Diskussionsforum
  • 21.02.2013 20:43
    industrieclub schreibt

    Trier

    DVB-T soll lt. Coverage-Karten nur in zwei rel. kleinen Gebieten
    nicht empfangbar sein (südwestl. der Müritz und im hohen Südschwarzwald). Sind diese Karten denn falsch?
    DAB+ ist halt im Ausbau, deckt aber bereits ALLE Ballungsräume ab!
    (Ich habe z.B. auf der Fahrt zwischen Münster und Bonn - und das sogar im Zugabteil(!) keinerlei Probleme.)
    Als Trierer wird man vielleicht auch mal einsehen müssen, dass Trier in keinem (deutschen) Ballungsraum liegt und deshalb nicht
    bei der allerersten Ausbaustufe dabei war. Es wird aber doch kommen.
    In NRW ärgerlicher finde ich da schon eher die Programm-Belegung, die - bis auf den Deutschlandfunk - nicht gerade DER Hit ist; und wir NRW´ler sind da sehr empfindlich, sind wir doch
    wohl in DE (über Jahrzehnte) am stärksten "monopol-geschädigt"
    durch den äußerst fleißigen Frequenz-Beleger WDR.
  • 21.02.2013 22:11
    Telly antwortet auf industrieclub
    > Als Trierer wird man vielleicht auch mal einsehen müssen, dass
    > Trier in keinem (deutschen) Ballungsraum liegt und deshalb
    > nicht
    > bei der allerersten Ausbaustufe dabei war. Es wird aber doch
    > kommen.

    Hast Du Anzeichen dafür, dass da noch was kommt? Die Sender wurden doch alle auf DVB-T umgestellt. Von noch neu hinzukommenden Sendern ist mir nichts bekannt.

    Ich kann mit Dachantenne übrigens sehr gut DVB-T in der Eifel empfangen.

    Telly
  • 25.02.2013 16:59
    industrieclub antwortet auf Telly
    Benutzer Telly schrieb:
    > > Als Trierer wird man vielleicht auch mal einsehen müssen, dass
    > > Trier in keinem (deutschen) Ballungsraum liegt und deshalb
    > > nicht
    > > bei der allerersten Ausbaustufe dabei war. Es wird aber doch
    > > kommen.
    >
    > Hast Du Anzeichen dafür, dass da noch was kommt? Die Sender
    > wurden doch alle auf DVB-T umgestellt. Von noch neu
    > hinzukommenden Sendern ist mir nichts bekannt.
    >
    > Ich kann mit Dachantenne übrigens sehr gut DVB-T in der Eifel
    > empfangen.
    >
    > Telly

    Hi Telly,
    da hat sich ein Missverständnis eingeschlichen! In der Tat gilt
    der DVB-T Ausbau als abgeschlossen; mein Beitrag in Puncto Trier
    bezog sich aber bzw. sollte sich eigentlich auf DAB+ beziehen, denn DA ist ja schließlich noch viel Ausbau vor uns. Ich meinte also: DAB+ wird sicher auch noch in den Trierer Raum kommen.