Diskussionsforum
  • 11.12.2012 08:18
    ronfein schreibt

    Fehler im Artikel?

    Zitat: "Mit diesem monatlichen Entgelt liegt easybell nur fünf Euro über seinem regulären Doppel-Flatrate-Tarif."
    M.E. sind es 10 EUR.
    Regulärer Preis Doppelflat mit ADSL: 24,95 EUR
    Einführungspreis Allnetflat mit ADSL: 34,95 EUR
    Wo ist der Fehler?

    Weiterhin sind die 35 EUR als Einführungstarif bis Neujahr 2013 gekennzeichnet. Es ist also eine Preiserhöhung zu erwarten, was easybell erfahrungsgemäß auch macht.
  • 11.12.2012 09:21
    bholmer antwortet auf ronfein
    Im Moment ist der Call by Call VoIP Tarif von Easybell zu empfehlen.

    Geht über jeden VoIP-Anschluss, Festnetznummer inklusive und zur Zeit 2,97 Cent/min in Mobilnetze, am Wochenende sogar 2,07 Cent/min im Minutentakt. (Garantiert allerdings nur bis 31.12.).
    Die Festnetzpreise in dem Tarif liegen zwischen 1 und 2 Cent/min, was aber in anderen Tarifen des Anbieters günstiger zu haben ist.
    Je nach Nutzerverhalten lohnt sich dabei eine Flatrate nicht unbedingt.

    Für 5 Euro kann man damit schon 166 Minuten ins Handynetz telefonieren.

    Ich habe einen Festnetztarif für 1 Cent/min bei Easybell. Damit liege ich mit einer vierköpfigen Familie meist so zwischen 2 und 3 Euro pro Monat für Festnetzgespräche.
    Wobei zu berücksichtigen ist, dass meine Teenagerkinder die meisten "Telefonate" heute über Skype oder Teamspeak kostenlos führen...
  • 11.12.2012 10:12
    tneuhetzki antwortet auf ronfein
    Benutzer ronfein schrieb:

    > Regulärer Preis Doppelflat mit ADSL: 24,95 EUR
    > Einführungspreis Allnetflat mit ADSL: 34,95 EUR
    > Wo ist der Fehler?

    Stimmt, da war ich aus irgendeinem Grund von 29,95 Euro aufgegangen, richtig sind 24,95 Euro. Ist im Artikel korrigiert.

    > Weiterhin sind die 35 EUR als Einführungstarif bis Neujahr 2013
    > gekennzeichnet. Es ist also eine Preiserhöhung zu erwarten, was
    > easybell erfahrungsgemäß auch macht.

    Wie geschrieben gilt der Tarif bis 1. Januar 2013. Ob er dann für Neukunden teurer wird oder ob er wieder vom Markt verschwindet wird man sehen. Persönlicher Kommentar: Wer ihn haben will, sollte ihn bis dahin buchen.

    Thorsten