Diskussionsforum
  • 13.12.2012 15:37
    matthias.maetsch schreibt

    Korrekturen

    Also der erste Absatz des Artikels ich echt kompletter Blödsinn! Leute, wie konnte Euch das durchrutschen? Ebenso Teaser und Bildunterschrift.

    - die Google Maps App ist ERSTMALS im App-Store
    - davor nutzte die Kartenfunktion (von Apple)
    des iOS-Betriebssystems Google Karten, nun Apple-Karten
    - weder die alte "Karten-App" aus iOS 5.1 und davor, noch die neue Apple Maps waren jemals im App-Store zu finden

    Was eine App, was eine Funktion und was das Betriebssystem ist, wird hier wild durcheinander gebracht. Wer sowas testet, sollte da etwas mehr Fachwissen mitbringen.

    Und als Ergänzung: Eine wichtige, aber (noch) fehlende Funktion der neuen App ist der Zugriff auf das Adressbuch. Sonst muss man ja alle Adressen mühsam eintippen oder kopieren.