Diskussionsforum
  • 25.02.2013 08:52
    Emi176 antwortet auf tobru69
    Benutzer tobru69 schrieb:
    > Gibt Besseres....z.B Lidl 5 GB 14,99 und im O2 Netz.

    Hallo zusammen !

    Blauworld ist zu teuer!
    Bei Aldi Talk wie beim Lidl auch 5 GB für 15 €
    oder Aldi Talk Paket 300 (300 Min/SMS und 300 MB Internet)
    Für 8 € !
    Oder Internet-Flatrate L 1500 MB für 10 €.

    Gruß!
  • 25.02.2013 08:54
    MrRob antwortet auf tobru69
    Seltsam, bei der telekom kostet der günstigste Smartphone-Vertrag mit 2 GB Highspeed 90 Euro im MOnat. Für unter 50 Euro bekommt man dort maximal 200 bzw. 300 MB inkludiert.
    Ich frage mich, wie lange die diese altmodisch minderwertigen aber extrem teuren Preise noch aufrecht erhalten wollen.
    Diese Preise hat die Telekom in den letzten 4 Jahren kein Stück angepasst. Obwohl der gesamte Markt sich verändert hat und die Leute heute anderswo nur nur einen Bruchteil für deutlich bessere Inklusivleistungen zahlen müssen...
  • 25.02.2013 09:41
    bholmer antwortet auf MrRob
    Da muss man sich nicht wundern, wenn quasi alle Discounter im E-Plus und O2-Netz arbeiten.
    Deren Kunden sind die, die es möglichst billig haben wollen, auch wenn die Netze schlechter sind.
    Man vergleiche nur mal die Netzabdeckungskarten für UMTS von Telekom Vodafone und O2.
    In den größeren Städten ist es gleich, aber z.B. in Ostfriesland hat O2 laut aktueller Netzabdeckungskarte allenfalls UMTS-Inseln in einigen Genmeinden, während Vodafone das gleiche Gebiet fast flächendeckend mit Highspeed versorgt.
    Da die meisten Nutzer sich in den Städten aufhalten, werden diese den Unterschied kaum merken, also werden die meisten auch zufrieden sein.
    Offenbar habe es die beiden Großen nicht nötig, sich auf die Billigkundschaft einzulassen. Ist nur die Frage wie groß das Marktvolumen der Geschäfts- oder Premium-Kunden ist und ob man sich das auf Dauer wird leisten können.
  • 25.02.2013 09:47
    MrRob antwortet auf bholmer
    Genau das frage ich mich auch. Seit knapp 2 Jahren ist der Markt besonders stark im Umbruch. Telefonflat, SMS-Flat, billige Auslandsgespräche, große Highspeed-Internetflats von 1-5 GB Volumen. Und das alles für 20-30 Euro im Monat. Und die Telekom und Vodafone denken, die können ihre Preise auf dem Stand von 2007 belassen. Das kann doch auf Dauer nicht gutgehen, oder?
    Leben diese Konzerne dann eigentlich auch nur noch von den Discountern, weil keiner mehr direkt zum Mobilfunkanbieter geht? Dann hat Vodafone eine ganz gute Basis (weil die auch viele Billigmarken haben). Aber für die Telekom sieht man doch schwarz, da lediglich Congstar hier die preiswertere Alternative ist...
  • 25.02.2013 19:51
    Telly antwortet auf MrRob
    > Leben diese Konzerne dann eigentlich auch nur noch von den
    > Discountern, weil keiner mehr direkt zum Mobilfunkanbieter
    > geht?

    Du irrst Dich gewaltig. Wenn ich sehe, welche Beträge Geschäftskunden an die D-Netze zahlen und überhaupt kaum ein Geschäftskunde im E-Netz einen Vertrag hat, wundert mich gar nix mehr.

    > Dann hat Vodafone eine ganz gute Basis (weil die auch
    > viele Billigmarken haben). Aber für die Telekom sieht man doch
    > schwarz, da lediglich Congstar hier die preiswertere
    > Alternative ist...

    siehe oben.

    Telly
  • 25.02.2013 12:17
    Eplusler antwortet auf tobru69
    Benutzer tobru69 schrieb:
    > Gibt Besseres....z.B Lidl 5 GB 14,99 und im O2 Netz.


    Lidl ist o2 Netz.Allerdings,o2 und Eplus Netz und surfen ist lächerlich.
  • 25.02.2013 13:19
    sushiverweigerer antwortet auf tobru69
    Benutzer tobru69 schrieb:
    > Gibt Besseres....z.B Lidl 5 GB 14,99 und im O2 Netz.

    Blauworld ist generell zu teuer, 10 € für ein 100er Paket, lächerlich! Wenn schon E-Plus, dann das ALDI-300er Paket für 8 €.