Diskussionsforum
  • 04.01.2013 09:47
    HUMMELHUMMEL schreibt
    bei Sparruf kann man recht günstig eine Festnetznummer bekommen, allerdings auf seinen Wohnort bezogen. Aber es soll ja vorgekommen sein, dass man vergißt, einen Umzug zu melden. Und da man keine Post von Sparruf bekommt (außer bei Buchung der Nummer einen Freischaltcode)................Die Rufnummer ist umleitbar auf jeden Mobil-/Festnetzanschluß oder man nutzt nur den Anrufbeantworter. Außerdem kann man auch eine Rückruf nutzen, der bei einer bestehenden Flatrate den Anruf kostenfrei macht. Die FN-Nr. wird normal tarifiert.