Diskussionsforum
  • 11.04.2008 17:14
    rz50dtm schreibt

    Debitel wie immer unprofessionell ...

    Also, ich habe das Pech, einen Anschluß bei Debitel zu haben. Wie immer war die Hotline gestern nicht nur total unkompetent, sondern auch sichtlich genervt und unfreundlich. Man war sichtlich bemüht, die Anrufenden wieder loszuwerden. Auch wenn es Streß gibt, das Problem ist wirklich ganz schön heftig, vor allem, wenn 1000nde von Kunden gleichzeitig anrufen, sollte man doch noch halbwegs freundlich bei der Hotline bleiben. Auf die Frage, ob es eventuell absehbar ist, wann diese Störung behoben sein könnte, rülpste die Debiteltussi nur dumm zurück "das weiß ich doch nicht, fragen Sie doch mal den Netzbetreiber, der hat das eingebrockt, damit haben wir doch nichts zu tun ...", im Grunde hat sie recht, ich bin aber (leider) Kunde von Debitel und erwarte eigentlich, auf meine freundliche Anfrage hin eine freundliche Antwort zu bekommen. Das ist leider kein Einzelfall.

    Abgesehen davon, daß für diese Hotline eine teure 01805er-Nummer als Vertragskunde angewählt werden muß, gibt es bei diesem Drecks-Provider (große Fresse in den Blöd- und Geizmärkten) leider nichts Gutes.

  • 12.04.2008 10:20
    mobilfalke antwortet auf rz50dtm
    Benutzer rz50dtm schrieb:
    > , gibt es
    > bei diesem Drecks-Provider (große Fresse in den Blöd- und
    > Geizmärkten) leider nichts Gutes.


    Gerade was deinen letzten Satz angeht,würdest Du gut zu Debitel passen!
    >