Diskussionsforum
  • 05.03.2009 20:22
    christoph007 schreibt

    Tchibo UMTS Stick für 49,95 momentan wieder erhältlich

    Ende letzten Jahres gab es eine Aktion bei Tchibo, sowohl in den Filialen als auch im Webshop, bei der ein UMTS-USB-Stick für knapp 50Euro angeboten wurde. Mit dabei war ein Monat kostenlos flat surfen (Drosselung ab 10GB).
    Seit wenigen Tagen gibt es den Stick, der damals ziemlich schnell ausverkauft war, wieder bei Tchibo. Diesmal allerdings nur per Bestellung über den Webshop und ohne den kostenlosen Monat surfen, dafür aber wieder für nur 49,95Euro.
    Vielleicht klappt der Link hier: http://www.tchibo.de/is-bin/INTERSHOP.enfinity/eCS/Store/de/-/EUR/TdTchDisplayProductInformation-Start?ProductSKU=0017400&produkt=Internet-Stick
    Oder einfach in der Suche "internet stick" eingeben.
  • 05.03.2009 21:21
    raio-k antwortet auf christoph007
    Der Tchibo mobil Internet Sticks funktioniert aber nur mit einer Tchibo mobil SIM-Karte denn er ist mit einem SIM- bzw. Net-Lock versehen. Eine Sperr-Aufhebung über die Tchibo -Kundenbetreuung ist in den ersten 2 Jahren für 49€ möglich.
  • 05.03.2009 22:16
    christoph007 antwortet auf raio-k
    Benutzer raio-k schrieb:
    > Der Tchibo mobil Internet Sticks funktioniert aber nur mit
    > einer Tchibo mobil SIM-Karte denn er ist mit einem SIM- bzw.
    > Net-Lock versehen. Eine Sperr-Aufhebung über die Tchibo
    > -Kundenbetreuung ist in den ersten 2 Jahren für 49€ möglich.

    Sprichst du aus Erfahrung oder glaubst du den Tchibo-Angaben?
    In einem anderen Forum habe ich gelesen, dass der Stick im Dezember angeblich auch gesim/netlocked war, es in Wirklichkeit aber nicht war. Dort wurde auch geschrieben, dass es beim jetzigen Verkauf wieder das selbe sei. Dort wurde aus Erfahrung gesprochen. Eine weitere Person behauptete dort auch, dass die Tchibo-Hotline die Freiheit des Sticks von irgendwelchen Locks bestätigt habe. Quelle: http://www.telefon-treff.de/showthread.php?s=&threadid=392981
  • 05.03.2009 22:41
    raio-k antwortet auf christoph007
    Ich kann hier nicht aus Erfahrung sprechen, ich habe es nur im Kleingedruckten auf der Homepage gelesen, wenn hier Andere die Erfahrung gemacht haben das der Surf-Stick nicht mit einen SIM-/ oder Netlook versehen ist, dann mag die Aussage vielleicht stimmen ...
  • 05.03.2009 23:01
    wpfersich antwortet auf christoph007
    Hallo liebe Leser!

    Hier schreibt euch jemand der den Tchibo-Surf Stick aus der Aktion damals besitzt. Ich hatte mir im Oktober 2008 den O2 Surf Stick zugelegt mit dem Wissen daß dieser SIM-Gelockt sei. Als ich dann von der Tchibo-Aktion erfuhr habe ich mich wegen Internet by Call Vorhaben dazu entschlossen auch dort den Tchibo Surf Stick zum Preis von 49,95 Euro zu kaufen. Mit beiden Surf Sticks habe ich 3 Monate gratis gesurft, was man beim Vergleich auch in Betrachtung ziehen sollte. Ich las dann hier im Forum daß der Tchibo Surf Stick angeblich Frei sein soll für alle SIM-Karten. Was machte ich daraufhin. Ich legte die O2 Loop Sim-Karte in den Stick von Tchibo und ich surfe nun wahlweise mit beiden SIM-Karten abwechselnd. Bei O2 Loop bekomme ich nämlich bei Aufladung von mehr als 20/30 Euro Bonusguthaben welches man abtelefonieren oder versimsen kann. Dafür zahle ich ab und zu schon mal 5 Euro mehr.
    Der Tchibo Stick aus der Aktion von November war tatsächlich frei für alle Netze. Derzeit surfe ich zum Beispiel mit Loop von O2 über den Tchibo Stick und es läuft mit HSDPA ziemlich gut.

    Ich hoffe euch mit meinem Beitrag einige nützliche Informationen geboren zu haben.

    Gruss Walter
  • 06.03.2009 11:16
    netwriter antwortet auf wpfersich
    Hallo Walter,

    mit 02 ist das auch kein Problem. Auch Tchibo-Handys funktionieren problemlos mit O2-Karten, ob Loop oder Genion ist dabei wurscht.
    Ich vermute, es handelt sich um einen Net-Lock, der aber wohl auch technische Hintergründe hat: Die Frequenzen nämlich auf denen O2 sein UMTS mit HSPA zum Besten gibt.
    Was bringt da der Austausch z.B. mit einer E-Plus-Karte?

    Die D-Netze verbieten sich aus den eben genannten technischen Gründen von eh selbst.

    Gruß vom

    Netwriter


    Benutzer wpfersich schrieb:
    > Der Tchibo Stick aus der Aktion von November war tatsächlich
    > frei für alle Netze. Derzeit surfe ich zum Beispiel mit Loop
    > von O2 über den Tchibo Stick und es läuft mit HSDPA ziemlich
    > gut.
    >
    > Ich hoffe euch mit meinem Beitrag einige nützliche
    > Informationen geboren zu haben.
    >
    > Gruss Walter
  • 06.03.2009 11:45
    lagoon antwortet auf netwriter
    Benutzer netwriter schrieb:
    > Ich vermute, es handelt sich um einen Net-Lock, der aber wohl
    > auch technische Hintergründe hat: Die Frequenzen nämlich auf
    > denen O2 sein UMTS mit HSPA zum Besten gibt.
    > Was bringt da der Austausch z.B. mit einer E-Plus-Karte?
    >
    > Die D-Netze verbieten sich aus den eben genannten technischen
    > Gründen von eh selbst.

    Die mir bekannten UMTS-Sticks können mit allen UMTS-Frequenzen, mindestens mit den europäischen. Net-Lock ist lediglich ein "Schutz" gegen das Fremdgehen ;-)

    Das lässt sich schon daran erkennen, dass es von den Sticks bei identischer Hardware Versionen mit und ohne solche Locks (firmwareabhängig) gibt.
  • 06.03.2009 14:18
    telefonlaie antwortet auf netwriter
    Benutzer netwriter schrieb:
    > Hallo Walter,
    > handelt sich um einen Net-Lock, der aber wohl
    > auch technische Hintergründe hat: Die Frequenzen nämlich auf
    > denen O2 sein UMTS mit HSPA zum Besten gibt.
    Blödsinn.

    > Was bringt da der Austausch z.B. mit einer E-Plus-Karte?
    je nach Ort evtl. eine bessere Netzversorgung und ein GB für 10 Euro gibts im o2 Netz auch nicht.

    > Die D-Netze verbieten sich aus den eben genannten technischen
    > Gründen von eh selbst.

    Nein das funktioniert wunderbar (mit einer geliehenen T-Mobile SIM getestet), daher kann ich bestätigen, dass der Stick aus dem November ohne SIM oder NEtlock war.
  • 06.03.2009 18:30
    wpfersich antwortet auf netwriter
    hallo netwriter,

    Könnte sein daß du recht hast mit dem Netlock. Ich habe leider keine anderen SIM-Karten in einem der anderen Netze um es zu probieren ob auch die D- und E-Netze darin laufen. Für meine Zwecke reichen zwei SIM-Karten im O2 Netz völlig aus.
    Vielleicht kann ja jemand weitere Testergenisse beisteuern.

    Gruss Walter
  • 06.03.2009 06:12
    einmal geändert am 06.03.2009 06:14
    chickolino antwortet auf christoph007
    Benutzer christoph007 schrieb:

    > http://www.tchibo.de/is-bin/INTERSHOP.enfinity/eCS/Store/de/-/E
    > UR/TdTchDisplayPr­oductInformation-Start?ProductSKU=0017400&
    > produkt=Internet-Stick


    Der Link funktioniert

    DANKE

    Habe mal bestellt und hoffe das diese Charge wieder ohne Sim-Lock ist.

    --------------

    die Sticks aus der letzten Charge (definitiv ohne sim-lock) sind noch vor wenigen wochen bei ebay mit rund 70-90 euro verkauft worden !

    --------------

    Kann es aber leider erst testen und hier bekanntgeben, wenn ich anfang april aus dem urlaub zurückkomme.

    Ist schon komisch - man ist 8 wochen im ausland. Ruft mal schnell die schwester an und bekommt ne stunde später die nachricht das man von hier aus bestellt über die schwester das neue Aldi-Netbook Akoya Mini 1212 gekauft bekommen hat.

    Dann sieht man sich im forum um, kommt auf den tip mit dem surf stick und der geht halt per post ebenfalls zur schwester.

    Ich hatte mir übrigens schon im rahmen der 1 euro aktion mal eine Tchibo karte zugelegt und probiert. Deshalb weiss ich das Tchibo/O2 in meiner wohnung relativ guten UMTS emfpang hat im gegensatz zu Simyo/E-Plus, das ich nur direkt am Fenster mit UMTS-Speed emfpangen kann (und das ja in den letzten monaten viel negativschlagzeilen mit dem mobilen Internetzugang hatte).
  • 06.03.2009 13:32
    Telecat antwortet auf christoph007
    Hallo,

    ich habe am 04. März das Angebot von Tschibo bestellt und habe heute diesen Threat gelesen. In diesem Zusammenhang habe ich den ein oder anderen Link hieraus geöffnet und bin dann letztendlich wieder im Tshibo Shop gelandet. Dort habe ich eine Änderung im Angebot feststellen müssen. Als ich den USB-Stick bestellt habe war im Benutzerhandbuch zum USB-Stick noch vermerkt das mit der Aktivierung der Tshibo-Karte automatisch einen Monat die UMTS-Flat für einen Monat aktiviert wird und das diese dann auf jeden Fall mit der Kurzwahl 7777 und dem Text "STOP DATENFLAT1" zu "kündigen sei. Dieses Angebot wurde entfernt und durch ein neues ersetzt. Ich habe Tshibo angeschrieben und gefragt ob ich den Stick zu den bis dahin beschriebenen Konditionen bekomme oder zu den neuen Bedingungen. Leider habe ich keinen Beweis da ich das PDF-Dokument nicht gespeichert habe.
    Aber versuch macht klug... denn so würde der Stick nur 29,95€ kosten.

    Gruß
    Telecat
  • 06.03.2009 18:11
    christoph007 antwortet auf Telecat
    Benutzer Telecat schrieb:
    > Hallo,
    >
    > ich habe am 04. März das Angebot von Tschibo bestellt und habe
    > heute diesen Threat gelesen. In diesem Zusammenhang habe ich
    > den ein oder anderen Link hieraus geöffnet und bin dann
    > letztendlich wieder im Tshibo Shop gelandet. Dort habe ich eine
    > Änderung im Angebot feststellen müssen. Als ich den USB-Stick
    > bestellt habe war im Benutzerhandbuch zum USB-Stick noch
    > vermerkt das mit der Aktivierung der Tshibo-Karte automatisch
    > einen Monat die UMTS-Flat für einen Monat aktiviert wird und
    > das diese dann auf jeden Fall mit der Kurzwahl 7777 und dem
    > Text "STOP DATENFLAT1" zu "kündigen sei. Dieses
    > Angebot wurde entfernt und durch ein neues ersetzt. Ich habe
    > Tshibo angeschrieben und gefragt ob ich den Stick zu den bis
    > dahin beschriebenen Konditionen bekomme oder zu den neuen
    > Bedingungen. Leider habe ich keinen Beweis da ich das
    > PDF-Dokument nicht gespeichert habe.
    > Aber versuch macht klug... denn so würde der Stick nur 29,95€
    > kosten.
    >
    > Gruß
    > Telecat

    Und schon eine Antwort von Tchibo?
    Ich habe das PDF übrigens abgespeichert am 5.3.2009 gegen 1:00Uhr morgens. Im Kleingedruckten steht aber leider: "*Internet-Flatrate 10GB: Bei Kauf des Tchibo Internet Sticks und Registrierung bis zum 31.01.2009 erhalten Sie die Internet-Flatrate 10GB im ersten Monat gratis,
    danach zum mtl. Festpreis von 19,95 €. ..."
    Also leider kein Beweis...
  • 06.03.2009 14:09
    iink antwortet auf christoph007
    Tchibo Geschwindigkeit
    Hallo,
    ich habe eine Tchibo SIM, aber bislang noch nicht probiert, wie schnell das Netz ist. Fonic war langsam, aber eigentlich ist der o2-Sender um die Ecke und laut o2-webseite auch mit HSDPA bestückt.
    Fonic schrieb, dass die geschwindigkeit anders sein könne als bei o2. Das erscheint mir schon seltsam...
  • 06.03.2009 14:23
    Beschder antwortet auf iink
    RE: Tchibo Geschwindigkeit
    Benutzer iink schrieb:
    > Hallo,
    > ich habe eine Tchibo SIM, aber bislang noch nicht probiert, wie
    > schnell das Netz ist. Fonic war langsam, aber eigentlich ist
    > der o2-Sender um die Ecke und laut o2-webseite auch mit HSDPA
    > bestückt.

    hi, kannst du mir mal den link mailen wo man diese abfrage machen kann bitte.

    denke

    > Fonic schrieb, dass die geschwindigkeit anders sein könne als
    > bei o2. Das erscheint mir schon seltsam...

    glaube ich auch nicht
  • 06.03.2009 16:02
    iink antwortet auf Beschder
    RE: Tchibo Geschwindigkeit
    Hier der weblink:
    https://service.o2online.de/portal/?$part=GisCheckStandalone.content.enterGisData&gisCheckType=GENION&contentId=/1/1/2/4/9

    Bei mir kommt die Auskunft:
    Ihre Homezone (mit Surf-Option) ist verfügbar. Im UMTS-Netz steht Ihnen auch HSDPA für noch schnellere Datenverbindungen zur Verfügung

    Unter diesem Link gibt es noch mehr Infos:
    https://service.o2online.de/portal/?$part=GisCheckStandalone.content.enterGisData&gisCheckType=UMTS&contentId=/1/1/2/4/10

    Die Nutzung von UMTS mit dem Tarif O2 Active Data ist an der angegebenen Adresse möglich. Mit UMTS steht Ihnen eine Datenübertragungsrate von bis zu 384 KBit/s zur Verfügung, mit HSDPA von bis zu 3,6 Mbit/s. Bitte beachten Sie, dass es sich bei dieser Abfrage um die Dienst-Verfügbarkeit an der von Ihnen angegebenen Adresse handelt - au�erhalb des Gebäudes. Informationen zur Versorgung innerhalb von Gebäuden können Sie im Homezone-Check abfragen, die dort angezeigte Netzabdeckung gilt auch für den Tarif O2 Active Data.

    Dann gibt es einen Link "Städte mit HSDPA Verfügbarkeit". In der Liste taucht meine Stadt aber nicht auf.

    Den Standort des nächsten o2-Senders findet man hier:
    http://www.de.o2.com/ext/portal/online/12734/index

    Es gibt noch eine sehr gute externe Webseite, mit der man den optimalen Standort seiner Homezone austüfteln kann. Hab den Link aber nicht mehr.
  • 06.03.2009 16:12
    Beschder antwortet auf iink
    RE: Tchibo Geschwindigkeit
    danke, aber das mit hsdpa steht wohl immer dabei und bedeutet nicht, dass hsdpa an diesem standort verfügbar ist, schade.

    ich habe soeben ein paar abfragen gemacht. wir werden uns gedulden müssen. o2 setzt auf hsdpa und e+ auf EDGE bis ende 2009.


    gruss
    beschder
  • 07.03.2009 11:17
    gerrit229 antwortet auf iink
    RE: Tchibo Geschwindigkeit (o2-HZ-Tool)
    Benutzer iink schrieb:

    > Den Standort des nächsten o2-Senders findet man hier:
    > http://www.de.o2.com/ext/portal/online/12734/index
    >
    > Es gibt noch eine sehr gute externe Webseite, mit der man den
    > optimalen Standort seiner Homezone austüfteln kann. Hab den
    > Link aber nicht mehr.

    Hallo,
    ich habe den Link noch:
    http://gsm.yz.to/ (Patricks GSM-Seiten)

    Gruß, Gerrit229