Diskussionsforum
  • 02.02.2013 18:42
    chickolino schreibt

    Sipgate-Simquadrat-Blau.de-Nettcom

    Beim Artikel über SimQuadrat ist mit aufgefallen das die "Zusatzleistungen" wie die AllNet-Flat für rudn 20 Euro und die zusätzliche SMS-Falt für rund 5 Euro den Preisen bei Blau.de entsprechen . . .

    Bei SMS.de und bei Sipgate.de wird ausserdem expliziet Blau.de empfohlen (Tip von SMS.de)



    Tja, und auch Nettocom hat ja im Kleingedruckten schon immer den Zusatz "by Blau.de" . . .

    Kann es sein, das bei Netzquadrat jetzt Sipgate die Festnetznummer liefert und Blau.de die Mobilfunkleistungen für das Netzquadrat-Endprodukt bereitstellt ?

    WENN JA - dann wäre das ja ein erster "Lichtblick" in Richtung Festnetznummer auf dem Handy für Prepaidprodukte im E-Plus Netz und für die Übermittlung der Festnetznummer dann auch bei Betreiberprodukten . . .
  • 12.02.2013 15:08
    paeffgen antwortet auf chickolino
    Benutzer chickolino schrieb:
    > (...)
    > Tja, und auch Nettocom hat ja im Kleingedruckten schon immer
    > den Zusatz "by Blau.de" . . .
    > (...)

    NettoKom ist ein "Branded Reseller" des Providers Blau. Deswegen kann zum Aufladen von NettoKom-Karten auch Guthaben von Blau genutzt werden.

    Zum neuen Angebot: Das könnte etwas werden. Mal gucken, wie der Markt reagiert.
  • 12.02.2013 16:10
    Augustiner-Andi antwortet auf chickolino
    Benutzer chickolino schrieb:
    > ...WENN JA - dann wäre das ja ein erster "Lichtblick" in Richtung
    > Festnetznummer auf dem Handy für Prepaidprodukte im E-Plus Netz
    > ...

    SimQuadrat IST Prepaid :-)
  • 12.02.2013 16:26
    Melvis antwortet auf Augustiner-Andi

    > SimQuadrat IST Prepaid :-)

    Ja. hab ich im Blog auf Seite "423" auch lesen können. Komisch weshalb damit aber nicht explizit geworben wird.


    Ich würde es seriöser empfinden (wenn dann noch der Preis stimmen würde), wenn dort in riesigen Buchstaben "Prepaid" steht.

    Für 10 Euro ne E-Plus Datenflatrate (plus ne Festnetznummer).... aber vielleicht wird man die 1 GB irgendwann ja brauchen, wenn Sipgate auf die Idee kommt bei Aufschaltung einer Mobilfunknummer die Festnetzgespräche per VoIP zuzustellen *g*


  • 12.02.2013 16:31
    Radhad antwortet auf Melvis
    Benutzer Melvis schrieb:
    >
    > > SimQuadrat IST Prepaid :-)
    >
    > Ja. hab ich im Blog auf Seite "423" auch lesen können. Komisch
    > weshalb damit aber nicht explizit geworben wird.
    >
    >
    > Ich würde es seriöser empfinden (wenn dann noch der Preis
    > stimmen würde), wenn dort in riesigen Buchstaben "Prepaid"
    > steht.

    Stimmt, ich kann auch nichts zu Prepaid finden. Aber unter Fragen & Antworten wird es genannt - etwas verwirrend.
  • 12.02.2013 18:52
    Kevin7289 antwortet auf Radhad
    Das Mobilfunkangebot Simquadrat wird im Core Netzwerk von Vintage Wireless realisiert, was wie auch Telogic die Funkmasten von E-PLUS anmietet. Vintage Wireless gehört natürlich zu Sipgate
  • 13.02.2013 14:24
    chickolino antwortet auf Melvis
    @Melvis
    > > SimQuadrat IST Prepaid :-)
    >
    > Ja. hab ich im Blog auf Seite "423" auch lesen können. Komisch
    > weshalb damit aber nicht explizit geworben wird.
    >

    genauso gehts mir auch - hier steht prepaid und jeder erzählt das es prepaid werden soll, aber auf der simquadrat-angebotsseite sehe ich davon nix....

    mich würde es nicht wundern wenn es eine art mischprodukt wird.

    Die Grundgebühr wird vertragsmässig fällig - so hat dann auch simquadrat eine gewisse planungssicherheit.

    sämliche abgehenden Gebühren werden von eine (Quasi-)Prepaidkonto abgezogen das zuerst aufgeladen werden muss.

    Wie sollte es sonst auch laufen wenn man mal kein guthaben drauf hat ?

    wäre dann die Festnetznummer weg, wenn dann wieder guthaben nachgeladen wird, z.b. nach einem halben jahr im ausland, bekommt man wieder eine neue festnetznummer . . .

    oder sollte die Festnetznummer von sipgate - der mutterfirma - sein und wäre dann solange nur per VoIP abrufbar - käme aber eben nicht auf dem Handy an - oder wie ?

    Es gibt noch einiges an Fragen die sich wahrscheinlich erst dann erschliessen, wenn der Tarif da ist.

    >
    > Ich würde es seriöser empfinden (wenn dann noch der Preis
    > stimmen würde), wenn dort in riesigen Buchstaben "Prepaid"
    > steht.
    >
    > Für 10 Euro ne E-Plus Datenflatrate (plus ne
    > Festnetznummer).... aber vielleicht wird man die 1 GB
    > irgendwann ja brauchen, wenn Sipgate auf die Idee kommt bei
    > Aufschaltung einer Mobilfunknummer die Festnetzgespräche per
    > VoIP zuzustellen *g*

    Genauer werden wir das wissen wenn das produkt läuft und man es kaufen kann...
    >
    >
  • 17.02.2013 02:05
    Melvis antwortet auf chickolino
    Nutzer:
    "Ihr schriebt von Prepaid aber nennt im Gegenzug eine Vertragslaufzeit von einem Monat. Was ist denn nun richtig? 1 Monat Vertragslaufzeit ist für mich ein Laufzeitvertrag. Prepaid = X Euro aufladen, nutzen wann immer ich es will wenn keine Lust mehr Karte in den Müll (bissl übertrieben) Was ist nun korrekt?
    Laufzeitvertrag oder Prepaid?"

    Antwort von Sipgate:
    "Beides, sozusagen. Vertragsbindung heißt, wie der Name schon sagt, dass man sich an einen Vertrag bindet.

    Prepaid heißt, dass man vor der Benutzung bezahlt und somit nur so viel nutzen kann wie das Guthaben hergibt. Wir bieten Prepaid an, man muss also vorher aufladen oder eine automatische Aufladung aktivieren. Läuft das Guthaben aus, ist man trotzdem noch Kunde bei uns, kann eingehend angerufen werden, sich einloggen, vorgenommene Einstellungen bleiben erhalten und so weiter ohne Kosten, natürlich.

    Formal besteht dafür ein Vertrag, der monatlich kündbar ist. Das bedeutet für den Kunden, dass er sicher sein kann, dass während der Vertragslaufzeit seine Einstellungen und Daten erhalten bleiben, auch wenn er nichts bezahlt. Das heißt aber auch: Schmeißt jemand seine Karte in den Müll und jemand anderes macht Unsinn damit, ist man ggf. selbst dafür verantwortlich solange der Vertrag besteht."

    Siehe http://www.sipgateblog.de/drei-szenarien-auf-dem-handy/#comments 29.01.2013 um 18:33 und 30.01.2013 um 08:42.


    Sowas wäre feiner auf der Hauptseite von Simquadrat und nicht im Blog von Sipgate ;)