Diskussionsforum
  • 03.02.2013 22:49
    ossyris schreibt
    Was ist den Designern bei TechniSat blos eingefallen, als die ihr Logo auf Mega-Format aufgeblasen und zum zentralen Designelement gemacht haben?
    Wie man am Bild deutlich erkennen kann, tritt das wichtigste Anzeigeelement eines Radios, die Stationsbezeichnung, deutlich in den Hintergrund verglichen mit der fetten Herstellerbezeichnung in knalligen Weiss.
  • 04.02.2013 11:36
    darcduck antwortet auf ossyris
    Also im gegensatz zu 80-90% der sonst vorgestellten Modelle gefällt mir das DigitRadio 100 vom Design her ausnahmsweise mal sehr gut.

    Alle anderen bauen Ständig nur irgendwelche Retro Look Geräte oder die Dinger sehen aus wie billige Würfel/Quader.

    Leider hat das Ding nur einen Klinkenausgang, was bei einem Gerät mit Digitalempfang irgendwie dämlich ist. Ein digitaler Ausgang und ich schlage zu.

    Noch besser wäre, wenn man dem Gerät beibringen könnte auf die Fernbedienung des Receivers zu reagieren. Wenigstens On/Off ... oder kann man das DigitRadio 100 an einer Slave Steckdose betreiben, ohne das es jedesmal die Sender vergisst?