Diskussionsforum
  • 29.01.2013 10:10
    trzuno schreibt

    Teils OK, Teils Quark

    CbC bei jedem Netzbetreiber mit eigener Telefonie Lösung wäre zwar wirklich langsam mal nötig.

    Aber die Aussage, dass es keine Wettbewerbsmöglichkeit gibt, wenn nur die Telekom ein Ortsnetz ausgebaut hat, ist eh Blödsinn, wenn es Breitband, verschiedene Mobilfunknetze oder LTE vor Ort gibt.

    Denn inzwischen hat jeder mit einem Breitband Internet Anschluss eh die Möglichkeit sich einen quasi beliebigen VoIP Anbieter im Internet zu suchen.

    Wer viel ins Ausland telefoniert kann sich daher leicht einen für das Zielland günstigen VoIP Anbieter nehmen.

    Und wenn man häufig mit den gleichen Personen telefoniert, dann ist es eh am günstigsten das gleich ganz ohne zusätzliche Telefoniekosten zB per Skype oder einem der vielen IP Voice-Chat Dienste (zB Teamspeak, Ventrilo) zu machen.

    Die einzigen die dabei auf der Strecke bleiben sind die klassischen CbC Anbieter, denen halt die Geschäftsgrundlage immer weiter wegbricht und die sich nun an ihre letzten Pfründe klammern.
  • 30.01.2013 08:53
    Mobilfunk-Experte antwortet auf trzuno
    Benutzer trzuno schrieb:

    > Die einzigen die dabei auf der Strecke bleiben sind
    > die klassischen CbC Anbieter, denen halt die
    > Geschäftsgrundlage immer weiter wegbricht und die
    > sich nun an ihre letzten Pfründe klammern.

    ...und natürlich die Internet-Portale, in denen man nach den günstigsten Call-by-Call-Tarifen suchen kann.
  • 31.01.2013 17:09
    tosho antwortet auf trzuno
    Benutzer trzuno schrieb:
    > Denn inzwischen hat jeder mit einem Breitband Internet
    > Anschluss eh die Möglichkeit sich einen quasi beliebigen VoIP
    > Anbieter im Internet zu suchen.

    Das ist richtig. Nur hat eben nicht jeder einen Breitbandanschluss. Nicht jeder wohnt in der Stadt.
    DSL1000 ist KEIN Breitbandanschluss, auch wenn es gerne so dargestellt wird, um die Versorgungsstatistik zu schönen. Wenn mit DSL1000 während eines Telefonat eine Webseite abrufst, eine Fernwartung machst, ein Video anschaust oder das Mailprogramm neue Mails abholt, dann war's das mit dem Telefonat (und/oder mit dem Video). Vielleicht gibt es ja Router, die VoIP priorisieren können. Ist mir aber nicht bekannt.
    Von mir aus können sie CbC streichen, dann aber DSL6000 verpflichtend für ALLE Haushalte.