Diskussionsforum
  • 28.01.2013 20:00
    Hightower schreibt
    Wenn die Telekom Call-by-Call (die ja äusserst knapp kalkulieren) nicht im Nacken hätte wären die Preise sicher höher und die der Wettbewerber auch.
  • 28.01.2013 22:20
    koelli antwortet auf Hightower
    Benutzer Hightower schrieb:
    > Wenn die Telekom Call-by-Call (die ja äusserst knapp
    > kalkulieren) nicht im Nacken hätte wären die Preise sicher
    > höher und die der Wettbewerber auch.

    Die Frage ist: Wieso steht überhaupt zur Debatte, die Call-by-Call-Verpflichtung der Telekom auslaufen zu lassen?
    Die Technik steht ja, also gibt es gar keinen Grund, Call-by-Call auslaufen zu lassen.
  • 29.01.2013 02:18
    spaghettimonster antwortet auf koelli
    Benutzer koelli schrieb:
    > Die Frage ist: Wieso steht überhaupt zur Debatte, die
    > Call-by-Call-Verpflichtung der Telekom auslaufen zu lassen?
    > Die Technik steht ja, also gibt es gar keinen Grund,
    > Call-by-Call auslaufen zu lassen.

    Weil CbC nicht dem Zweck dient, Sparbrötchenkunden zu gefallen, sondern um Marktanteile von der Telekom auf Mitbewerber zu verlagern, damit sie irgendwann auf eigenen Beinen stehen können. Wird CbC aber kaum genutzt, läuft die Maßnahme ins Leere.
  • 31.01.2013 16:36
    tosho antwortet auf spaghettimonster
    Benutzer spaghettimonster schrieb:

    > Weil CbC nicht dem Zweck dient, Sparbrötchenkunden zu gefallen,
    > sondern um Marktanteile von der Telekom auf Mitbewerber zu
    > verlagern, damit sie irgendwann auf eigenen Beinen stehen
    > können. Wird CbC aber kaum genutzt, läuft die Maßnahme ins
    > Leere.

    Schön, dass für dich Geld keine Rolle spielt. Für mich schon.
    Ich telefoniere viel zu Handys und in's Ausland und bin nur bei der Telekom, weil ich dort für die Minute nicht 18 ct, sondern 2,5 (Handys) bzw 0,9 (USA) bezahlen muss. Da sich die Telekom seit über 10 Jahren beharrlich weigert, uns mit einem vernünftigen DSL zu versorgen kommt VoIP für solche Gespräche leider auch nicht in Frage. Wenn sie call by call abschalten kündige ich noch am selben Tag. Dann gibt es für mich keinen Grund mehr 35€ Grundgebühr zu bezahlen.