb:
    > Benutzer HändyBär schrieb:
    > > Benutzer enbix schrieb:
    > > > In zeiten von whatsapp usw brauch auch normalerweise keiner
    > > > mehr sms.
    > >
    > > Und es muss nicht noch 100x erwähnt werden, dass es WhatsApp
    > > und ähnliches gibt. Wenn es die Anforderungen des Kunden sind,
    > > eine SMS-Flat haben zu wollen, weil seine Kontakte nunmal kein
    > > WhatsApp nutzen, dann ist es so... GNARF!
    >
    > Whatsapp hat zudem den vorteil das es bilder verschicken kann
    > und eine mms flat gibt es bis dato nirgends.

    Was genau hast du denn an den folgenden Aussagen nicht verstanden:

    - Nicht jeder hat ein Smartphone
    - Nicht alle Gegenkontakte haben ein Smartphone / und WhatsApp
    - Nicht jeder möchte WhatsApp nutzen
    - Nicht jeder hat ein Interesse daran, Bildchen oder Videos zu verschicken (wenn du keinen Fisch isst, wird sich auch dein Interesse an einem Fischbuffet in Grenzen halten)
    - Jeder Kunde hat aufgrund seines Nutzerverhaltens (und das seiner Kontakte) individuelle Anforderungen - gestehe doch jedem das zu, was er braucht / möchte, anstatt in Sachen WhatsApp oder Messenger-Alternativen zu missionieren.

    Es gibt ja auch Nutzer, die sich einfach besser fühlen, weil "das richtige Logo" im Display steht, obwohl ein "unsympathischerer Anbieter" vielleicht eine (objektiv) bessere Leistung zum günstigeren Preis hat.

    Die meisten Tarife sind ohnehin nur kopiert.

    Wir sind ja nicht in Kuba oder Nordkorea. Du kannst deinem Handy und deinem Geldbeutel jeden Tarif (und jede App) zumuten, die du möchtest - aber bekehre nicht andere Nutzer, die nicht so mit dem Handy arbeiten wie du...

    - Amen -
  • 01.02.2013 23:59
    danieljackson3485 antwortet auf HändyBär
    zu teuer? ich kann manche leute echt nicht verstehen...auf manchen sieten gibt es verträge umsonst, da meckern alle das es e+ ist statt sich zu freuen das man nichts dafür zahlen muss, hier bekommt man für unter 25€ im monat eine Allnet Sprach Flat inkl 500MB!!! und das im Netz der Telekom plus SMS für faire 9Cent. ich bin bei der telekom und bekomme im moment zum gleichen preis eine D1 Flat, 120 min Allnet, 200MB und ne SMS Flat, da mein bereits gekündigter Vertrag im April ausläuft habe ich endlich meinen Nachfolger gefunden!mal gucken ob da noch etwas geht bis dahin, aber immerhin der erste ordentliche Tarif2.0 im D1 Netz! Danke!

    Und wo sinken die preise jede woche? also die Konkurenzprodukte kosten immer noch alle zwischen 17-20(je nach netz und ersparnis der grundgebühr und so weiter), das aber schon seid erscheinen vor einem jahr, wieso sollte ich da nicht mit MVLZ wählen? überlegt doch ganz einfach folgendes,

    WENN es in einem jahr die oben genannte flat für 20 statt 25 geben sollte, so spart ihr keinen cent, da ihr ja ein jahr 5 € mehr bezahlt habt!!! merkt wer den denkfehler?

    aber ne kurze frage habe ich noch:
    Kann ich meine Rufnummer von Original Telekom zu Klarmobil mitnehmen?oder muss ich da nen Umweg über ein anderes netz machen? wenn das jemand wüsste wäre das super:-)
  • 01.02.2013 03:48
    sushiverweigerer antwortet auf enbix
    Benutzer enbix schrieb:

    > In zeiten von whatsapp usw brauch auch normalerweise keiner
    > mehr sms.

    Bla, bla, bla

    Whatsapp ist eine App, die gibts nur für Smartphones, ein solches haben viele Leute (noch) nicht und viele Leute mit Smartphone haben kein Whatsapp (dafür oft ne SMS-Flat).

    Außerdem ist Whatsapp Müll.
  • 01.02.2013 10:39
    arndt1972 antwortet auf Wiewaldi
    Benutzer Wiewaldi schrieb:
    > Benutzer sushiverweigerer schrieb:
    >
    > >
    > > Außerdem ist Whatsapp Müll.
    >
    > SMS schreiben auch, vor allem wenn man wie hier eine Allnetflat
    > im besten Netz bekommt.

    Zumal es auch dort Lösungen gibt, z.B. yuilop.
    Wer heute noch für SMS bezahlt ist selber schuld! Zumindestens wenn er einen vernünftigen Tarif hat. Bei Absolut-Wenignutzern ist das noch was anderes, der braucht dann aber auch keine Flat...
  • 01.02.2013 11:50
    sushiverweigerer antwortet auf arndt1972
    Benutzer arndt1972 schrieb:

    > Wer heute noch für SMS bezahlt ist selber schuld!

    Also fast alle ;-)

    Ich könnte mit 90% meiner Kontakte keine Nachrichten mehr schreiben, wenn ich keine SMS nutzen würde, weil die entweder kein Smartphone haben, kein Whatsapp nutzen (wollen) oder eh ne SMS-Flat im Vertrag inkludiert haben.

    Whatsapp ist was für kleine Facebook-Kiddies.

    http://www.stern.de/digital/telefon/neue-sicherheitsluecke-entdeckt-whatsapp-macht-es-betruegern-leicht-1934039.html

    http://www.handelsblatt.com/unternehmen/it-medien/messenger-dienst-whatsapp-wegen-datenschutzverstoessen-in-der-kritik/7700820.html

  • 01.02.2013 11:57
    arndt1972 antwortet auf sushiverweigerer
    Benutzer sushiverweigerer schrieb:
    > Benutzer arndt1972 schrieb:
    >
    > > Wer heute noch für SMS bezahlt ist selber schuld!
    >
    > Also fast alle ;-)

    Mal wieder nicht zu Ende gelesen und mitgedacht, gell?!
    Dann nutze yuilop und Du erhälst eine SMS nummer und kannst für jede empfangene Nummer dort eine SMS gratis schicken. Am Anfang sind eh einige frei und man kann auch durch verschiedene Aktionen neue Gratis-SMS erhalten.
    >
    > Ich könnte mit 90% meiner Kontakte keine Nachrichten mehr
    > schreiben, wenn ich keine SMS nutzen würde, weil die entweder
    > kein Smartphone haben, kein Whatsapp nutzen (wollen) oder eh ne
    > SMS-Flat im Vertrag inkludiert haben.
    >
    Aha, weil die eine SMS-Flat inkludiert haben, kannst Du nicht mehr schreiben?! Das verstehst wohl wieder mal nur Du selbst...
    Aber genau die Leute mit Flat, könnten Dir Dein Yuilop Konto aufladen.
    Also ich zahle keine SMS mehr, die ich zwar zugegeben eigentlich kaum noch brauche (wäre ja auch recht unlogisch bei einer Full-Flat), aber wenn doch, dann nutze ich es gratis...
  • 01.02.2013 12:07
    Beschder antwortet auf arndt1972
    Wenn man ein Smartphone hat kann man die gmx-app installieren und bekommt mit einem kostenfreien Account monatlich 10 Free SMS zu versenden - mit eigener Nummer als Kennung. Jede weitere kostet 9cent.
    Mir beispielsweise reichen die immer.

    Jeder wie er will. Aber das Angebot ist keineswegs zu teuer, wie Sushi das schreibt.

    Gruß
    Beschder
  • 01.02.2013 11:24
    enbix antwortet auf sushiverweigerer
    Benutzer sushiverweigerer schrieb:
    > Benutzer enbix schrieb:
    >
    > > In zeiten von whatsapp usw brauch auch normalerweise keiner
    > > mehr sms.
    >
    > Bla, bla, bla
    >

    >
    > Außerdem ist Whatsapp Müll.

    Wohl eher deine postings.