Diskussionsforum
Forum: Roland Koch: "Dürfen Piratenpartei nicht belächeln"
Thread:

Twittern auf eigene Rechnung ;-)

Threads: 1 2 3 nächster Threadletzter Thread Thread-Index
  • 06.11.2009 10:50
    Telly schreibt
    > Sie würden niemanden in Ihrem Namen twittern lassen?
    Roland Koch: "Nein, ausdrücklich nicht. Ich finde Twitter nicht unspannend, aber ich lasse nicht in meinem Namen twittern."

    Man kann von Koch halten was man will. Aber ich finde, dass er hier Recht hat. Manche mögen zwar sagen, dass es eine willkommene Ausrede sei, sich nicht mit dem Medium befassen zu müssen. Tue ich ehrlich gesagt auch nicht.

    Aber es stimmt doch. Wenn ich eine Twitter-Meldung von Obama lese, so sollte sie auch von ihm stammen. Und sei es, dass er sie telefonisch oder persönlich seinen Schreibern gegeben hat. Doch ich muss doch wissen, dass das was da steht auch seine Meinung wirklich wiederspiegelt.

    Telly