Diskussionsforum
  • 30.04.2010 11:16
    einmal geändert am 30.04.2010 11:16
    M|H schreibt
    So "hip" diese Betriebssysteme auch sein mögen, zwei äußerst wichtige Betriebssysteme wurden von o2 vergessen: BlackBerry & Symbian.
    Sollte o2 nicht auch noch "Apps" für diese nachreichen, wäre das mehr als "billig".
  • 30.04.2010 15:52
    SupaSpy antwortet auf M|H
    App ist ja ne nette Idee... begrenzt sich aber sehr auf die Betriebssysteme. Bin Kunde bei Vodafone, da gibt's den Kundenservice schon seit jahren im WAP-Portal... also für so ziemlich jedes Handy!
  • 04.05.2010 10:08
    salat sniper antwortet auf M|H
    Benutzer M|H schrieb:
    > So "hip" diese Betriebssysteme auch sein mögen, zwei
    > äußerst wichtige Betriebssysteme wurden von o2 vergessen:
    > BlackBerry & Symbian.
    > Sollte o2 nicht auch noch "Apps" für diese
    > nachreichen, wäre das mehr als "billig".

    Ein Moderator im o2-Forum meinte, für Symbian wär das nicht geplant.

    ärgerlich
  • 04.05.2010 12:21
    M|H antwortet auf salat sniper
    > > So "hip" diese Betriebssysteme auch sein mögen, zwei
    > > äußerst wichtige Betriebssysteme wurden von o2 vergessen:
    > > BlackBerry & Symbian.
    > > Sollte o2 nicht auch noch "Apps" für diese
    > > nachreichen, wäre das mehr als "billig".
    >
    > Ein Moderator im o2-Forum meinte, für Symbian wär das nicht
    > geplant.
    >
    > ärgerlich

    Anstatt auf eine universelle Lösung wie z. B. WAP oder "normales" Internet zu setzen, werden leider ausschließlich "hipe" Nischenlösungen entwickelt.

    Eine nicht vorausschauende und kundenunfreundliche Vorgehensweise, die nur noch bezüglich Kurzfristigkeit und Unangemessenheit durch die Berücksichtigungen der jeweiligen Entscheidungsträger ausschließlich bis zu deren Vertragsende und der damit einhergehenden Prämienauszahlung über- (zutreffender: unter-) troffen werden könnte.
  • 12.09.2011 09:33
    Telly antwortet auf ronfein
    Danke, werd ich mir mal anschauen, wenn ich mehr Zeit hab.

    Ich nutze seit Jahren das Programm FreiMinMon auf dem Nokia E90. Das kann ich auch sehr empfehlen.

    http://www.md-soft.info/de/programme/freiminmon/download_und_installation/index.html

    Abgesehen davon, fände ich es auch besser, wenn man für alle, die keine App wollen oder "können", die Sache per WAP oder USSD-Code lösen würde. Damit würde man letztlich jeden erreichen.

    Telly
  • 20.09.2011 20:40
    Telly antwortet auf Telly
    Leider stehts fürs E90 nicht zur Verfügung. Auch N95, welches manchmal als Alternative funktioniert, steht nichts zum download bereit. :-(

    Telly
  • 14.12.2011 14:43
    Fanta antwortet auf Telly
    Benutzer Telly schrieb:
    > Leider stehts fürs E90 nicht zur Verfügung. Auch N95, welches
    > manchmal als Alternative funktioniert, steht nichts zum
    > download bereit. :-(
    >
    > Telly

    Diesen Link:
    http://store.ovi.com/content/119814
    (von "ronfein" gepostet)

    habe ich genutzt und die App "Mein O2"
    für Vertragskunden erfolgreich auf ein
    Nokia 5230 installiert.

    "Cost Control" finde ich hier zwar nicht,
    etwas Erfreuliches gibt es denn doch, zumindest für mich:
    Web to SMS (50 Freis-SMS sind bereits im kleinsten Internet-Pack enthalten für 5 Euro monatlich) lassen sich nun hier schon nutzen und nicht nur am heimischen PC etc.

    F.

  • 14.12.2011 14:54
    Telly antwortet auf Fanta
    > Diesen Link:
    > http://store.ovi.com/content/119814
    > (von "ronfein" gepostet)
    >
    > habe ich genutzt und die App "Mein O2"
    > für Vertragskunden erfolgreich

    Bei mir kommt trotzdem nur:

    "Dieser Artikel ist leider nicht für das Nokia E90 Communicator erhältlich.
    Im Abschnitt "Ähnliche Inhalte" finden Sie noch mehr tolle Angebote."

    Telly
  • 14.12.2011 15:18
    einmal geändert am 14.12.2011 15:20
    Fanta antwortet auf Telly
    Benutzer Telly schrieb:
    > > Diesen Link:
    > > http://store.ovi.com/content/119814
    > > (von "ronfein" gepostet)
    > >
    > > habe ich genutzt und die App "Mein O2"
    > > für Vertragskunden erfolgreich
    >
    > Bei mir kommt trotzdem nur:
    >
    > "Dieser Artikel ist leider nicht für das Nokia E90 Communicator
    > erhältlich.
    > Im Abschnitt "Ähnliche Inhalte" finden Sie noch mehr tolle
    > Angebote."
    >
    > Telly

    Mit der App "Mein O2" kann ich nur folgendes:

    1a. Rechnungen/EVN einsehen (ohne PDF-Viewer)
    1b. Vertrag ("Ihre Vertragsdaten können nicht abgerufen werden")
    1c. Daten (von mir hinterlegte Kontaktdaten bei O2 einsehen)

    2. Handy-Surf-Flatrate (Internet Pack M buchen)

    3. WEB2SMS versenden

    4. Günstig ins Ausland anrufen (Dieser Dienst ist für ihren Vertrag nicht freigeschaltet)

    5. Shopfinder (kann integriertes GPS dazu nutzen)

    unter "mehr" öffnet sich dies:

    1. App per SMS empfehlen
    2. App in Ovi-Store bewerten
    3. O2 auf Youtube
    4. O2-Community
    5. Kundenhotline anrufen (+4917955222)
    6. Impressum


    Von "Cost Control" ist leider nichts zu finden.

    Viele Grüße aus dem Rheinland
    "Fanta"



  • 14.12.2011 16:21
    Telly antwortet auf Fony
    Benutzer Fony schrieb:
    > Benutzer Fanta schrieb:
    >
    > > Von "Cost Control" ist leider nichts zu finden.
    >
    > Es ist ja auch noch nicht Donnerstag!

    Mangels App schaue ich mir das dann mal so im Netz an. Vielleicht kann man auch ein Lesezeichen speichern, welches wirklich zielführend ist. Dann kann man das auch mit dem Handy ab und an mal nutzen (auch ohne App).

    Telly
  • 30.12.2011 17:22
    fluxkompensator antwortet auf M|H
    nicht o2 vergisst diese Systeme sondern deren Kunden und deren Hersteller. Symbian ist mausetot, RIM folgt als nächstes. Ich bin froh wenn o2 da kein gutes Geld hinterherwirft
  • 31.12.2011 04:08
    Telly antwortet auf fluxkompensator
    Benutzer fluxkompensator schrieb:
    > nicht o2 vergisst diese Systeme sondern deren Kunden und deren
    > Hersteller. Symbian ist mausetot

    Du vergisst die ganzen Symbian-Geräte, die im Umlauf sind und auch von o2 noch verkauft werden. Bei Telmap, der Navilösung von o2, hat man Symbian zum Glück nicht abgeschrieben.

    Telly
  • 31.12.2011 12:03
    fluxkompensator antwortet auf Telly
    nur das das durchschnittliche datenaufkommen von symbian geräten verschwindend ist ggü. den aktuellen betriebssystemen. und die paar daten aktiven Restkunden sind in nicht all zu langer zeit eh geschichte, dann werden sysmbian telefonen nur noch für telefon und sms genutzt. Ja, die waren mal gut und hatten viele Fans, aberf man muss auch mal loslassen können
  • 31.12.2011 17:15
    Maugsch antwortet auf fluxkompensator
    Benutzer fluxkompensator schrieb:
    > nur das das durchschnittliche datenaufkommen von symbian
    > geräten verschwindend ist ggü. den aktuellen betriebssystemen.
    > und die paar daten aktiven Restkunden sind in nicht all zu
    > langer zeit eh geschichte, dann werden sysmbian telefonen nur
    > noch für telefon und sms genutzt. Ja, die waren mal gut und
    > hatten viele Fans, aberf man muss auch mal loslassen können

    Ich hab losgelassen und nutze meine ollen Symbians (N97, N95_8GB, N70, 6600, 7610, 7650 usw. fast nur noch als backup und zum telen ...