Diskussionsforum
  • 17.03.2011 07:33
    hammondzone antwortet auf mediagsm
    Denk ich auch. Dann kann man ja genausogut bildmobil nehmen mit 500 mb für 9,90 (wenn man bild-kunde sein will)

    Benutzer mediagsm schrieb:
    > Benutzer hammondzone schrieb:
    > > apn?
    >
    > Apn durfte <access.vodafone.de> sein
  • 04.04.2011 14:22
    tele_snail antwortet auf mediagsm
    Benutzer mediagsm schrieb:
    > Benutzer hammondzone schrieb:
    > > apn?
    >
    > Apn durfte <access.vodafone.de> sein

    Der APN ist - leider - der bekannte <data.access.de>.
    In der Fussnote zur Internet-Flat steht auf www.edeka-mobil.de:

    ...
    Mit der mobile Internet-Flat sind Sie für 9,95 €/30 Tage so lange Sie wollen mit Ihrem Handy im ausgezeichneten
    dt. Netz für EDEKA mobil online. Bitte richten Sie dazu den Zugangspunkt data.access.de in Ihrem Handy ein.
    Sie erhalten ein unbegrenztes Datenvolumen. Nach Erreichen von 500 MB/30 Tage wird die Datenverbindung auf
    64 kbit/s gedrosselt bis zum Ende des gebuchten Zeitraums. Nutzungszeitraum von 30 Tagen beginnt sofort mit
    Buchung und wird automatisch um weitere 30 Tage verlängert, sofern die Option nicht vorher unter 22 9 22
    deaktiviert wurde.
    ...

    Viele Grüße,
    tele_snail
  • 31.05.2011 08:21
    chickolino antwortet auf tele_snail
    RE: apn - Drosselgrenze
    @tele_snail
    @mediagsm
    @hammondzone
    > > > apn?

    > > Apn durfte <access.vodafone.de> sein
    >
    > Der APN ist - leider - der bekannte <data.access.de>.

    Was ist am APN acess.vodafone.de denn besser als an dem APN data.access.de - das man da ein - LEIDER - einfügt ?

    Ich hatte letzen Monat mit O-Tel-O probiert, weil ich überlegt hatte dorthin meine (ehem. D2 - Vorwahl) zu portieren um wieder die Vorwahl im richtigen Netz zu haben.

    Leider habe ich vergessen nachzuschauen, ob O-tel-O überhaupt eingehende portierungen durchführt (was eben leider derzeit (noch) nicht der Fall ist.

    Bei testen mit O-tel-O ist mir aufgefallen, das dort im ersten Monat keine drosselung gegriffen hat - ich habe also in dem Monat lustig rund 25 GB runterladen können (alles was ich mir so aufgespart hatte um es mal mit dem DSL bei Muttern zu machen usw.)

    Das mal zum positiven was mir bei der EDEKA-Mobil Schwestermarke (im D2-Netz) aufgefallen war. O-tel-O hat allerdings beim VoIP eine Sperre. Bei VoIP-Anrufen hört mich der angerufene nicht (ich höre ihn aber).

    NAJA - so bin ich dann zu EDEKA-Mobil gekommen und habe mir dort das Starterpaket gekauft.

    Positiv überrascht war ich das der erste Monat Internetflatrate gratis dabei ist und das die SIM-trotzdem kostenneutral abgegeben wird ( rudn 10 Euro Starterpaket gegen rund 10 euro Startguthaben - finde ich mehr als fair, wenn die internetflat im ersten Monat gratis ist ).

    Leider habe ich es beim probieren (wohl aufgrund der postivien Erfahrungen mit O-tel-O beim surfen) übertrieben und nach rund 5 Tagen hatte ich die 500 MB-Grenze überschritten und dann mal voll losgelegt. Seit dem 6. Tag wurde ich dann (bei ca. 3 GB) ausgebremst.

    So habe ich jetzt leider (noch) keine VoIP-Erfahrungswerte gesammelt. Aber im nächsten monat gibts ja (vom Startguthaben) nochmal weitere 500 MB und dann kann ich das "nach testen" !

    ODER hat schon jemand VoIP-Erfahrungen mit Edeka-Mobil gesammelt ?

    Ich weiss, in den AGB`s steht das man das nicht darf, aber bei O-tel-O stehts ja auch und sowohl bei O-tel-O als auch bei Edeka-Mobil steht das man es nicht im Surfstick verwenden darf (aber funktionieren tuts bei beiden im surf-Stick genausogut wie im Smartphone !


  • 31.05.2011 08:56
    Maugsch antwortet auf chickolino
    RE: apn - Drosselgrenze
    Benutzer chickolino schrieb:
    > .....
    > So habe ich jetzt leider (noch) keine VoIP-Erfahrungswerte
    > gesammelt. Aber im nächsten monat gibts ja (vom Startguthaben)
    > nochmal weitere 500 MB und dann kann ich das "nach testen" !
    ......
    > Ich weiss, in den AGB`s steht das man das nicht darf, aber bei
    > O-tel-O stehts ja auch und sowohl bei O-tel-O als auch bei
    > Edeka-Mobil steht das man es nicht im Surfstick verwenden darf
    > (aber funktionieren tuts bei beiden im surf-Stick genausogut
    > wie im Smartphone !
    >
    >
    Im Gesetz steht auch, daß man im Auto net telefonieren und sich anschnallen soll ... obwohl das halt eben auch ganz gut geht ... ;o)
  • 31.05.2011 13:19
    chickolino antwortet auf Maugsch
    RE: apn - Drosselgrenze
    @Maugsch
    > > So habe ich jetzt leider (noch) keine VoIP-Erfahrungswerte
    > > gesammelt.
    > Im Gesetz steht auch, daß man im Auto net telefonieren und sich
    > anschnallen soll ... obwohl das halt eben auch ganz gut geht
    > ... ;o)

    Die Frage war eher - hast du bereits erfahrungswerte mit VoIP mit einer EDEKA-Mobil-SIM ?

    Wie schon geschrieben, bei der Schwestermarke im D2-Netz (O-tel-O) wird VoIP wohl geblockt.

  • 31.05.2011 21:04
    tele_snail antwortet auf chickolino
    RE: apn - Drosselgrenze
    Benutzer chickolino schrieb:
    > @tele_snail
    > >
    > > Der APN ist - leider - der bekannte <data.access.de>.
    >
    > Was ist am APN acess.vodafone.de denn besser als an dem APN
    > data.access.de - das man da ein - LEIDER - einfügt ?
    >

    Ursprünglich war der data.access.de ein Zugang per Proxy mit eingeschränkten Diensten. Darauf bezog sich mein "leider". Mit der Einführung der Internet-Flatrate bei Edeka hat sich das aber geändert - was mir aber bei meinem damaligen Posting noch nicht bekannt war. Inzwischen ist der Zugang ohne Proxy möglich, ich kann jedenfalls auf meinem Handy auch ohne Einstellung des Proxy problemlos Daten übertragen.

    VoIP habe ich noch nicht probiert (das unterstützt mein Handy nicht), deshalb kann ich Dir dazu keine weiteren Infos liefern.

    Viele Grüße,

    tele_snail