Diskussionsforum
  • 04.01.2012 16:06
    einmal geändert am 04.01.2012 16:08
    syndikus_R schreibt
    Schonmal n Schufa-Selbstauskunft gezogen?

    Ich habe ein "erhöhes Risiko" beim Online-Versand (Versandhandel, e-Commerce...". Ob es daran liegt, dass ich 2-3 Mal im Jahr was per Versand bestelle (und auch INNERHALB des Zahlungsziels ausgleiche!!!), verrät mir die "vertrauen-schaffende" Schufa nicht.

    Ich bin gespannt, unter welchem fantastischem Merkmal das in die persönliche Wertung eingeht. Vielleicht als besonderes Risiko durch unkontrollierte Zahlung??? Womöglich nutzen das "auffällige" Kunden. Dank sei dem Schattenkonto...
  • 04.01.2012 18:31
    spunk_ antwortet auf syndikus_R
    Benutzer syndikus_R schrieb:

    > Ich habe ein "erhöhes Risiko" beim Online-Versand

    wie ist das denn definiert?

    > Mal im Jahr was per Versand bestelle (und auch INNERHALB des
    > Zahlungsziels ausgleiche!!!), verrät mir die
    > "vertrauen-schaffende" Schufa nicht.

    einfache Einkäufe landen ja nicht bei Schufa

    da geht um Kreditgeschäfte wie etwa Mobilfunkverträge, Kreditkarten oder auch "echte" Kredite.

    okay: Ratenkredite beim Einkauf sind ja Kredite.... je mehr da<von erfolgreich abgeschlossen sind, desto besser die Bewertung.
    je mehr davon mit Problem gemeldet sind, desto schlechter die Bewertung.

    > Ich bin gespannt, unter welchem fantastischem Merkmal das in
    > die persönliche Wertung eingeht. Vielleicht als besonderes

    diese bargeldlose Zahlung ist kein kreditgeschäft.
  • 04.01.2012 19:00
    syndikus_R antwortet auf spunk_
    > > Ich habe ein "erhöhes Risiko" beim Online-Versand
    > wie ist das denn definiert?
    Gute Frage! Mir konnte das auch keiner für mich schlüssig definieren...

    > > Mal im Jahr was per Versand bestelle
    > einfache Einkäufe landen ja nicht bei Schufa
    ach nein? Selbst ein Kauf auf Rechnung ist nach SCHUFA-Logik mit einer Ratenzahlung genannt und wohl auch gleichgestellt. Dazu findet sich eine positive Bonitätsprüfeung, denn sonst hätte ich wohl nichts bekommen :) Meine EINMALIGE Bestellung beim Versandhaus **** konnte ich in der Selbstauskunft nachlesen.

    > okay: Ratenkredite beim Einkauf sind ja Kredite.... je mehr
    > da von erfolgreich abgeschlossen sind, desto besser die
    > Bewertung.
    Wenn du mit abgeschlossen "vollständig zurück bezahlt" meinst, vielleicht. Aber ne Menge Kredite in Abzahlung läßt deine Score ins bodenlose sinken. Probiere es aus und hol dir einen Auszug...

    > je mehr davon mit Problem gemeldet sind, desto schlechter die
    > Bewertung.
    da reicht ein einziger!!!

    > diese bargeldlose Zahlung ist kein kreditgeschäft.
    STIMMT, der Kunde leistet Vorkasse.
  • 04.01.2012 19:33
    spunk_ antwortet auf syndikus_R
    Benutzer syndikus_R schrieb:

    > > einfache Einkäufe landen ja nicht bei Schufa
    > ach nein? Selbst ein Kauf auf Rechnung ist nach SCHUFA-Logik
    > mit einer Ratenzahlung genannt und wohl auch gleichgestellt.

    Rechnung ist kein Kredit. nur hat nicht jeder Kunde die Möglichkeit auf Rechnung zu bestellen - sofern die Einstufung der Schufa eben schlecht genug ist um das als Risiko zu betrachten.

    > Dazu findet sich eine positive Bonitätsprüfeung, denn sonst

    ja: bei Rechnung (vermutlich hängt das stark vom Betrag ab ob sich für den versender der Aufwand auch lohnt)
    eine Prüfung ist allerdings kein Eintrag bei der Schufa.

    > hätte ich wohl nichts bekommen :) Meine EINMALIGE Bestellung
    > beim Versandhaus **** konnte ich in der Selbstauskunft
    > nachlesen.

    ja - du. aber sonst niemand. auch wird die Auskunft nicht in die Bewertung eingerechnet.
    ein kauf auf Rechnung kann aber drinnen stehen. steht zumindest so in der Info bei der Schufa.

    habe bei mir mal kurz nachgeguckt. 1 eintrag bei ner Bestellung. alle anders (ja es waren speziell vor weihnachten mehrere Käufe) stehej nicht drinnen.

    > > da von erfolgreich abgeschlossen sind, desto besser die
    > > Bewertung.
    > Wenn du mit abgeschlossen "vollständig zurück bezahlt" meinst,
    > vielleicht. Aber ne Menge Kredite in Abzahlung läßt deine Score
    > ins bodenlose sinken. Probiere es aus und hol dir einen
    > Auszug...

    ich habe online Zugriff.
    je mehr erfolgreiche Kreditgeschäfte edesto besser die Bewertung.
    je mehr gescheiterte Kreditgeschäfte desto schlechter die Bewertung.

    > > je mehr davon mit Problem gemeldet sind, desto schlechter die
    > > Bewertung.
    > da reicht ein einziger!!!

    eben: und je mehr dieser Einzelnen desto schlechter.


    > > diese bargeldlose Zahlung ist kein kreditgeschäft.
    > STIMMT, der Kunde leistet Vorkasse.

    deswegen unabhängig von der Schufa.