Diskussionsforum
  • 04.01.2011 16:07
    omo schreibt

    Code ausdrucken?

    Ich stehe jetzt auf dem Schlauch. Was hindert mich daran, am Startbahnhof ganz normal vom Bahnhof zu scannen, am Zielbahnhof dann aber ein ausgedrucktes Foto eines dazwischenliegenden Bahnhofes zu scannen? Sobald das System läuft, dürfte es Fotos aller Codes sofort im Internet geben.
  • 04.01.2011 16:11
    norigo antwortet auf omo
    Weil der Schaffner das mit seinem MT2 Kontrolliert ob er sich ausgebucht hat oder nicht. Hat er sich während der Kontrolle schon vorher ausgebucht an einem Bahnhof nööööt Fahren ohne gültige Fahrkarte :-).
  • 04.01.2011 16:14
    omo antwortet auf norigo
    Benutzer norigo schrieb:
    > Weil der Schaffner das mit seinem MT2 Kontrolliert ob er sich
    > ausgebucht hat oder nicht. Hat er sich während der Kontrolle
    > schon vorher ausgebucht an einem Bahnhof nööööt Fahren ohne
    > gültige Fahrkarte :-).

    Nein. Du fährst ja eingepiept. Dann kommst du an und piepst dich aus. Und zwar mit einem Code von unterwegs. Wirst du zwischendrin kontrolliert, bist du eingepiept.
  • 04.01.2011 16:28
    Gnarfy antwortet auf omo
    Moin!

    Man könnte vom Benutzer verlangen, dass er sich z.B. innerhalb von 10 Minuten nach Verlassen des Zuges ausbucht. Wenn dann Ankunftsort/-zeit des Zuges und gescannter Barcode nicht zusammenpassen stimmt was nicht...

    Allerdings ist man ja AFAIK nicht zuggebunden, d.h. man kann an beliebigen Zwischenbahnhöfen seine Fahrt unterbrechen und eine Station mit einem Nahverkehrszug weiterfahren, wo man ggf. nicht vom Zub gescannt wird - damit ist die tatsächliche Ankunft auch nicht überprüfbar.