Diskussionsforum
  • 17.08.2009 14:53
    ttfried schreibt
    Zwei Anmerkungen:

    Von Nokia gibt es immer noch das 1200 mit Monochrom-Display. Für ca. 20 Euro. Das Display ist absolut genial bei gleisendem Sonnenlicht und auch sonst gut ablesbar. Die Sprachqualität ist tadellos, die Akkulaufzeit extrem und die Empfangsleistung prima. Außerdem klingelt es verdammt laut. Mein Lieblings-Handy auf der Baustelle und im Rechenzentrum.

    Zum W156 von Motorola: nein, es hat KEIN Radio, definitiv nicht. Das wäre das W160.
  • 17.08.2009 15:01
    RTrautmann antwortet auf ttfried
    Hallo,

    bezüglich Motorola W156: Stimmt natürlich, das hat kein Radio, ist irgendwie in die Tabelle gerutscht. Danke für den Hinweis, ich habe es entfernt.

    Gruß,

    Ralf Trautmann
  • 17.08.2009 17:58
    ttfried antwortet auf Hilfsprofi

    > Bei Nokia steht zum 1200 "ausverkauft". Wer weiß, ob
    > es wieder aufgelegt wird.

    Im "Shop" ist das so, also ausverkauft.
    Unter "Produkte" ist es aktuell gelistet ohne Vermerk "nicht lieferbar".

    Ok, meines geht gut. Ich brauch' grad keines - aber schade wär's schon. Gerade als Outdoor-Handy taugt's nämlich sehr gut und gerade wegen des Displays und der Taschenlampe (über die ich so lange gelächelt habe, bis ich sie brauchte).
  • 18.08.2009 11:46
    Nato antwortet auf ttfried
    Benutzer ttfried schrieb:
    >
    > > Bei Nokia steht zum 1200 "ausverkauft". Wer weiß, ob
    > > es wieder aufgelegt wird.
    >
    > Im "Shop" ist das so, also ausverkauft.
    > Unter "Produkte" ist es aktuell gelistet ohne Vermerk
    > "nicht lieferbar".
    >
    > Ok, meines geht gut. Ich brauch' grad keines - aber schade
    > wär's schon. Gerade als Outdoor-Handy taugt's nämlich sehr gut
    > und gerade wegen des Displays und der Taschenlampe (über die
    > ich so lange gelächelt habe, bis ich sie brauchte).

    Deine Aussagen kann ich nur bestätigen. Outdoor genial. Egal wie man das handy dreht, man kann das Display immer locker ablesen. Nutze es auch ausschliesslich für Tel und SMS. Riesig wird´s, wenn du noch einen BL-5C Akku reinmachst mit 1020mAh. Passt 100 pro. Das sind noch mal 320mAh mehr als der Original Akku. Hatte meinen(12/08) bei handynow.de für 15 gekauft. War ok. Wer ihn original von Nokia haben möchte, kauft sich einfach ein Nokia 1650. da ist er auch drinnen. In der letzten Zeit gab es das 1650 oft als Vodafone Prepaid Bundle bei Saturn für 20.

    Gruss Nato
  • 18.08.2009 22:33
    ttfried antwortet auf Nato

    > > > Nokia 1200
    > >
    > > als Outdoor-Handy taugt's nämlich sehr gut


    Wobei ich noch ergänzen möchte: es ist nicht so robust wie ein "echtes" outdoor-Handy, aber speziell mit einem sog. Handy-Kondom drumherum, einer transparenten und elastischen Kunststoffhülle, die exakt auf Form geschneidert ist, passiert wenig. Das "Kondom" macht das Handy sehr griffig und schützt gegen Fettfinger, groben Dreck und Spritzwasser... und es hält das Handy zusammen, wenn es auf dem Boden aufschlägt - ansonsten purzeln dann gerne Tastaturmatte und Akku-Deckel durch die Gegend, was allerdings auch nichts macht, weil man die einfach wieder draufsteckt und weitertelefoniert.


    > wird´s, wenn du noch einen BL-5C Akku reinmachst mit 1020mAh.

    Andere Idee: Ich hab' mir ein USB-auf-Nokia-Klinke-Kabel gekauft. 3 Euro oder so.
    Damit läd' man das N1200 an jedem USB-Anschluss auf: Notebook, PC, Zigarettenanzünder im Auto (d.h. per Anzünder-auf-USB-Adapter), am Server im Rechenzentrum, am Batteriepack-auf-USB-Kästchen...

    Das N1200 läd' recht schnell - und ich bin selten lange von einem USB-Anschluss entfernt.