Diskussionsforum
  • 06.12.2012 15:00
    S.Inister schreibt

    Medion Lifetab S7914

    Danke für den Testbericht.
    Eine Frage: Kann man den Akku ohne Spezialwerkzeug oder die Hilfe einer Werkstatt auswechseln...lassen?

    S.Inister
  • 06.12.2012 17:12
    herget antwortet auf S.Inister
    Hallo,

    ich habe das Tablet nicht aufgeschraubt, vermute aber, dass es ohne zumindest ein bisschen Spezial-Werkzeug - spezieller Schraubenzieher, Kunststoffwerkzeug zum Hebeln, etc. - wie bei allen Tablets schwer werden dürfte, den Akku zu tauschen.

    Schöne Grüße,
    Steffen
    - teltarif.de -
  • 07.12.2012 08:31
    S.Inister antwortet auf herget
    Vielen Dank, das habe ich befürchtet!
    Habe vor 2 Wochen die Testberichte im c't-Magazin gelesen. Bei allen dort vorgestellten Tablet-PCs und Tablet-Notebooks war der Akku nicht auswechselbar. Für mich ist das auf jeden Fall ein Ausschlusskriterium.

    Schönes Wochenende!
  • 04.02.2013 10:54
    skycab antwortet auf herget
    Benutzer herget schrieb:
    > Hallo,
    >
    > ich habe das Tablet nicht aufgeschraubt, vermute aber, dass es
    > ohne zumindest ein bisschen Spezial-Werkzeug - spezieller
    > Schraubenzieher, Kunststoffwerkzeug zum Hebeln, etc. - wie bei
    > allen Tablets schwer werden dürfte, den Akku zu tauschen.
    >
    > Schöne Grüße,
    > Steffen
    > - teltarif.de -

    Nicht austauschbare Akkus kommen ja imemr mehr, ob bei Notebooks, Tablets, oder Handys.

    Einerseits ist die Frage wie einfach ist der Austausch?
    Möglichst vorher darüber informieren wie der "nicht austauschbare" Akku im Bedarfsfall vielleicht doch ausgetauscht werden kann. Beim iPhone 3GS zumindest geht das eigentlich recht einfach und ohne viel Werkzeug (nur ein Plastikhebel, Saugnapf, Spezialschraubendreher (die vielfältig einsetzbar sind)).

    Andererseits sollte beim nicht austauschbaren Akku dieser auch von der Garantie/Gewährleistung abgedeckt sein damit es nicht heisst ich darf den Akku zwar selbst nicht wechseln, sondern muss eine teure REparatur in Kauf nehmen.

    Wenn das beides zutrifft kann ich mich auch mit festeingebauten Akkus anfreunden.