Diskussionsforum
  • 04.04.2011 16:21
    einmal geändert am 04.04.2011 17:06
    Hohes Niveau antwortet auf Hightower
    Benutzer Hightower schrieb:
    > Warum? Bei der nächsten Sendung scheiden einfach die letzten
    > beiden Kandidaten aus. So einfach ist das.

    So einfach wäre das.
    Doch wenn noch nicht einmal die grünen und relativ gebildeten Möchtegernumweltschützer bemerken (wollen?), wieviel Aufwand betrieben werden muss, um eine, ja:
    Wirklich nur EINE!-
    "Herdplatte" mit Alternativenergie mehr schlecht als recht am Laufen zu haben und wieviel Umweltverschmutzung alleine erst einmal zur Produktion von solchen Vorzeigeaffereien in die Freiheit gelassen wird

    http://www.teltarif.de/basisstation-auta...

    mein Gott-
    wie soll dann erst das bildungsferne DSDS Klientel den ihm aufoktroierten Dummenfang bemerken.
  • 06.04.2011 07:49
    2x geändert, zuletzt am 06.04.2011 10:23
    SoloSeven antwortet auf Hohes Niveau
    Benutzer Hohes Niveau schrieb:
    > Doch wenn noch nicht einmal die grünen und relativ gebildeten
    > Möchtegernumweltschützer bemerken (wollen?), wieviel Aufwand
    > betrieben werden muss, um eine, ja:
    > Wirklich nur EINE!-
    > "Herdplatte" mit Alternativenergie mehr schlecht als recht am
    > Laufen zu haben und wieviel Umweltverschmutzung alleine erst
    > einmal zur Produktion von solchen Vorzeigeaffereien in die
    > Freiheit gelassen wird
    >
    > http://www.teltarif.de/basisstation-auta...
    >


    Mach Dir mal keine Sorgen! Nach der Abschaltung der alten Atomkraftwerke, werden demnächst mit Sicherheit neue Gaskraftwerke an das Stromnetz angeschlossen.
    Wer jetzt immer noch nichts merkt, dem ist nicht mehr zu helfen.
    Joschka Fischer/RWE und Gerhard Schröder/Gazprom als Stichworte.
    Eigentlich ist ja Deutschland das Land der unbegrenzten Möglickeiten:
    Ein ehemaliger Pflastersteinewerfer und potentieller Polizistenmörder und ein ehemaliger Terroristenanwalt, erst als Aussenminister und Bundeskanzler, nun als Schergen des internationalen Grosskapitals.
    Mal schauen, was aus den den Topmodels Künast und Roth demnächst noch so wird.
    Die Solar- und Windindustrie braucht kompetente Helfershelfer. Auch Özdemir ist für seinen Hang zum Mammon und Schuldenmachen beim Klassenfeind bereits hinlänglich bekannt.