Diskussionsforum
  • 17.01.2012 17:36
    Testperson schreibt
    Halten wir fest: ab heute kostet bei o2 für alle, die ein Smartphone benutzen und sich außerhalb eines bestimmten Minuten-Kontingents bewegen, eine Telefonminute - ausnahmslos:

    29 cent!!!!

    Das muss man sich 2012 erst mal trauen!
  • 17.01.2012 20:13
    carsten1982 antwortet auf Testperson
    Benutzer Testperson schrieb:
    > Halten wir fest: ab heute kostet bei o2 für alle, die ein
    > Smartphone benutzen und sich außerhalb eines bestimmten
    > Minuten-Kontingents bewegen, eine Telefonminute - ausnahmslos:
    >
    > 29 cent!!!!
    >
    > Das muss man sich 2012 erst mal trauen!

    Deine Aussage ist nicht ganz korrekt:
    1) Vorher verlangte o2 auch schon 29 cent.
    2) Telekom und Vodafone verlangen schon lange 29 cent.
    http://www.t-mobile.de/tarife/0,10821,17773-_3107,00.html
    http://shop.vodafone.de/Shop/picknmix/tariff_detail.jsp?doResetDisplayProposition=false&_requestid=59323

    Nur Base verlangt 19 cent, bei reiner Betrachtung der Netzbetreiber:
    http://www.base.de/Tarife/Allnet-Flat-200



  • 17.01.2012 21:16
    mirdochegal antwortet auf carsten1982
    Benutzer carsten1982 schrieb:
    > Deine Aussage ist nicht ganz korrekt:
    > 1) Vorher verlangte o2 auch schon 29 cent.
    > 2) Telekom und Vodafone verlangen schon lange 29 cent.
    > http://www.t-mobile.de/tarife/0,10821,17773-_3107,00.html
    > http://shop.vodafone.de/Shop/picknmix/tariff_detail.jsp?doResetDisplayProposition=false&_requestid=59323
    >
    > Nur Base verlangt 19 cent, bei reiner Betrachtung der
    > Netzbetreiber:

    Das alles macht es allerdings nicht besser, wenn man bedenkt, das 9ct bei Prepaid seit ein paar Jahren - ohne weitere Verpflichtungen - normal sind. (Auch wenn ein Abieter wie Vodafone wahrscheinlich noch irgendwo ein paar Spitzentarife hat, bei denen man flauschige 69ct pro Minute zahlt.)
  • 17.01.2012 22:30
    Testperson antwortet auf carsten1982
    Benutzer carsten1982 schrieb:
    > Benutzer Testperson schrieb:
    > > Halten wir fest: ab heute kostet bei o2 für alle, die ein
    > > Smartphone benutzen und sich außerhalb eines bestimmten
    > > Minuten-Kontingents bewegen, eine Telefonminute - ausnahmslos:
    > >
    > > 29 cent!!!!
    > >
    > > Das muss man sich 2012 erst mal trauen!
    >
    > Deine Aussage ist nicht ganz korrekt:
    > 1) Vorher verlangte o2 auch schon 29 cent.
    > 2) Telekom und Vodafone verlangen schon lange 29 cent.
    > http://www.t-mobile.de/tarife/0,10821,17773-_3107,00.html
    > http://shop.vodafone.de/Shop/picknmix/tariff_detail.jsp?doResetDisplayProposition=false&_requestid=59323
    >
    > Nur Base verlangt 19 cent, bei reiner Betrachtung der
    > Netzbetreiber:
    > http://www.base.de/Tarife/Allnet-Flat-200
    >
    >
    >
    Falsch. Bisher gab es den o2o (13,5 cent online). Den gibt es zwar weiterhin, doch mit ihm ist für Neukunden seit heute surfen nicht mehr möglich. Damit für Smartphone-Besitzer nicht mehr nutzbar. Eine dramatische Verschlechterung des gesamten Tarifangebots.
    Das mit den anderen Netzen ist bekannt. Aber darum geht es hier und heute ja nunmal nicht.
  • 03.03.2012 07:58
    sushiverweigerer antwortet auf carsten1982
    Benutzer carsten1982 schrieb:

    > Deine Aussage ist nicht ganz korrekt:
    > 1) Vorher verlangte o2 auch schon 29 cent.
    > 2) Telekom und Vodafone verlangen schon lange 29 cent.

    Nö Vodafone verlangt 9 Cent.
  • 18.01.2012 08:29
    KeksWW antwortet auf Eplusler
    Benutzer Eplusler schrieb:
    > Egal ob Smartphone oder nicht,diese Tarife sind ein Witz

    Wie es scheint, sind die Zeiten in denen sich O2 den Markt mit günstigen Tarifen / Gebühren und Rabatten erkauft, vorbei.
    Anscheinen haben sie jetzt genug Kunden gelockt, jetzt werden die Tarife langsam auf das "Niveau" der Mitstreiter Telekom und Vodafone "angeglichen"...
  • 18.01.2012 09:20
    interessierter_Laie antwortet auf KeksWW
    Benutzer KeksWW schrieb:
    > Wie es scheint, sind die Zeiten in denen sich O2 den Markt mit
    > günstigen Tarifen / Gebühren und Rabatten erkauft, vorbei.
    > Anscheinen haben sie jetzt genug Kunden gelockt, jetzt werden
    > die Tarife langsam auf das "Niveau" der Mitstreiter Telekom und
    > Vodafone "angeglichen"...

    langsam?
    ich denke mittlerweile haben sie das Niveau erreicht, bei VF kann man ja über Provisionsauszahlungen zu "günstigen" Verträgen kommen, mal schaun ob das bei o2 auch möglich wird.
  • 18.01.2012 10:46
    cosmic antwortet auf StephenG
    die tarife sind echt ein witz und 29 cent die min ist überhaupt nicht mehr zeitgemäß! dann lieber zu 1u1 im d2 netz für 29,95€ in alle netze tel und mit 500mb surfen ;-) unschlagbar!
  • 18.01.2012 12:56
    stefan0124 antwortet auf cosmic
    Benutzer cosmic schrieb:
    > die tarife sind echt ein witz und 29 cent die min ist überhaupt
    > nicht mehr zeitgemäß! dann lieber zu 1u1 im d2 netz für 29,95€
    > in alle netze tel und mit 500mb surfen ;-) unschlagbar!

    aber auch 1&1 will für seinen flat100 tarif den die anbieten 0,29€ für jede folgeminute wenn das kontingent erschöpft ist.

    Und weil ich solche Machenschaften auch nicht einsehe bin ich nun schon seit Jahren nur noch mit Prepaidkarten unterwegs, zahle 0,075€/sms und Anruf
  • 03.03.2012 00:02
    niknuk antwortet auf cosmic
    Benutzer cosmic schrieb:

    > dann lieber zu 1u1 im d2 netz für 29,95€
    > in alle netze tel und mit 500mb surfen ;-) unschlagbar!

    Nö, das kann man durchaus toppen. Ich habe einen O2 blue 100 mit besagten 29 Cent/Minute. Bei der Kostenkalkulation für diesen Tarif gilt es allerdings folgendes zu beachten:

    1. Die 29 Cent gelten erst, wenn man das Freivolumen überschreitet. Das passiert bei mir so gut wie nie.

    2. Dank des O2-Vertrages wurde mein Alice Festnetzanschluss für die Alice-/O2-Community Flat freigeschaltet. Dadurch steht mir eine kostenlose (!) Flatrate für Gespräche von meinem Alice-Festnetzanschluss ins gesamte O2-Mobilfunknetz zur Verfügung. Außerdem kann ich zwischen meinen Alice-Mobilfunkanschlüssen und dem O2 blue in beliebiger Richtung kostenlos telefonieren.

    Der O2 blue-Tarif kostet mich mit Online-Vorteil genau 20,25 Euro pro Monat. Enthalten sind eine Flatrate für Gespräche ins O2-Netz, eine SMS-Flat, eine mobile Internetflat mit 300 MB ungedrosseltem Volumen und 100 Freiminuten für Gespräche in Fremdnetze. Zusätzlich enthalten ist eine Flatrate vom Alice Festnetzanschluss ins gesamte O2-Netz (also auch zu Tchibo, Fonic und anderen O2-Discountern) und kostenlose Gespräche von allen meinen Alice-Mobile-Anschlüssen zu meinem O2 blue-Anschluss.

    Und jetzt zeige mir mal einen anderen Mobilfunk-Anbieter, der mir all das für schlappe 20,25 Euro im Monat bietet.

    Gruß

    niknuk
  • 03.03.2012 00:17
    einmal geändert am 03.03.2012 00:18
    niknuk antwortet auf cosmic
    Benutzer cosmic schrieb:

    > O2? nein DANKE! dann lieber 9 Euro mehr und SAUGUTES D2 NETZ!
    > FERTIG!

    Ich habe hier keine Probleme mit dem O2-Netz, weder bei Sprach- noch bei Datenverbindungen.

    Im Urlaub (Ferienhaus in der Pampa) gab es allerdings kein UMTS, d. h. Datenverbindungen waren schnarchlangsam. Telefonieren war allerdings auch da kein Problem. Ich ziehe in Erwägung, mir für den nächsten Urlaub einen D-Netz-Datentarif zu besorgen, den ich dann mit meinem UMTS-Stick und dem Laptop nutzen kann. Dafür ist aber ganz bestimmt keine All-Net-Flat für 30 Euro nötig, sondern es kann auch eine Discounter-Datenflat für 10 Euro sein. Zur Erinnerung: eine 10-Euro-D-Netz-Datenflat kostet zusammen mit meinem O2 blue auch nur ca. 30 Euro pro Monat, bietet aber Vorteile, die man bei 1&1 noch nicht einmal für Geld bekommt. Außerdem hätte ich dann gleich 2 mobile Datenflats zur Verfügung, d. h. je nach Netzqualität kann ich dann ganz nach Lust und Laune entweder über den O2 blue oder die D-Netz-Flat ins Internet. Und wenn der Urlaub vorbei ist, kann ich die D-Netz-Datenflat wieder kündigen und zahle fortan nur noch 20 Euro/Monat. Auch das geht bei der 1&1 All-Net-Flat nicht.

    Gruß

    niknuk
  • 03.03.2012 10:29
    chrispac antwortet auf niknuk
    Ich würde sagen die 1&1 AllNet Flat bietet hier mehr. Dein Produkt incl. nur eine O2 Flatrate, während der AllNet Kunde sich keine Gedanken über das Zielnetz machen muss. Einen Volumentarif mit eine Allnet Flat zu vergleichen-da muss ein Fehler drin sein. Des Weiteren kommen zu deinen gut 20€ noch die Kosten für den Alice Anschluss hinzu.
  • 03.03.2012 10:45
    niknuk antwortet auf chrispac
    Benutzer chrispac schrieb:

    > Ich würde sagen die 1&1 AllNet Flat bietet hier mehr. Dein
    > Produkt incl. nur eine O2 Flatrate, während der AllNet Kunde
    > sich keine Gedanken über das Zielnetz machen muss.

    Dafür muss sich der AllNet-Flat-Kunde Gedanken die Kosten für Anrufe *von* seinem Festnetzanschluss zu 1&1-Mobilfunkanschlüssen machen. Ein O2-blue-Kunde mit Community Flat muss das nicht. Der erreicht nicht nur vom Handy, sondern auch vom Festnetz aus alle O2-Anschlüsse (eigene und fremde) ohne zusätzliche Kosten.

    > Einen
    > Volumentarif mit eine Allnet Flat zu vergleichen-da muss ein
    > Fehler drin sein.

    Natürlich sind die Inklusivleistungen der beiden Tarife nicht direkt vergleichbar. Aber zum Ausgleich für Leistungen, die einem Tarif fehlen, bietet er eben andere Leistungen, z. B. die Community Flat. D. h. man bezahlt eine Flatrate für *einen* Anschluss, bekommt aber gleichzeitig noch Flatrates für mehrere andere Anschlüsse dazu.

    > Des Weiteren kommen zu deinen gut 20€ noch
    > die Kosten für den Alice Anschluss hinzu.

    Korrekt: diese Kosten entstehen für den Alice Festnetzanschluss, nicht für den Mobilfunkanschluss. Aus diesem Grund habe ich sie auch nicht zu den Mobilfunk-Kosten hinzugezählt. Die meisten 1&1-AllNet-Flat-Kunden dürften auch einen Festnetzanschluss haben, den sie extra bezahlen müssen.

    Die Community-Flat gibt's dann gratis obendrauf. D. h. weder beim Festnetz- noch beim Mobilfunkanschluss entstehen dafür Mehrkosten. Bei einem 1&1-Festnetzanschluss dagegen schon. Gibt es überhaupt eine Community-Flatrate für Gespräche von 1&1-*Festnetz*anschlüssen ins 1&1-Mobilfunknetz?

    Gruß

    niknuk
  • 03.03.2012 14:55
    Moneysac antwortet auf Testperson
    RE: Unfassbar - o2 --> Alternativen!
    Benutzer Testperson schrieb:
    > Halten wir fest: ab heute kostet bei o2 für alle, die ein
    > Smartphone benutzen und sich außerhalb eines bestimmten
    > Minuten-Kontingents bewegen, eine Telefonminute - ausnahmslos:
    >
    > 29 cent!!!!
    >

    Für otto-normaltelefonierer dürften doch prepaid tarife mit 8 cent für alles passend sein, da sind laufzeitverträge meist teurer. und wer versierter ist, der sucht sich einen passenden tarif mit auszahlung.