Diskussionsforum
  • 20.10.2008 13:34
    t.maihess schreibt

    Gestohlenes Handy orten

    Ein Tipp von mir, der ebenfalls in Richtung "richtig vorbereiten" geht, ist die Ortung des gestohlenen Handys!

    Vorbereitung: Man muss das Gerät vorher anmelden, allerdings ist das, genau wie die Handyortung kostenlos, etwa bei http://www.handylocator.com (gibt auch andere)

    Ich empfinde die Sicherheit (subjektives Gefühl), das Handy bei Diebstahl lokalisieren und damit evtl. wiederfinden zu können noch ein bisschen weitergehender als nur die Möglichkeit, meine Daten per Remote vernichten zu können.
  • 22.09.2012 14:21
    popfm+ antwortet auf t.maihess
    Ich habe mir die Software TheftAware installiert. Die ist völlig kostenlos - auch die Ortung. Darüberhinaus kann das Programm eine Alarmsirene akitiveren, das Handy sperren und von fern aus Nummern anrufen.

    Benutzer t.maihess schrieb:
    > Ein Tipp von mir, der ebenfalls in Richtung "richtig
    > vorbereiten" geht, ist die Ortung des gestohlenen Handys!
    >
    > Vorbereitung: Man muss das Gerät vorher anmelden, allerdings
    > ist das, genau wie die Handyortung kostenlos, etwa bei
    > http://www.handylocator.com (gibt auch andere)
    >
    > Ich empfinde die Sicherheit (subjektives Gefühl), das Handy bei
    > Diebstahl lokalisieren und damit evtl. wiederfinden zu können
    > noch ein bisschen weitergehender als nur die Möglichkeit, meine
    > Daten per Remote vernichten zu können.